Mit den Konsequenzen konfrontiert
Der Angriff auf das Kapitol
Noch lange nicht das Ende der Geschichte
Der Kongress ermittelt noch
Parallele Ermittlungen
Gewalt am Capitol Hill
Die Polizei ist auch nicht glücklich
Zählt die Stimmen, stoppt den Diebstahl!
Den Diebstahl zählen, die Abstimmung stoppen?
Das Innere der Trump Organisation
Nicht genug Beweise
Angeblich den Steuerzahler betrügen
Familienangelegenheiten
Jungs sind Jungs
Sie war nicht sein Typ
Nicht gerade ein juristisches Dreamteam
Verhaftet und freigesprochen
Außergerichtliche Einigung
Eine illegale Ausbildung
Die Schule der harten Schläge
Absprachen mit Kameraden
Der Mueller-Report
Vorspiel zum Krieg
Trump 2024?
Lucky Donny
Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(1/25)
Mit den Konsequenzen konfrontiert

Obwohl Donald Trump nicht mehr Präsident ist, haben viele seiner Handlungen während seiner Amtszeit noch heute Konsequenzen. Wenn Trump im Jahr 2024 seinen Hut in den Ring werfen will, gibt es einige Hindernisse, die er vorher überwinden muss.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(2/25)
Der Angriff auf das Kapitol

Das wahrscheinlich größte Problem, mit dem sich Trump im Moment auseinandersetzen muss, ist seine Beteiligung an dem Angriff auf das Kapitol am 6. Januar. Trump-Anhänger versuchten, die gemeinsame Sitzung des Kongresses zu verhindern, in der Joe Biden seinen Sieg bei den Präsidentschaftswahlen 2020 offiziell bestätigen wollte.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(3/25)
Noch lange nicht das Ende der Geschichte

Ein politischer Prozess im von den Republikanern kontrollierten Senat sprach Trump vom Vorwurf des Aufruhrs frei. Trotzdem ist das noch nicht das Ende der Geschichte.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(4/25)
Der Kongress ermittelt noch

Der überparteiliche Ausschuss des US-Kongresses vom 6. Januar untersucht den Vorfall weiter und könnte, wie die BBC berichtet, je nach Ergebnis Anklage gegen den US-Generalstaatsanwalt erheben.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(5/25)
Parallele Ermittlungen

The Washington DC Attorney General is also conducting a separate investigation on the Capitol Attack, plus the former US president is facing a lawsuit made by the same office for misusing funds for the 2017 Presidential Inauguration.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(6/25)
Gewalt am Capitol Hill

Der Guardian berichtet außerdem, dass mindestens 11 US-Gesetzgeber Donald Trump, seinen Anwalt Rudy Giuliani (im Bild) und zwei Milizgruppen wegen Anstiftung zur Gewalt in den Räumlichkeiten des US-Kongresses verklagen.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(7/25)
Die Polizei ist auch nicht glücklich

Trump sieht sich außerdem mit vier verschiedenen Klagen konfrontiert, die von mehreren Polizeibeamten des US-Kapitols und der DC Metro wegen Verletzungen während des Capitol Riot eingereicht wurden.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(8/25)
Zählt die Stimmen, stoppt den Diebstahl!

Apropos Präsidentschaftswahlen 2020: Der Guardian berichtet, dass der ehemalige US-Präsident derzeit mit zwei Klagen wegen Wahlbeeinflussung konfrontiert ist. Eine davon ist eine Zivilklage in Michigan gegen Trump und das Nationale Republikanische Komitee, die versuchen, schwarze Wähler zu entrechten.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(9/25)
Den Diebstahl zählen, die Abstimmung stoppen?

Die andere Klage, eine strafrechtliche Untersuchung, wird in Fulton County, Georgia, geführt. In einem aufgezeichneten Telefonat forderte Trump den Staatssekretär von Georgia auf, die Wahl zu annullieren und sagte, er wolle "11.780 Stimmen finden". Genau die Zahl, die er brauchte, um dort zu gewinnen.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(10/25)
Das Innere der Trump Organisation

Der ehemalige US-Präsident ist außerdem mit mehreren laufenden Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungen im Zusammenhang mit seinen Geschäften konfrontiert. Seit über zwei Jahren untersucht die Staatsanwaltschaft Manhattan die Steuern und Finanzen der Trump Organization sowie Vorwürfe des Versicherungsbetrugs.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(11/25)
Nicht genug Beweise

Die BBC berichtet jedoch, dass die Ermittlungen seit Ende 2021 pausieren, da der derzeitige New Yorker Bezirksstaatsanwalt Alvin Bragg nicht glaubt, dass die Staatsanwaltschaft genügend Beweise hat, um Anklage zu erheben.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(12/25)
Angeblich den Steuerzahler betrügen

