Die aufgehobenen Spiele
Wie werden die Olympischen Spiele während einer globalen Pandemie aussehen?
Keine Zuschauer in Tokio
„Es tut mir leid für diejenigen, die Tickets gekauft hatten…“
Zuschauer werden in manchen Bezirken genehmigt werden
Kein Beifall auf den Straßen
Nur 15% der japanischen Bevölkerung ist vollständig geimpft
Die Hoffnung, dass alle alten Menschen Ende Juli vollständig geimpft sind
Kein Tourismus für die Athleten
Ein „Handbuch“… mit vielen Regeln!
Das Buch schreibt vor, was die Athleten tun dürfen und was nicht
Die Athleten müssen das Land spätestens 48 Stunden nach Ende ihres Wettbewerbs verlassen
Kontaktfreie Medaillenzeremonien
Sich selber Medaillen verleihen
Viele denken, dass die Olympischen Spiele zu riskant seien
Samoa schätzt die Spiele als zu riskant ein
Bianca Andreescu zog sich aus den Olympischen Spielen zurück
Denis Shapovalov wird auch nicht teilnehmen
Serena Williams fühlte sich auch mit der Teilnahme nicht wohl
Tokio 2021 - die ungewöhnlichsten Olympischen Spiele aller Zeiten?
Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(1/20)
Die aufgehobenen Spiele

Die Sommerspiele 2020 hätten eigentlich letztes Jahr in Tokio stattfinden sollen. Sie wurden jedoch, wie jeder weiß, wegen der Pandemie aufgehoben.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(2/20)
Wie werden die Olympischen Spiele während einer globalen Pandemie aussehen?

Dank der weltweiten Impfkampagne wurde beschlossen, dass die Lage sicher genug sei, um den Wettbewerb stattfinden zu lassen. Viele fragen sich trotzdem, wie alles laufen wird. Welche Maßnahmen werden ergriffen, um alle Beteiligten zu schützen?

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(3/20)
Keine Zuschauer in Tokio

Aufgrund eines erneuten Anstiegs der Covid-19-Fälle erklärte Japan am 9. Juli den Ausnahmezustand. Die Sportstätten innerhalb Tokio und der Stadtumgebung sowie in den Bezirken von Hokkaido und Fukushima werden den Zuschauern keinen Eintritt genehmigen.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(4/20)
„Es tut mir leid für diejenigen, die Tickets gekauft hatten…“

Ursprünglich war es nur den ausländischen Zuschauern verboten, dem Wettbewerb persönlich beizuwohnen. Zuvor sollte es 10.000 Sport-Fans pro Sportanlage genehmigt werden zu kommen. Die Präsidentin von Tokio 2020 Seiko Hashimoto hat sich bei den enttäuschten Fans entschuldigt, indem sie sagte: „Es tut mir leid für diejenigen, die Tickets gekauft hatten, und für alle Menschen, die dort wohnen.“

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(5/20)
Zuschauer werden in manchen Bezirken genehmigt werden

CNN berichtete trotzdem, dass das Japanische Olympische Komitee erklärte, dass einige Zuschauer in den Bezirken von Miyagi, Fukushima und Shizuoka erlaubt wären. Die Anlagen hätten die Bewilligung, Menschen auf bis zu 50% der Plätze und mit 10.000 als Obergrenze zu empfangen.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(6/20)
Kein Beifall auf den Straßen

Die Fans werden auch aus dem Musashinonomori Park verbannt werden, wo die Straßenradsport-Wettbewerbe stattfinden werden. Das Olympische Komitee hat auch verlangt, dass Zuschauer die Marathonstrecke (einer Laufsport-Veranstaltung) nicht betreten.

(Bild: By Fukumoto)

 

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(7/20)
Nur 15% der japanischen Bevölkerung ist vollständig geimpft

Bei der Impfkampagne liegt Japan deutlich hinter her. Zu dieser Zeit ist nur 15% der japanischen Bevölkerung vollständig geimpft. Zudem macht die Delta-Variante den Gesundheitsbehörden zu schaffen.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(8/20)
Die Hoffnung, dass alle alten Menschen Ende Juli vollständig geimpft sind

Die Städte Tokio und Osaka waren von dem Wiederanstieg der Covid-19-Fälle am stärksten betroffen. Das Ziel der Gesundheitsbehörden besteht darin, alle Menschen mit einem Alter über 65 Jahren bis Ende Juli vollständig geimpft zu haben.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(9/20)
Kein Tourismus für die Athleten

Angesichts des Anstiegs an Covid-Fällen und der schwachen Impf-Rate in Japan wird den teilnehmenden ausländischen Athleten bei ihrem Aufenthalt nicht genehmigt werden, Japan als Touristen zu besichtigen.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(10/20)
Ein „Handbuch“… mit vielen Regeln!

