Warum nicht Tom Hardy?
Tom Hardy
Ein letzter Daniel-Craig-Film
7 Schauspieler, 26 Filme, 58 Jahre
Insgesamt vier Filme für Craig und Pierce Brosnan
Roger Moore
Sean Connery
Der neue James Bond
Idris Elba
Brad Pitt
Leonardo DiCaprio
Regé-Jean Page
Tom Holland
Cillian Murphy
Chris Hemsworth
James Norton
Robert Pattinson
Damian Lewis
Sam Heughan
Richard Madden
Michael Fassbender
Jamie Dornan
Tom Hiddleston
Daniel Kaluuya
Luke Evans
Jack Lowden
Kit Harington
Benedict Cumberbatch
Dominic West
Karl Urban
Harry Styles
Gillian Anderson OBE
Charlize Theron
Henry Cavill
Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(1/35)
Warum nicht Tom Hardy?

Tom Hardy war lange Zeit der Schauspieler, auf den viele als nächsten Bond Darsteller gewettet hatten. Doch in einer kürzlich von 888poker durchgeführten Umfrage unter 1.000 britischen Spielern erhielt er überraschenderweise nur 17 % der Stimmen. Hardy hat alles, was Sie sich von einem Bond wünschen: Charme, Sexappeal und genau die richtige Menge an Muskeln, um in einem Smoking gut auszusehen und jedem Kampf zu gewinnen.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(2/35)
Tom Hardy

Obwohl er gelegentlich den Bösewicht der Geschichte gespielt hat, kennen wir alle auch seinen charmante Seite, inklusive Lächeln. Die Vergangenheit hat uns gezeigt, dass das 007 Universum selten auf das Offensichtliche setzt, und so wurde ein neuer Favorit gewählt, um eine der berühmtesten Protagonisten in der Geschichte Hollywoods zu spielen... Wer sind Ihrer Meinung nach die Kandidaten?

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(3/35)
Ein letzter Daniel-Craig-Film

Sein neustes Premiere als James Bond feierte Daniel Craig in einem stylischen Hingucker-Anzug. 'Keine Zeit zu sterben' war der 25. Film der Reihe. Da Craig in den Ruhestand geht, ist das nächste Abenteuer von 007 zum Ziel vieler Schauspieler geworden, die jedermanns Lieblingsspion werden wollen.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(4/35)
7 Schauspieler, 26 Filme, 58 Jahre

Einige sagen, dass Daniel Craig der 'beste' Bond aller Zeiten ist, obwohl niemand leugnen kann, dass es auch andere großartige Schauspieler in der Rolle gab und jeder auf seine Weise einen einzigartigen James Bond auf die Leinwand gebracht hat.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(5/35)
Insgesamt vier Filme für Craig und Pierce Brosnan

Craig hat in vier James-Bond-Filmen mitgewirkt. Auch Pierce Brosnan hat viermal den Agent 007 verkörpert. In Filmen, die nach Ansicht vieler zu den denkwürdigsten gehören. 'GoldenEye,' 'Der Morgen stirbt nie,' 'Die Welt ist nicht genug' und 'Stirb an einem anderen Tag.'

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(6/35)
Roger Moore

Roger Moore stand in sieben Bond-Filmen vor der Kamera. Ist er der bekannteste 007? Sein Film 'Moonraker' wurde von Kritikern gemischt aufgenommen, hauptsächlich aufgrund der bizarren Handlung, in der Bond ins All aufbricht. Aber Moore übernahm die Rolle immer selbstbewusst, bis zu seinen letzten Filmen, in denen er -nach seinen eigenen Aussagen- zu alt für die Rolle war.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(7/35)
"Noch etwa vierhundert Jahre um weiter die Rolle zu spielen"

Sean Connery erklärte: "Bond sollte von einem Schauspieler gespielt werden, der 35 oder 33 Jahre alt ist. Ich bin zu alt. Roger ist auch zu alt!". Roger Moore stimmte Connery offen zu und sagte ironisch in einem Interview im Dezember 2007: "Ich habe nur noch etwa vierhundert Jahre Zeit, um die Rolle zu spielen."

