Wo steckt Kate Ryan?
Hat sich Kate Ryan zurückgezogen?
Gute Nachrichten: Katy Ryan ist immer noch aktiv
Wir blicken zurück
Sie begann ihre Karriere im Alter von 16 Jahren
'Désenchatée', ihr erster großer Hit
Ihre Zeit beim Eurosong und Eurovision
Eurodrama
Ein Traum wird zum Albtraum
Nicht im Finale mit dabei
‘Voyage, voyage’
LGB­T­QI+Diva
Kate Ryans Vater ist schwul
Eine anderer Hit: Ella Elle L’a’
Die Anerkennung kommt
Im Jahr 2012 veröffentlichte sie das sechste Album ihrer Karriere
Kate Ryan tritt weiterhin auf Festivals und in Nachtclubs auf
Ihre Tour 2022
Ein weiteres Projekt: ihr Online-Shop.
Kate Ryan und ihr Mann kümmern sich um alles.
Musikgeschichte mitgeschrieben
Was wurde aus Kate Ryan?
(1/21)
Wo steckt Kate Ryan?

In den 2000er Jahren überzeugte sie uns alle mit Liedern wie "Voyage, voyage", "Désenchatée" und "Ella elle l'a". Seit einiger Zeit ist Kate Ryan jedoch verschwunden.

Was wurde aus Kate Ryan?
(2/21)
Hat sich Kate Ryan zurückgezogen?

Was ist aus dieser Königin der Diskotheken in ganz Europa geworden, hat sie sich zur Ruhe gesetzt oder macht sie noch Musik?

Was wurde aus Kate Ryan?
(3/21)
Gute Nachrichten: Katy Ryan ist immer noch aktiv

Den nostalgischsten Fans müssen wir mitteilen, dass Kate Ryan immer noch aktiv ist und nicht aufgehört hat zu arbeiten. Denn ihre Karriere geht weit über diese drei Songs hinaus, die sie berühmt gemacht haben.

Was wurde aus Kate Ryan?
(4/21)
Wir blicken zurück

Werfen wir jedoch zunächst einen kurzen Blick auf die Karriere dieser belgischen Künstlerin (Tessenderlo, Flandern, 1989), zu der wir alle in den Diskotheken getanzt haben.

Was wurde aus Kate Ryan?
(5/21)
Sie begann ihre Karriere im Alter von 16 Jahren

Kate Ryan begann ihre Karriere im Alter von 16 Jahren, und bevor sie solo sang, war sie in einer Gruppe namens Melt. