Was ist der "Covid-Rebound" und wie ist er mit Big Pharma verbunden?

Rückstoß
Auf dem Globalen Gesundheitsforum
Rückkehr von Covid
Was ist Covid Rebound?
Verringerung des Risikos um 87 %
Symptome
Blockbuster-Medikament
Entwicklung von Widerstand
Die Ausnahme
Arbeiten wie gewohnt
Erweiterte Behandlung
Faucis Fall
Eine zweite Auflage von Paxlovid
Big pharma
Markt vs. Öffentlichkeit
Mehr Fragen als Antworten
Rückstoß

Dr. Anthony Fauci, der leitende medizinische Berater der Biden-Administration, gab bekannt, dass er nach der Einnahme von Paxlovid, einer antiviralen Pille von Pfizer, einen "Rebound" bei seiner Covid-19-Infektion erlitten hat. Er ist jedoch nicht der Einzige.

Auf dem Globalen Gesundheitsforum

"Ich bin vor etwa zwei Wochen positiv geworden, mit sehr geringen Symptomen. Als sie sich in Anbetracht meines Alters verstärkten, habe ich fünf Tage lang Paxlovid genommen", sagte Fauci am 28. Juli auf dem Global Health Forum von Foreign Policy und wurde von CNN zitiert.

Rückkehr von Covid

Wie CNN berichtet, wurde Fauci nach fünf Tagen mit dem Medikament negativ getestet. An drei aufeinanderfolgenden Tagen waren seine Tests negativ. Nach dem vierten Tag wurde er jedoch wieder positiv getestet.

Bild: Medakit Ltd / Unsplash

Was ist Covid Rebound?

Der "Covid-Rebound" wird von CBS News als "Wiederauftreten von Covid-Symptomen" nach der Einnahme der Pfizer-Pille definiert.

Verringerung des Risikos um 87 %

Reuters erklärt, dass Hochrisikopatienten, die Paxlovid einnehmen, ein um 87 % geringeres Risiko haben, ins Krankenhaus eingeliefert zu werden oder zu sterben, wenn sie innerhalb der ersten fünf Tage nach Auftreten der Covid-19-Symptome behandelt werden.

Symptome

Es hat sich jedoch gezeigt, dass die Covid-19-Werte und die Symptome nach Beendigung der Behandlung wieder aufgetreten sind, was die Frage aufwirft, wie wirksam Paxlovid wirklich ist.

Blockbuster-Medikament

Die Zeitschrift Science berichtet, dass die Verschreibungen von Paxlovid in den Vereinigten Staaten bis Juli sprunghaft angestiegen sind.

Entwicklung von Widerstand

Dennoch sind die Wissenschaftler besorgt, dass die Popularität von Paxlovid sein Verderben sein könnte. Wie Science berichtet, deuten neue Studien darauf hin, dass Covid-19 mutieren und mehr Resistenzen gegen das antivirale Medikament entwickeln kann.

Die Ausnahme

CNN berichtet, dass es bisher nur kleine Studien und anekdotische Beweise für die Rückwirkung (Rebound) von Covid-19 gibt.

Arbeiten wie gewohnt

Als die Forscher eine Probe der Omikron-Variante aus einem Rebound-Patienten isolierten, stellten sie laut Reuters fest, dass diese immer noch empfindlich auf Paxlovid reagierte.

Erweiterte Behandlung

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass diejenigen, die einen Covid-Rebound erleben, möglicherweise eine längere Behandlung benötigen.

Faucis Fall

Dies war der Fall von Anthony Fauci. Nach der ersten Behandlung mit Paxlovid hat der Leiter des National Institute of Allergy and Infectious Diseases mitgeteilt, dass sich seine Symptome verschlimmerten, nachdem er negativ getestet worden war.

Eine zweite Auflage von Paxlovid

Faucis Arzt verschrieb ihm einen zweiten Durchlauf von Paxlovid, der ihm anscheinend half, die Krankheit zu überstehen.

Big pharma

Science schreibt, dass andere pharmazeutische Unternehmen in einem Wettlauf um den Abschluss klinischer Studien für ihre eigene Covid-19-Behandlung sind.

Markt vs. Öffentlichkeit

Pfizer wurde dafür kritisiert, dass Paxlovid nicht ohne weiteres für Versuche mit Kombinationstherapien zur Verfügung steht. Da es den Markt beherrscht, wird befürchtet, dass es früher oder später zu einer Frage der öffentlichen Gesundheit werden könnte.

Mehr Fragen als Antworten

David Ho, Virologe an der Columbia University, erklärte gegenüber Science, dass ein Virus, wenn man es in die Enge treibt, immer einen Weg findet, zu entkommen. Dies wirft die Frage auf, wie lange es dauern wird, bis Covid-19 lernt, den Impfstoff zu umgehen, wenn es nur von einer Seite angegriffen wird, d. h. mit einem einzigen Impfstofftyp.

AUCH INTERESSANT: Rangliste der Länder mit den meisten Covid-19-Todesfällen in der Welt

Más para ti