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(8/35)
Sean Connery

Sean Connery spielte, genau wie Roger Moore, den Agenten 007 in sieben Filmen. Connery, der von vielen als das 'Original' angesehen wird, verkörperte Bond in klassischen Filmen wie 'Dr. No,' 'Liebesgrüsse aus Moskau,' 'Goldfinger' und 'Feuerball'; sowie in 'Diamantenfieber,' der eine unvergessliche Filmmusik sein Eigen nennen kann.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(9/35)
Der neue James Bond

Aber wer, fragen Sie, könnte Daniel Craig als nächsten Bond ersetzen? Zweifellos braucht der facettenreiche Agent jemanden mit Charisma und natürlich gutem Aussehen. Wir werfen einen Blick auf die Favoriten, die die legendäre Rolle übernehmen könnten.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(10/35)
Idris Elba

Idrissa Akuna Elba OBE hat im Moment mit 6-1 die besten Quoten. Er ist der Sohn von Einwanderern aus Sierra Leone, gehörte zur Arbeiterklasse, und ist heute ein erfolgreicher Schauspieler, der die Kinokassen füllt und zahlreiche Preise gewonnen hat. Mit seiner eindrucksvollen Leistung in "Luther" hat er gezeigt, dass er eine Figur mit dunkler Vergangenheit spielen kann. Außerdem verfügt er über beeindruckende Fähigkeiten in der  Kampfkunst.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(11/35)
Brad Pitt

Eine überraschende Ergänzung der Liste der Hoffnungsträger für die Rolle. Pitt ist nicht nur Amerikaner, Bond ist sicherlich auch eine ganz andere Rolle als alles, was er zuvor gespielt hat. Wenn Sie ihn sich jedoch "richtig" angezogen vorstellen, hat er sicherlich eine Bond-ähnliche Aura. Der 'Oceans'-Star erhielt 5 % der Stimmen in der 888poker-Umfrage.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(12/35)
Leonardo DiCaprio

Nun, das wäre sicherlich ein interessanter James Bond … DiCaprio erhielt 4 % der Stimmen. Er würde definitiv viele tiefere und dunklere Elemente in den Charakter einbringen und beim Fahren der beliebten Autos eine gute Figur machen. Seine nächste große Rolle wird Theodore Roosevelt in dem Film 'Roosevelt' sein, der 2023 in die Kinos kommen soll. Also hat er mit diesem Projekt im Moment möglicherweise alle Hände voll zu tun. Sein Ziel scheint ein zweiter Oscar zu sein.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(13/35)
Regé-Jean Page

Page ist aufgestiegen als Favorit. Er ist ein britischer Schauspieler, bekannt für die Miniserie 'Roots' aus dem Jahr 2016, in der er Chicken George gespielt hat und für das Netflix-Drama 'Bridgerton' aus dem Jahr 2020. Hier  machte er als Simon Bassett, Herzog von Hastings, großen Eindruck. Allerdings wird er nicht in der zweiten Staffel dabei sein, was viele zu dem Schluss geführt hat, dass er etwas Großes vorhat… könnte es Bond sein?

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(14/35)
Tom Holland

Tom Holland sagte gegenüber 'Variety': "Als junger Brite, der Filme liebt, wäre ich gerne James Bond. Wissen Sie, was ich meine? Ich würde in einem Anzug ziemlich gut aussehen." Nachdem er seine Schauspielkarriere mit der Rolle von Billy Elliot im gleichnamigen Musical begonnen hatte, stieg Holland durch seine Rolle als Spider-Man in Marvels Superheldenfilmen zu Weltruhm auf. 2017 gewann der 20-jährige Holland den BAFTA Rising Star Award und wurde so der damals zweitjüngste Gewinner.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(15/35)
Cillian Murphy