Die Trump Organization sieht sich auch einer anderen Untersuchung der Staatsanwaltschaft des Bundesstaates New York gegenüber, weil sie den Wert von Immobilien zu niedrig angegeben hat, um Steuern zu vermeiden. Auch in Winchester County, New York, wird gegen das Unternehmen ermittelt, weil es dasselbe mit einem in der Gegend gebauten Country Club gemacht hat.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(13/25)
Familienangelegenheiten

Das ist noch nicht das Ende von Trumps finanziellen Problemen. Er und seine Geschwister werden von ihrer Nichte Mary Trump verklagt, weil sie sie angeblich um ihr Erbschaftsgeld aus dem Nachlass von Frederick Trump, Donald Trumps Vater, betrogen hat.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(14/25)
Jungs sind Jungs

Trump wurde im Laufe seines Lebens mehrfach des se*uellen Fehlverhaltens beschuldigt. Laut Business Insider haben mindestens 25 Frauen Donald Trump seit den 1970er Jahren der Vergewaltigung, se*uellen Nötigung oder se*uellen Belästigung beschuldigt.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(15/25)
Sie war nicht sein Typ

Im Moment ist nur eine Zivilklage anhängig: Die Kolumnistin E. Jean Carroll beschuldigte Trump, sie in den 1990er Jahren se*uell belästigt zu haben. Trump behauptete, er habe es nicht tun können, weil "sie nicht sein Typ war" und Carroll verklagte ihn wegen Verleumdung.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(16/25)
Nicht gerade ein juristisches Dreamteam

Der ehemalige US-Präsident sieht sich außerdem mit einer Reihe von Klagen einiger seiner ehemaligen Mitarbeiter konfrontiert. Michael Cohen, Trumps ehemaliger persönlicher Anwalt, behauptet, dass er als Vergeltungsmaßnahme ins Gefängnis geschickt wurde, weil er eine Enthüllungsgeschichte über Trump geschrieben hat.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(17/25)
Verhaftet und freigesprochen

Donald Trump sind rechtliche Probleme jedoch nicht fremd. Der New Yorker Mogul und sein Unternehmen waren laut USA Today in 3.500 Klagen verwickelt, als er 45. Präsident der Vereinigten Staaten wurde.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(18/25)
Außergerichtliche Einigung

In den 1970er und 1980er Jahren wurde die Trump Organization unlauterer Praktiken beschuldigt, wie z. B. die Nichtvermietung von Wohnungen an Schwarze oder die Anwendung von Taktiken, um Mieter zum Auszug zu zwingen. In beiden Fällen wurde die Angelegenheit außergerichtlich verhandelt und beigelegt.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(19/25)
Eine illegale Ausbildung

Der wohl bekannteste Fall, bevor er Präsident wurde, war die Trump University, ein nicht lizenziertes Immobilienausbildungsprogramm, das von 2005 bis 2010 funktionierte.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(20/25)
Die Schule der harten Schläge

Reuters berichtete damals, dass der New Yorker Generalstaatsanwalt Trump und sein Unternehmen beschuldigte, über 5.000 Menschen betrogen zu haben. Trump wurde gezwungen, 25 Millionen US-Dollar als Entschädigung für die 40 Millionen US-Dollar zu zahlen, die er von den Studierenden profitiert hat.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(21/25)
Absprachen mit Kameraden

Als US-Präsident wurde Donald Trump beschuldigt, sich mit der russischen Regierung abgesprochen zu haben, um ihm bei der Präsidentschaftswahl 2016 zu helfen.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(22/25)
Der Mueller-Report

Obwohl die US-Geheimdienste bestätigten, dass Russland die Wahl manipuliert hatte, kam der Bericht des Sonderberaters Robert Mueller zu dem Schluss, dass es keine Verbindungen zur russischen Regierung gab.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(23/25)
Vorspiel zum Krieg

Trump musste auch zwei Amtsenthebungsverfahren über sich ergehen lassen, etwas, das es bei einem US-Präsidenten noch nie gegeben hat. Zunächst wurde er beschuldigt, Mittel für die Ukraine zu blockieren, um die Regierung des Landes zu erpressen, damit sie die Geschäfte von Hunter Biden untersucht.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(24/25)
Trump 2024?

Im Jahr 2021 gab es dann das zweite Amtsenthebungsverfahren wegen Anstiftung zum Aufruhr, der zu dem Anschlag auf das Kapitol am 6. Januar führte. In beiden Fällen wurde Donald Trump vom US-Senat freigesprochen. Jetzt kann er 2024 kandidieren.

Unterhaltung
Konsequenzen für Donald Trump: all seine möglichen Verbrechen
(25/25)
Lucky Donny

Man kann nicht leugnen, dass der ehemalige US-Präsident extrem viel Glück hatte, wenn es darum geht, vor Gericht zu bestehen. Trotzdem muss man sich fragen, wie lange das Glück für Donald Trump noch anhält.v

Más para ti