Immer mit Trump
Konservatives, weißes Amerika
Und die Frauen?
Religion
Ältere Menschen unterstützen Trump
Amerika zuerst
Trump hat gewonnen
Wenn es dir nicht gefällt, geh weg
Das Amerika der Symbole
Umstrittene Symbole
Amerika, Amerika, Amerika
USA gegen USA
Land versus Stadt
Die guten alten Tage
Das wütende Amerika
Marjorie Taylor Greene: Anführerin der Extremisten
Gewalt?
Angriff auf das Kapitol
Friedfertige Unterstützung
Der Personenkult um Trump
Trumps Rückkehr
So sind Trumps treueste Anhänger
(1/21)
Immer mit Trump

Seine Anhänger sind zahlreich. Wir dürfen nicht vergessen, dass Donald Trump, obwohl er die Wahlen verloren hat, immerhin 74 Millionen Stimmen bekommen hat. Und der Hauptkern der Trump-Fans hat sehr spezifische Eigenschaften.

Auf dem Bild, der Sonnenuntergang in Florence (Arizona), wo Donald Trump eine seiner letzten Reden hielt.

So sind Trumps treueste Anhänger
(2/21)
Konservatives, weißes Amerika

Der Mangel an ethnischer Vielfalt bei Trumps Kundgebungen wurde immer hervorgehoben. Diese Tatsache ist fast ein Klischee (bis hin zu dem Punkt, dass in der Erfolgsserie 'The Good Fight' ein Witz darüber gemacht wird, dass sie in einer großen Anwaltskanzlei mit afroamerikanischer Mehrheit ernsthafte Schwierigkeiten haben, einen einzigen Trump-Wähler unter ihren Mitarbeitern zu finden). Bei den Wahlen 2020 nahm die Unterstützung für Trump jedoch prozentual unter afroamerikanischen oder lateinamerikanischen Männern zu. Obwohl die Demokratische Partei diese Minderheiten weitaus stärker unterstützt.

So sind Trumps treueste Anhänger
(3/21)
Und die Frauen?

Trumps Feinde werfen ihm Sexismus vor. Unter seinen Anhängern hat er jedoch eine große Anzahl von Frauen. Laut einer CNN-Umfrage hat bei den Wahlen 2016, die den Unternehmer ins Weiße Haus brachten, die Mehrheit der amerikanischen Frauen für ihn gestimmt: 54%. Waren das alles Frauen ohne Hochschulabschluss oder aus ländlichen Gebieten? Nein. Laut dieser Umfrage haben 2016 45 % der Frauen, die auf einer Universität studiert haben, für Trump gestimmt.

So sind Trumps treueste Anhänger
(4/21)
Religion

Es ist paradox, dass Trump die Unterstützung von tief religiösen Teilen Amerikas erreicht hat. Der Businessmann, der zum Politiker wurde, ist ein New Yorker, dessen Privatleben nicht gerade von konservativen Werten (Scheidung, Luxus und Prunk...) geprägt ist. Doch seine Strategie, sich im Wahlkampf weit rechts zu positionieren, hat Wähler, die sich zu einem tiefen christlichen Glauben bekennen, überzeugt.

So sind Trumps treueste Anhänger
(5/21)
Ältere Menschen unterstützen Trump

Zurück zu den Daten aus der sehr ausführlichen Umfrage, die von CNN nach Trumps Sieg im Jahr 2016 durchgeführt wurde (Daten, die andere, nachfolgende Umfragen bestätigt haben). Zu den "enthusiastischsten Trump-Anhängern“ gehören demnach diejenigen, die über 45 Jahre alt sind. Ab dieser Altersgrenze schießt die Zahl der Unterstützer in die Höhe. Junge Menschen wählen weiterhin mit überwältigender Mehrheit die Demokratische Partei.

So sind Trumps treueste Anhänger
(6/21)
Amerika zuerst

Die Vereinigten Staaten über alles. Trumps Erfolg basiert auf diesem Kult um den Patriotismus. Es ist eine der Botschaften, die seine Anhänger anheizen.

So sind Trumps treueste Anhänger
(7/21)
Trump hat gewonnen

Die Verschwörungstheorie über möglichen Wahlbetrug, die Biden ins Weiße Haus brachte, findet breite Unterstützung unter den Trump-Loyalen. Laut einer Politico-Umfrage glauben 70 % der Wähler der Republikaner, dass es Wahlbetrug gegeben hat, weil die Wahl "weder frei noch fair“ war.

So sind Trumps treueste Anhänger
(8/21)
Wenn es dir nicht gefällt, geh weg

Die Bewahrung einer amerikanischen Lebensweise ist eines der Kernelemente des konservativen Diskurses, den Trump gefördert hat. Und dies beinhaltet ein gewisses Maß an Ausgrenzung für einige "heterodoxe" Formen, sich als Teil der Vereinigten Staaten zu fühlen.

So sind Trumps treueste Anhänger
(9/21)
Das Amerika der Symbole

Für die Armee der Trump-Anhänger sind Symbole sehr wichtig. Es ist das Amerika, in dem an den Häusern stolz die amerikanische Flagge weht.