Der Ire Cillian Murphy hat einen beeindruckenden Lebenslauf. Er begann seine Karriere als Leadsänger, Pianist und Songwriter für eine Rockband namens The Sons of Mr. Green Genes. Später begann er mit der Schauspielerei in Kurzfilmen und unabhängigen Projekten. Er hatte Comedy-Rollen, hat Bösewichte in Thrillern, wie The Scarecrow in 'Batman,' einen Kriegshelden und natürlich Mr. Shelby in 'Peaky Blinders' gespielt. Er hat alles, einschließlich dieser unglaublich feurigen blauen Augen.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(16/35)
Chris Hemsworth

Thor zu Bond? Nichts ist unmöglich. Und er ist wahrscheinlich der attraktivste Schauspieler auf unserer Liste. Außerdem hat Hemsworth sicherlich den Körperbau, um den Agenten 007 zu spielen. Obwohl er nicht die gleiche Nationalität wie der berühmte Agent hat, hat der Schauspieler sonst eigentlich alle notwendigen Eigenschaften. Gegenüber 'Balance' war sein Interesse an der Rolle deutlich: "Ich glaube nicht, dass Sie jemals jemanden treffen werden, der nicht versuchen will James Bond zu sein. Ich würde es gerne tun." Und viele würden es gerne sehen.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(17/35)
James Norton

James Norton ist ein Londoner, der für seine Rollen in den britischen Fernsehserien 'Happy Valley,' 'Grantchester,' 'Krieg & Frieden' und 'McMafia' bekannt ist. Für seine Darstellung des Ex-Häftlings Tommy Lee Royce in 'Happy Valley' erhielt er 2015 eine Nominierung für den British Academy Television Award als bester Nebendarsteller. Ohne Zweifel ein Gentleman, der mehr als eine Zuschauerin begeistern würde.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(18/35)
Robert Pattinson

Einst für viele ein verliebter Teenager, ist Robert Pattinson heute der Star von Blockbustern wie 'Tenet' und 'The Batman.' Tatsächlich könnte seine Rolle in 'Tenet' als Casting für die Rolle von James Bond betrachtet werden, richtig? Der 'Spion' hat sich erstaunlich gut geschlagen und er trägt auch einen noch besseren zweireihigen Anzug als Roger Moore. Er hat alles!

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(19/35)
Damian Lewis

Sein Auftritt in 'Patria' wird noch lange in Erinnerung bleiben. Lewis würde dem neuen Bond eine andere und tiefere Seite verleihen, ein Ziel, das in früheren Filmen verfolgt wurde. Er ist einer der ältesten Schauspieler auf unserer Liste, aber er strahlt Klasse und Eleganz aus, was ihn automatisch für die Rolle prädestiniert.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(20/35)
Sam Heughan

Ist es an der Zeit, einen Schotten in die Favoriten-liste zu holen? Sam Heughan glaubt das. Heughan bringt den 'Connery'-Faktor zurück, laut ihm ein wichtiger Punkt: "Ich denke, es ist an der Zeit, dass wir wieder eine schottische Bindung haben", sagte er im Mai vergangenen Jahres gegenüber STV News, als er gefragt wurde, ob er 007 spielen möchte. Die Realität ist, dass Sam Heughan bereits für Bond vorgesprochen hat, aber gegen Daniel Craig verlor.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(21/35)
Richard Madden

Laut The Sun hat Madden die Aufmerksamkeit der Bond-Produzentin Barbara Broccoli auf sich gezogen. "Es sieht so aus, als würde er [Madden] den Job bekommen," sagt The Sun. "Es ist nicht so, dass er ganz oben auf Barbaras Liste steht, sondern dass sie sich darauf vorbereitet, ihm die Rolle anzubieten." Richard Madden ist ein schottischer Schauspieler aus einer Stadt in der Nähe von Glasgow. Er verliebte sich in seine Rolle in 'Game of Thrones' und zeigte, dass er seine Komfortzone für 'Bodyguard' verlassen konnte. Für seine Darstellung als Kriegsveteran und Schutz-beauftragter gewann er einen Golden Globe.  Etwas, das bestätigt, dass es eine gute Wahl wäre.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(22/35)
Michael Fassbender

