Ein historisches Bild
Was ist ein Schwarzes Loch?
Das nahe schwarze Loch
Ein erster Nachweis im Jahr 1933
Eine Entdeckung im Jahr 1974
Eine internationale Zusammenarbeit
Eine echte technische Meisterleistung
Details aus weiter Ferne
Es ist nicht das erste Bild eines Schwarzen Lochs, das Wissenschaftler enthüllen
Und jetzt?
Weitere Schwarze Löcher werden beobachtet
Unterhaltung
Weltraum: Erstes Bild eines Schwarzen Lochs in unserer Galaxie!
(1/11)
Ein historisches Bild

Es ist ein Datum, das die Wissenschaftler nicht vergessen werden! Am Donnerstag, dem 12. Mai 2022, veröffentlichte das Team des Event Horizon Telescope das erste Bild von Sagittarius A*, dem Schwarzen Loch im Zentrum unserer Galaxie. Ein Bild, das seit Jahrzehnten sehnlichst erwartet wurde!

Unterhaltung
Weltraum: Erstes Bild eines Schwarzen Lochs in unserer Galaxie!
(2/11)
Was ist ein Schwarzes Loch?

Um zu verstehen, worum es sich dabei handelt, muss man zunächst wissen, was ein Schwarzes Loch im wissenschaftlichen Fachjargon bedeutet. Der Begriff wurde 1967 von dem amerikanischen Wissenschaftler John Wheeler geprägt und beschreibt eine "Region im Weltraum mit einem Gravitationsfeld, das so stark ist, dass keine Strahlung austreten kann."

Unterhaltung
Weltraum: Erstes Bild eines Schwarzen Lochs in unserer Galaxie!
(3/11)
Das nahe schwarze Loch

Sagittarius A* ist das der Erde am nächsten gelegene supermassive Schwarze Loch. Es ist 27.000 Lichtjahre entfernt und befindet sich im Zentrum der Milchstraße. Es wurde erstmals 1933 vom amerikanischen Physiker Karl Jansky entdeckt, der als Vater der Radioastronomie gilt.

Unterhaltung
Weltraum: Erstes Bild eines Schwarzen Lochs in unserer Galaxie!
(4/11)
Ein erster Nachweis im Jahr 1933

Im April 1933 entdeckte der Wissenschaftler mithilfe der Radioastronomie ein Radiosignal aus einem Gebiet in der Nähe des Sternbilds Schütze, im Zentrum der Milchstraße.

Unterhaltung
Weltraum: Erstes Bild eines Schwarzen Lochs in unserer Galaxie!
(5/11)
Eine Entdeckung im Jahr 1974

Im Jahr 1974 wurden weitere Beobachtungen an dieser Stelle, die Sagittarius A genannt wurde, gemacht. Sie zeigten, dass die Quelle aus mehreren Unterkomponenten besteht, darunter eine helle und sehr kompakte Komponente.  Bruce Balick und Robert Brown entdeckten daraufhin das, was sie 'Sgr A*' nannten. Die Wissenschaftler wussten zwar von der Existenz dieses Schwarzen Lochs im Zentrum der Milchstraße, doch bis Mai 2022 konnte es noch nie genauer beobachtet werden.

Unterhaltung
Weltraum: Erstes Bild eines Schwarzen Lochs in unserer Galaxie!
(6/11)
Eine internationale Zusammenarbeit

Dieses Foto ist eine technische Meisterleistung. Es entstand dank einer internationalen Zusammenarbeit mit dem Event Horizon Telescope.  Dieser Verbund besteht aus einem Dutzend Observatorien und Radioteleskopen, die auf der ganzen Welt verteilt sind. Das Experiment wurde auch durch die Entwicklung der sogenannten Very Long Baseline Interferometry  (Langbasisinterferometrie, VLB) ermöglicht.

Unterhaltung
Weltraum: Erstes Bild eines Schwarzen Lochs in unserer Galaxie!
(7/11)
Eine echte technische Meisterleistung

Astrophysikern zufolge wäre diese Leistung so, als würde man von der Erde aus ein klares Bild eines Donuts auf der Mondoberfläche erzeugen.

Unterhaltung
Weltraum: Erstes Bild eines Schwarzen Lochs in unserer Galaxie!
(8/11)
Details aus weiter Ferne

Ein weiteres Beispiel, das die Wissenschaftler auf der Pressekonferenz in München anführten, war, dass man von New York aus eine Person beobachten könnte, die auf einer Terrasse in der deutschen Stadt einen Drink zu sich nimmt und dabei die Blasen im Getränk erkennen könnte.

Unterhaltung
Weltraum: Erstes Bild eines Schwarzen Lochs in unserer Galaxie!
(9/11)
Es ist nicht das erste Bild eines Schwarzen Lochs, das Wissenschaftler enthüllen

Die Forscher des Event Horizon Telescope hatten bereits 2019 ein Bild eines Schwarzen Lochs enthüllt, das dem von Sagittarius A* sehr ähnlich war. Allerdings stammte das Himmelsobjekt aus einer anderen Galaxie, der Galaxie M87.

Unterhaltung
Weltraum: Erstes Bild eines Schwarzen Lochs in unserer Galaxie!
(10/11)
Und jetzt?

Jetzt haben die Wissenschaftler nicht nur ein, sondern zwei Fotos von Schwarzen Löchern in zwei verschiedenen Galaxien, die sie vergleichen und analysieren können.

Unterhaltung
Weltraum: Erstes Bild eines Schwarzen Lochs in unserer Galaxie!
(11/11)
Weitere Schwarze Löcher werden beobachtet

Während der Pressekonferenz in München erklärten die Astrophysiker, dass derzeit noch weitere Schwarze Löcher beobachtet werden. Dank der Anhäufung dieser Bilder werden die Wissenschaftler ihre Erkenntnisse erweitern und vielleicht neue Entdeckungen über das Universum machen können...

Más para ti