Rush Limbaugh: Leben und Kontroversen einer verstorbenen Radio-Ikone
Unverblümt und umstritten
2020: 'Medal of Freedom'
Trump: 'Rush dachte, wir hätten die Wahl 2020 gewonnen'
Eine Legende
Geboren und aufgewachsen in Missouri
Er interessierte sich nur für Radio
The Rush Limbaugh Show
Auf Sendung, bis er starb
Ein neues Konzept im Talkradio
Stolz und lautstark
Die Abschaffung der Fairness-Doktrin
Beleidigungen und Polemik
Die Menschen liebten oder hassten ihn
Der Aufstieg der konservativen Rechten in den 1990er Jahren
Seine Bücher wurden Bestseller
Rush Limbaugh: Medienpersönlichkeit und vermögend
Privatleben
Exzesse und gesundheitliche Probleme
Gehörverlust
Seine vierte Frau Kathryn
Er spielte Golf und rauchte
Die Ära Trump
Limbaugh und Trump verstanden sich blendend
'Ohne Limbaugh kein Trump'
Kontroverse um die 'Medal of Freedom'
Lungenkrebs
Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(1/27)
Rush Limbaugh: Leben und Kontroversen einer verstorbenen Radio-Ikone

Rush Limbaugh, der am 17. Februar 2021 im Alter von 70 Jahren verstarb, war einer der beliebtesten amerikanischen Radiomoderatoren des vergangenen Jahrhunderts.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(2/27)
Unverblümt und umstritten

Als umstrittener und unverblümt rechtsgerichteter Kommentator hatte er einen immensen Einfluss auf die Medien und die politische Landschaft der 1990er Jahre. Limbaugh trug wohl dazu bei, dass Donald Trump an die Regierungsspitze kommen konnte.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(3/27)
2020: 'Medal of Freedom'

Rush Limbaughs letzter großer Erfolg war der Erhalt der 'Presidential Medal of Freedom' während Donald Trumps Rede zur Lage der Nation im Januar 2020. Diese hohe Auszeichnung wird jedes Jahr etwa einem Dutzend Bürgerinnen und Bürgern für ihre Verdienste um die Gesellschaft verliehen.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(4/27)
Trump: 'Rush dachte, wir hätten die Wahl 2020 gewonnen'

Rush Limbaugh bedeutet Donald Trump sogar so viel, dass der ehemalige Präsident am 17. Februar 2021 einen besonderen Auftritt auf Fox News hatte, um dem verstorbenen Radiostar zu gedenken.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(5/27)
Eine Legende

Trump hatte seit dem 6. Januar, dem Tag des Aufstands im Kapitol und zwei Wochen vor dem Ende seiner Präsidentschaft, keine Interviews mehr gegeben. Der ehemalige Präsident bezeichnete Limbaugh als "eine Legende" und nutzte die Gelegenheit, um Fox News zu sagen, dass "Rush dachte, wir hätten die Wahl 2020 gewonnen".

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(6/27)
Geboren und aufgewachsen in Missouri

Der Held der rechtskonservativen Medien wurde 1951 in Cape Girardeau, Missouri, geboren. Bereits als 16-jähriger Highschool-Schüler begann er für einen lokalen Radiosender zu arbeiten.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(7/27)
Er interessierte sich nur für Radio

Auf Drängen seiner Eltern besuchte Limbaugh das College an der Southeast Missouri State University, brach aber nach zwei Semestern ab und arbeitete anschließend als DJ bei verschiedenen Radiosendern. "Er schien sich für nichts anderes zu interessieren als für das Radio", sagte seine Mutter später dem Biografen Paul Colford.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(8/27)
The Rush Limbaugh Show

In den 1980er Jahren hatte Rush Limbaugh, nachdem er mehrere Radiostationen im Mittleren Westen durchlaufen hatte, eine erfolgreiche Talkshow in Sacramento, Kalifornien.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(9/27)
Auf Sendung, bis er starb

Anschließend wechselte er zu WABC New York, wo er seine eigene Sendung moderierte. Diese 'Rush Limbaugh Show' wurde bis zu seinem Tod ausgestrahlt - und seine Frau verkündete sein Ableben in genau dieser Sendung.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(10/27)
Ein neues Konzept im Talkradio