Obwohl Fassbender eine lange Liste preisgekrönter Rollen vorzuweisen hat, ist er seit 'Inglourious Basterds' nicht mehr so oft zu sehen gewesen. Der deutsch-irische Schauspieler hat jedoch gezeigt, dass er Intensität und Charisma liefern kann. Er ist unglaublich gut-aussehend und sieht sicher fantastisch im Smoking aus. Er hat  verraten, dass er Gespräche mit Barbara Broccoli hatte und dass der Film möglicherweise in eine Richtung "jüngerer Bond" gehen soll. Er ist 44 Jahre alt, aber wir behalten ihn noch auf der Liste.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(23/35)
Jamie Dornan

Hier ist ein hart aussehender Mann mit ernsthaftem Talent. Der Name des nordirischen Schauspielers ist seit seinen 'Fifty Shades'-Tagen im Gespräch über den zukünftigen Bond aufgetaucht. Seit seiner Teilnahme an der berühmten Saga war klar, dass das ehemalige Calvin-Klein-Model ein großartiger Kandidat ist, um den Anzug des Geheimagenten perfekt zu tragen und den klassischen Bond-Look in Szene zu setzen.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(24/35)
Tom Hiddleston

Tom Hiddleston ist der dritte Marvel-Darsteller, der es auf die Liste der möglichen Bonds geschafft hat. Vergessen wir nicht, dass Hiddleston auch einen MI5-Agenten in der erfolgreichen BBC-Show 'The Night Manager' gespielt hat, und derzeit in seiner eigenen TV-Serie 'Loki' arbeitet, die von der Kritik hoch gelobt wurde. Auf die Gerüchte um seine mögliche Kandidatur in Philadelphia angesprochen, sagte er: "Ich glaube nicht, dass es dazu kommen wird, aber ich bin sehr dankbar, es zu hören."

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(25/35)
Daniel Kaluuya

Daniel Kaluuya eroberte letztes Jahr die Welt im Sturm und gewann den Academy Award, BAFTA Award, Critics' Choice Award, Golden Globe und den Screen Actors Guild Award als bester Nebendarsteller für seine Rolle in 'Judas and the Black Messiah.' Bond-Rolle? Er hat gezeigt, dass er handeln kann, dass er kämpfen kann und dass er jemanden mit Charakter spielen kann. Alles wichtige Aspekte. Wer weiß?

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(26/35)
Luke Evans

Die Quoten für Luke Evans verbessern sich weiter. Einige sagen, dass der Star aus 'Der Herr der Ringe' und 'Die Schöne und das Biest' eine perfekte Mischung zwischen dem Zärtlichen und dem Harten ist, das die Figur braucht. Er für seinen Teil sagte, dass er die Rolle "gerne" übernehmen würde, fügte aber hinzu: "Allerdings muss ich sagen, dass es für jeden Schauspieler eine entmutigende Aufgabe ist, die Rolle nach Daniel Craig zu spielen. Niemand weiß, was passiert. Es ist ein sehr geheimer Prozess und es ist eine wunderbare Rolle. Ich würde die Chance sofort nutzen, wie viele Schauspieler in meiner Position, also werden wir sehen."

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(27/35)
Jack Lowden

Seine großen schauspielerischen Fähigkeiten hat er in seinen Rollen in 'Dünkirchen' und 'Krieg & Frieden' unter Beweis gestellt. Obwohl er ein starker Anwärter ist, ist Lowden noch nicht so begeistert davon, dass Daniel Craig die Rolle verlässt: "Ich bin ein großer Fan von Daniel Craig und ich denke nicht, dass er aufhören sollte," sagte er. "Ich denke, wir sollten bis Daniels 85. Geburtstag warten."