So sind Trumps treueste Anhänger
(10/21)
Umstrittene Symbole

Das war bei dem Angriff auf das Kapitol  zu sehen, aber nicht nur da. Auf dem Bild geht ein Trump-Anhänger zu einer Kundgebung mit einer Jacke, die die Flagge der Konföderierten zeigt, die Flagge des sezessionistischen Südens, der die Sklaverei verteidigte. Eine Fahne, die früher vielerorts unumstritten gehisst wurde und nun wegen ihrer rassistischen Konnotationen aus der Öffentlichkeit genommen wird.

So sind Trumps treueste Anhänger
(11/21)
Amerika, Amerika, Amerika

Aber während umstrittene Fahnen der Südstaaten zu sehen sind, verwenden Trump-Anhänger alle möglichen amerikanischen Ikonen. Laut ihren Kritikern, eignen sie sich das ganze Land an und auch die Symbole, die eigentlich alle Amerikaner repräsentieren sollten.

So sind Trumps treueste Anhänger
(12/21)
USA gegen USA

Es ist eine Tatsache, dass  jeden Tag in Artikeln und Analysen davon die Rede ist, dass die Vereinigten Staaten im Jahr 2021 stärker denn je polarisiert waren. Zwei Sichtweisen auf die Welt stehen sich gegenüber. Auf einer dieser Seiten stehen Trump und seine Anhänger, die glauben, dass die Werte von gestern bewahrt werden müssen.

So sind Trumps treueste Anhänger
(13/21)
Land versus Stadt

In der Stimmenverteilung zwischen Trump und Biden ist zu sehen, wie der Demokrat in städtischen Gebieten  gewinnt und Trump in ländlichen Gegenden.

So sind Trumps treueste Anhänger
(14/21)
Die guten alten Tage

In einer Welt, die sich schnell verändert hat, wollen die Menschen, die Trump wählen, Stabilität zurückgewinnen, dass sich die Dinge nicht ändern. Es wurde oft geschrieben, dass es in den Reihen der Trump-Wähler eine beträchtliche Anzahl von Mitgliedern der Arbeiterklasse gibt, die von der Großen Rezession sehr hart getroffen wurden (und die niemanden gefunden haben, der sie in den Fortschritt "mitnimmt").

So sind Trumps treueste Anhänger
(15/21)
Das wütende Amerika

Ein anderer Begriff, der bei der Suche nach den Wählern von Trump weit verbreitet ist, ist "wütendes Amerika“. Der Amerikaner, der glaubt, in einem Land zu leben, das von Eliten aus Washington und New York regiert wird, die keine Verbindung zu normalen Menschen haben.

So sind Trumps treueste Anhänger
(16/21)
Marjorie Taylor Greene: Anführerin der Extremisten

In diesem konservativen Kosmos befindet sich Marjorie Taylor Greene, eine Kongressabgeordnete aus Georgia, die den radikalsten Flügel vertritt, im Einklang mit Fraktionen, die Verschwörungstheorien verteidigen. Ihre lange Liste an kontroversen Äusserungen hat dazu geführt, dass sie von einigen ihrer Aufgaben im Kongress gesperrt- und von Twitter ausgeschlossen wurde.

So sind Trumps treueste Anhänger
(17/21)
Gewalt?

Besonders besorgniserregend ist vielleicht die Infiltration von Gruppen mit militärischer Ausrüstung unter den Trump-Anhängern, die bei Demonstrationen ihre Waffen und eine gewisse gewalttätige Haltung zur Schau stellen.

So sind Trumps treueste Anhänger
(18/21)
Angriff auf das Kapitol

Der Angriff auf das Kapitol war der Höhepunkt, in dem diese radikale und gewalttätige Gruppe von Trump-Anhängern an Bedeutung gewann. In einer Rede ,Ende Januar 22 in Texas, hat Trump, wie man auf n-tv.de lesen kann, "den Beteiligten an der Erstürmung des Kapitols vor einem Jahr im Falle seiner Wiederwahl Begnadigungen in Aussicht gestellt."

So sind Trumps treueste Anhänger
(19/21)
Friedfertige Unterstützung

Die meisten Unterstützer von Trump beschränken sich jedoch darauf, ihr Idol zu wählen und anzufeuern und bereiten keine bewaffneten Aufstände vor.

So sind Trumps treueste Anhänger
(20/21)
Der Personenkult um Trump

Personenkult ein sehr ausgeprägtes Merkmal dieser "neuen Republikaner“: Über die Partei hinaus verehren sie Donald Trump. Und der Verdacht in der Republikanischen Partei ist, dass diese Masse von Wählern mit ihm gehen würde, wenn Trump sich für eine parteiunabhängige Kandidatur entscheiden würde. Vielleicht gibt es deshalb in den Reihen der Republikaner wenig internen Widerstand gegen Trump.

So sind Trumps treueste Anhänger
(21/21)
Trumps Rückkehr

So scheint es fast sicher, dass Trump, wenn ihn nichts daran hindert, zurückkommt. Er wird sich zur Wahl stellen. Und die Umfragen sagen, dass sein Sieg keine wahnwitzige Option ist. Aber natürlich ist es noch ein langer Weg bis 2024, wenn in den Vereinigten Staaten wieder gewählt wird. Und es gibt auch bereits andere Namen, die nach Kandidaten der Republikanischen Partei klingen.

AUCH: Die wichtigsten Konfliktgebiete der Welt im Jahr 2022.

Más para ti