Nach Ansicht von Medienwissenschaftlern hat der Radiostar das Konzept des Talkradios verändert. Bislang hatte sich das Radio auf Interviews und Anrufer verlassen, die ihre Meinung kundtaten, doch Rush Limbaugh positionierte sich selbst als Meinungsmacher in eigener Sache.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(11/27)
Stolz und lautstark

Er äußerte stolz und lautstark seine Ideen - konservativ, antifeministisch, für den Golfkrieg und kritisch gegenüber Minderheitenrechtsbewegungen - und gewann damit viele treue Fans, berichtete ABC News.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(12/27)
Die Abschaffung der Fairness-Doktrin

Die Abschaffung der Fairness-Doktrin im Jahr 1987, die von den Radiosendern verlangte, den Gegnern der von ihnen ausgestrahlten kontroversen Meinungen stets Sendezeit zu reservieren, verhalf ihm zu noch größerer Popularität. Er konnte sich frei äußern, ohne eine Gegendarstellung senden zu müssen. Die New York Times behauptete 1990, Limbaugh habe mehr Hörer als jeder andere Radiomoderator.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(13/27)
Beleidigungen und Polemik

Der Radiokommentator war im Laufe seiner Karriere in zahlreiche Kontroversen und Polemiken verwickelt. Er war gegen die Homo-Ehe, machte während der AIDS-Krise in den 1980er und 1990er Jahren abfällige Bemerkungen über die LGBTQ-Community, beleidigte afroamerikanische Sportler, wenn er über Fußball und andere Sportarten sprach, bezeichnete Feministinnen, die für das Recht auf Geburtenkontrolle eintraten, als "sl***", leugnete den Klimawandel und lehnte den Grundsatz der Zustimmung zu intimen Beziehungen ab.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(14/27)
Die Menschen liebten oder hassten ihn

Während Anhänger des rechten Spektrums "Limbaugh als einen Helden sehen, der den Konservativen eine Stimme gegeben hat", erklärt der Medienwissenschaftler Brian Rosenwald gegenüber ABC: "Die Linken werden sich an ihn als einen hasserfüllten Fanatiker erinnern, der eine Menge schrecklicher Dinge gesagt" und "Vorurteile verstärkt" hat.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(15/27)
Der Aufstieg der konservativen Rechten in den 1990er Jahren

Besonders einflussreich war Rush Limbaugh während der Clinton-Regierung in den 1990er Jahren, als die konservativen Einstellungen ihren Höhepunkt erreichten. Bei den Wahlen 1994 gewannen die Republikaner zum ersten Mal seit Jahrzehnten die Mehrheit im Kongress. Sie rechneten Limbaughs Radioaktivismus diese "republikanische Revolution" hoch an und verliehen ihm 1995 die Ehrenmitgliedschaft in ihrer Fraktion.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(16/27)
Seine Bücher wurden Bestseller

In diesen Jahren veröffentlichte Rush Limbaugh seine Ansichten auch in Buchform. Seine Bücher 'The Way Things Ought to Be' (1992) und 'See, I Told You So' waren 24 Wochen lang auf Platz eins der New Yorker Bestsellerliste. Sie waren eine Mischung aus biografischen Geschichten und satirischen Kommentaren zu den Ereignissen der damaligen Zeit. Limbaugh veröffentlichte später auch patriotische Geschichtsbücher für Kinder.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(17/27)
Rush Limbaugh: Medienpersönlichkeit und vermögend

Limbaugh hatte von 1992 bis 1996 seine eigene Fernsehsendung, obwohl er das Radio lieber mochte als das Fernsehen. Er trat auch in zahlreichen nationalen Talkshows auf und reiste zu Vorträgen, die ihm Hunderttausende von Dollar einbrachten. Forbes schätzt, dass die Medienpersönlichkeit im Jahr 2018 84,5 Millionen Dollar verdient hat.

(Auf dem Bild: Limbaugh mit Talkshow-Moderator Jerry Springer)

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(18/27)
Privatleben

Das Liebesleben von Rush Limbaugh war genauso stürmisch wie seine Radiokarriere. Zwischen 1977 und 2010 heiratete er viermal, wobei drei seiner Ehen geschieden wurden und alle kinderlos blieben. Hier sehen wir ihn mit seiner dritten Frau Marta Fitzgerald, einer Aerobic-Lehrerin, mit der er von 1994 bis 2004 zusammen war.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(19/27)
Exzesse und gesundheitliche Probleme

In den 1999er Jahren wurde Limbaugh stark abhängig von Schmerzmitteln. Im Jahr 2003 pausierte er seine Radiosendung und begab sich in eine Klinik. Er geriet auch in Schwierigkeiten mit der Polizei wegen "Ärztehopping" und Rezeptmissbrauch.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(20/27)
Gehörverlust

Zeitweise verlor der Radiostar sein Gehör auf beiden Ohren. Einige Medien spekulierten, dass dies eine Folge seines übermäßigen Drogenkonsums war. Limbaugh erhielt Cochlea-Implantate in beiden Ohren und behauptete in seiner Sendung, dass sein wiedergewonnenes Gehör "ein Wunder" sei. "Wie kann man nicht an Gott glauben?", verkündete er nach der Operation im Jahr 2014 in der Sendung.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(21/27)
Seine vierte Frau Kathryn

Limbaugh lernte seine vierte Frau, die Partyplanerin Kathryn Rogers, im Jahr 2004 kennen. Als sie 2010 heirateten, war sie 33 Jahre alt und er 59. Sie waren bis an sein Lebensende zusammen.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(22/27)
Er spielte Golf und rauchte

Rush Limbaugh war ein begeisterter Golfspieler. Er nahm an Turnieren teil, spielte aber auch regelmäßig am Wochenende mit Golfpartnern wie Rudy Guiliani und Marvin Shanken. Limbaugh war auch ein begeisterter Raucher, sogar beim Golfspielen. Im Jahr 2015 behauptete er, dass er den Zusammenhang zwischen Rauchen und Krebs nicht erkannt hätte, berichtet Mercury News.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(23/27)
Die Ära Trump

Natürlich war auch Donald Trump ein Golfpartner von Rush Limbaugh. Der Präsident vor ihm, Barack Obama, hatte Einladungen des Mannes, der ihn jeden Tag der Woche im Radio kritisierte, zum Golf abgelehnt und gesagt, dass "Limbaugh mit sich selbst spielen kann". Für Präsident Trump, der mit Limbaugh in vielen gesellschaftlichen Belangen übereinstimmte, war die Lage anders. Er lud den Radiostar regelmäßig in sein Mar-a-Lago-Resort und den International Golf Club ein.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(24/27)
Limbaugh und Trump verstanden sich blendend

Rush Limbaugh war ein treuer Unterstützer von Donald Trump, obwohl er bei den Vorwahlen der Republikaner zunächst den texanischen Senator Ted Cruz unterstützt hatte. "Limbaugh verstand den Einfluss, den Trump haben könnte", argumentiert ABC News, "zum Teil, weil Trump, wie Limbaugh selbst, 'nie den Schwanz eingezogen hat'", zitiert das Blatt den Medienwissenschaftler Brian Rosenwald.

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(25/27)
'Ohne Limbaugh kein Trump'

"Rush hat sich geweigert, zu verschwinden", sagt Brian Rosenwald auf ABC News. "Trump weigerte sich, bei Kontroversen zu verschwinden. Ohne Rush Limbaugh und ohne die Medienfigur, die er geschaffen hatte, glaube ich nicht, dass es einen Präsidenten Trump gegeben hätte."

So sind Trumps treueste Anhänger

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(26/27)
Kontroverse um die 'Medal of Freedom'

Die Verleihung der 'Presidential Medal of Freedom 2020' durch Melania Trump an den überraschten und sichtlich gerührten Rush Limbaugh sorgte für eine weitere Kontroverse, weil viele seiner Kritiker der Meinung waren, er sei zu umstritten und polemisch gewesen, um eine so hohe Auszeichnung zu verdienen. Der damalige Präsidentschaftskandidat Joe Biden, der die Medaille selbst erhalten hatte (wie unter anderem auch Rosa Parks, Muhammad Ali und Mutter Theresa), nannte die Veranstaltung "eine beschämende Darbietung".

Rush Limbaugh, der Talk-Radio-Star mit einer Karriere voller Kontroversen
(27/27)
Lungenkrebs

In den Tagen vor der Rede zur Lage der Nation und der Verleihung der 'Medal for Freedom' hatte Rush Limbaugh öffentlich bekannt gegeben, dass bei ihm Lungenkrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert wurde. Er lebte noch ein weiteres Jahr, bis zum 17. Februar 2021. Dann verabschiedete er sich endgültig von seinen Hörern, politischen Freunden und seiner Frau Kathryn.

Lesen Sie hier: Donald Trumps App 'TRUTH Social' ist jetzt verfügbar

Más para ti