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(28/35)
Kit Harington

'Game of Thrones'-Star Harington hat alles: das Aussehen, die Kampffähigkeiten und er hat bereits einen MI5-Agenten gespielt. Es gibt jedoch ein kleines Problem, er glaubt, dass er selbst nicht der Richtige für den Job ist... zumindest noch nicht. "Meine Güte, wenn sie zu mir kämen, würde ich darüber nachdenken, aber ich glaube, ich bin ein bisschen außer Fassung“, sagte der 28-Jährige dem Evening Standard.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(29/35)
Benedict Cumberbatch

Mit zwei Mega-Produktionen auf dem Buckel haben, ist Cumberbatch vielleicht nicht der Favorit, um die Rolle des Bond zu übernehmen, aber es ist nicht zu leugnen, dass er die Klasse hat und diesen eisigen Blick einsetzt, genau wie es ein guter Bond tun würde. Der Schauspieler ist in der Lage, Dramatik und Eleganz zu vereinen und würde der Rolle einen cleveren neuen Kampfstil verleihen.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(30/35)
Dominic West

Der 'Wire'-Star ist zu einem langjährigen Favoriten geworden, um Bond zu spielen. Aber als er zeitgleich mit Daniel Craig vorsprach, bekam er  die Rolle nicht. In 2005 hat er sich nicht sehr positiv über die Bond Filme geäußert: "Bis Daniel Craig diese Rolle bekommen hat, war die ganze Bond-Reihe ziemlich kitschig, Dinge, an denen ich kein Interesse habe," sagte er damals. Ohne Zweifel Worte, die ihn seinen Favoritenplatz kosten könnten, aber wir werden sehen...

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(31/35)
Karl Urban

Obwohl nicht britisch, könnte der neuseeländische Schauspieler Karl Urban die Rolle des Bond spielen. Viele kennen ihn aus 'Star Trek' oder der erfolgreichen Amazon-Prime-Videoserie 'The Boys.' Schroff und mürrisch, aber glänzt er aber auch mit einer angenehmen Aura, die viele glauben lässt, dass er der Richtige für die Rolle sein könnte.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(32/35)
Harry Styles

Auch Harry Edward Styles von One Direction, der von X-Factor kreiert wurde, ist auf der Liste. Wer weiß? Er hat gerade seinen Film mit Olivia Wilde gedreht und könnte versuchen ein "nächstes Level" zu erreichen. Vielleicht kein wirklich ernst-zunehmender  Anwärter, aber sicherlich eine beliebte Wahl bei allen jungen Fans.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(33/35)
Gillian Anderson OBE

Eine weitere Option ist Gillian Anderson. Obwohl Barbara Broccoli gesagt hat, dass Bond keine Frau sein würde, hat Lashana Lynch den Titel "007" neben Craig als James Bond in 'Keine Zeit zu sterben' bekommen. Also wer weiß? Anderson ist bereits mit der Rolle der Agentin durch 'Akte X' und 'The Fall' vertraut und hat in ihrer Karriere mehrere Preise gewonnen. Eine erfahrene Schauspielerin, die neue Möglichkeiten eröffnen könnte. Außerdem sieht sie auch im Anzug gut aus.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(34/35)
Charlize Theron

Atomblond? Wir sollten eher Atomic Bond sagen. Sie hat gezeigt, dass sie ein Auto mit hoher Geschwindigkeit fahren kann und fantastisch aussehen kann, während sie gegen muskulöse Männer kämpft. Die südafrikanische Schauspielerin hat eine Art, Bösewichte zu Fall zu bringen, die es einfach erscheinen lässt. Eine weitere Frau, die der möglichen Liste hinzugefügt werden kann.

Wer wird der nächste 007? Tom Hardy ist nicht mehr der Favorit
(35/35)
Henry Cavill

Henry William Dalgliesh Cavill ist bekannt für seine Fernsehdarstellung von Charles Brandon in 'Die Tudors' und natürlich als DC-Charakter Superman im 'DC Extended Universe.' In jüngerer Zeit erinnern wir uns an ihn als Geralt von Rivia in der Netflix-Fantasy-Serie 'The Witcher' (seit 2019). "Es wäre großartig, Bond zu spielen, den klassischen Bond, wirklich," sagte Cavill gegenüber Men’s Fitness. "Ich glaube nicht, dass ich die Person bin, die Daniel Craig bei Daniel Craig's Bond schlägt."

Más para ti