Alle Athleten, die an den Olympischen Spielen in Tokio teilnehmen werden, haben ein ausführliches Handbuch erhalten, das viele Regeln zu ihrem Schutze und zur Verhinderung eines „Super-Clusters“ enthält.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(11/20)
Das Buch schreibt vor, was die Athleten tun dürfen und was nicht

Das Konzept umfasst das Tragen einer Maske, das Einhalten von Abständen zu anderen, die Vermeidung des öffentlichen Verkehrs und ein „Action-Plan“, der alle Tätigkeiten abdeckt, an denen sie während der Olympischen Spiele teilnehmen dürfen bzw. müssen.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(12/20)
Die Athleten müssen das Land spätestens 48 Stunden nach Ende ihres Wettbewerbs verlassen

Es wird den Athleten ebenso verboten, nach Ende ihrer Sportereignisse zu verweilen. Sie müssen das Land spätestens 48 Stunden nach Ende ihres Wettbewerbs verlassen – oder sogar davor, falls sie früher ausscheiden.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(13/20)
Kontaktfreie Medaillenzeremonien

Das Internationale Olympische Komitee (IOK) bestätigte kürzlich, dass die Medaillenzeremonien kontakfrei sein würden, und dass die Athleten sich selber ihre gewonnenen Medaillen um den Hals legen müssten.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(14/20)
Sich selber Medaillen verleihen

Anstatt dass die Medaillen den Gewinnern um den Hals gelegt werden, werden sie den Athleten auf einem Tablett serviert. Sie müssen die Medaillen nehmen und sich selber um den Hals legen. Dadurch soll es kein zusätzliches Risiko einer Infektionskette geben. Die Vorsichtsmaßnahmen werden sehr ernst genommen.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(15/20)
Viele denken, dass die Olympischen Spiele zu riskant seien

Mit dem Anstieg der Infektionen in Japan und vielen anderen Ländern weltweit haben manche Athleten beschlossen, an den Olympischen Spielen nicht teilzunehmen. Laut Associated Press hat auch Nordkoreas Regierung beschlossen, ihre Athleten dem Virus nicht auszusetzen, und hat dementsprechend abgesagt.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(16/20)
Samoa schätzt die Spiele als zu riskant ein

Das Land Samoa beschloss kürzlich, seinen Athleten zu verbieten, an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Das Land befürchtet, dass ihr Gewichte-Heber-Team sich mit Covid anstecken könnte. Die Athleten, die nicht in Samoa wohnen, dürfen trotzdem teilnehmen.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(17/20)
Bianca Andreescu zog sich aus den Olympischen Spielen zurück

Die Kanadierin Bianca Andreescu kündigte Anfang der Woche an, dass sie an den Spielen nicht teilnehmen würde. Laut CTV News sagte sie, sie ziehe sich aus den Olympischen Spielen „wegen allen Herausforderungen in Bezug auf die Pandemie“ zurück.

 

(Bild: Wiki commons, by-SA 4.0)

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(18/20)
Denis Shapovalov wird auch nicht teilnehmen

Denis Shapovalov, ein weiterer Kanadier, hatte sich schon im Juni zurückgezogen. Er erklärte, dies sei „die beste [Entscheidung] zur  Sicherheit aller“.

(Bild: By JC - denis shapovalov (2))

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(19/20)
Serena Williams fühlte sich auch mit der Teilnahme nicht wohl

Serena Williams, Roger Federer und Rafael Nadal sind weitere Athleten, welche die Teilnahme aus Sicherheitsgründen oder anderen Sorgen verweigert haben.

Olympische Spiele in Tokio: wie werden die Spiele zu Zeiten einer globalen Pandemie aussehen?
(20/20)
Tokio 2021 - die ungewöhnlichsten Olympischen Spiele aller Zeiten?

Ohne Zweifel werden die Olympsichen Spiele in Tokio 2021 eine eigenartige und möglicherweise mühselige Veranstaltung. Jeder wird viele Regeln und Pflichten beachten müssen und die Furcht vor Covid-19 wird allgegenwärtig sein. Aus diesen und vielen weiteren Gründen wird diese Veranstaltung zweifellos in die Geschichte eingehen.

Más para ti