Wo ist die Lambda-Variante entstanden?
Erhöhte Infektiosität
Höhere Sterblichkeit?
Sind Impfstoffe wirksam?
Wird sich die Variante weltweit ausbreiten?
Wachsam bleiben und weiter lernen
Impfen, impfen und nochmals impfen
Das Verhaltensmuster der Varianten: erhöhte Ansteckungskraft
Eine dritte Impfdosis
Lambda-Variante = Delta-Variante
Wird die Rückkehr zur Normalität jemals stattfinden?
Eine jahrelange Pandemie (wenn auch weniger intensiv)
Was ist die nächste Variante?
Covid-19 behandeln
Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(1/15)
Wo ist die Lambda-Variante entstanden?

Wie alle Viren (und erst recht, wenn es ihm gelingt, sich zu verbreiten und somit ein breites Feld von Tests in verschiedenen menschlichen Organismen zu erhalten) mutiert Covid-19. Und nach der Delta- kommt nun die Lambda-Variante. Sie hat sich in Ländern wie Peru, Argentinien und Chile ausgebreitet.

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(2/15)
"Unter Beobachtung stehende Variante"

Die Weltgesundheitsorganisation hat die Lambda-Variante als "unter Beobachtung stehende Variante" eingestuft. Das bedeutet, dass es für den Menschen potenziell gefährlicher ist, was die Infektiosität oder Letalität betrifft.

 

 

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(3/15)
Erhöhte Infektiosität

Bislang hat sich gezeigt, dass die Lambda-Variante mutiert ist und ansteckender wird - aber offenbar nicht mehr als die Delta, die ohnehin schon hoch ansteckend ist. Sie hätte also keinen bedeutenden qualitativen Sprung gemacht.

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(4/15)
Höhere Sterblichkeit?

Was die Letalität angeht, kommen die wissenschaftlichen Studien (bisher) zum Schluss, dass die Tödlichkeit nicht angestiegen ist. Wie alle anderen Covid 19-Varianten ist es gefährlich, aber nicht gefährlicher.

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(5/15)
Sind Impfstoffe wirksam?

Und wie bei der Delta-Variante wirken die Impfstoffe auch gegen die Lambda-Variante. Zumindest schützen sie vor schweren Erkrankungen, auch wenn sie die Infektion nicht in allen Fällen verhindern.

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(6/15)
Wird sich die Variante weltweit ausbreiten?

Bisher hat sich die Lambda-Variante im Gegensatz zur Delta-Variante noch nicht weltweit ausgebreitet. Es kann nicht vorhergesagt werden, ob sie in der Lage sein wird, den ganzen Planeten zu bereisen.

Bild: Greg Rosenke / Unsplash

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(7/15)
Wachsam bleiben und weiter lernen

In jedem Fall empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation die höchste Wachsamkeit der Lambda-Variante gegenüber, da zur Zeit zu wenig über sie bekannt ist.

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(8/15)
Impfen, impfen und nochmals impfen

Und Wissenschaftler rufen erneut zu Massenimpfungen auf. Solange das Virus von einem menschlichen Organismus zum anderen gelangen kann, wird es unsere Abwehrmechanismen erlernen und mutieren, um ihnen zu entgehen.

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(9/15)
Das Verhaltensmuster der Varianten: erhöhte Ansteckungskraft

Die Experten haben bisher festgestellt, dass jede Variante in einigen Aspekten mutiert ist und dadurch ansteckender, aber nicht tödlicher geworden ist. Das ist logisch: ein Virus will seinen Wirt nicht töten, sondern in ihm leben.

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(10/15)
Eine dritte Impfdosis

Manche Länder (wie Israel) verabreichen bereits gefährdeten Bevölkerungsgruppen eine dritte Impfstoffdosis. Obwohl es nicht wissenschaftlich erwiesen ist, dass eine dritte Dosis einen besseren Schutz bietet, gehen einige Regierungen davon aus, dass sie als Auffrischungsimpfung wirkt.

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(11/15)
Lambda-Variante = Delta-Variante

Zur zeit weiß man nicht, ob die Lambda-Variante der Delta-Variante recht ähnlich ist. Dies ist jedoch kein Grund zur Erleichterung. Die hochansteckende Delta-Variante hat bereits in vielen Ländern für Probleme gesorgt und neue Pandemiewellen ausgelöst.

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(12/15)
Wird die Rückkehr zur Normalität jemals stattfinden?

Die Wissenschaftler sind sich einig: Solange die Welt die Ausbreitung von Covid-19 durch Impfung oder strikte Maskenpflicht (in reichen sowie armen Ländern) nicht eindämmt, werden weitere Varianten auftauchen und eine Rückkehr zur Normalität in weite Ferne rücken.

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(13/15)
Eine jahrelange Pandemie (wenn auch weniger intensiv)

Einigen Experten zufolge ist es wahrscheinlich, dass die derzeitige Pandemie nicht so schnell (wie bisher angenommen) vorübergehen wird. Es kann Jahre dauern, bis aus Covid-19 eine schwere Grippe wird, die nicht zu Massensterben führt. Aber jede neue Welle wird wahrscheinlich weniger intensiv sein.

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(14/15)
Was ist die nächste Variante?

In jedem Fall werden wahrscheinlich neue Varianten entstehen. Die Weltgesundheitsorganisation achtet darauf, dass sie sofort untersucht werden.

Die Lambda-Variante: eine neue Bedrohung?
(15/15)
Covid-19 behandeln

Ein Heilmittel für Covid-19 wäre auch ausschlaggebend. In Israel wurde ein Medikament gefunden, das in Versuchen 93% der Angesteckten geheilt hat. Dies ist ein großer Durchbruch, denn bisher war nicht bekannt, warum manche Patienten an einer unaufhaltsamen, bilateralen und tödlichen Lungenentzündung leiden.

Lesen sie auch: Beschränkungen für Ungeimpfte: Gesundheitsdiktatur oder Gemeinwohl?

Más para ti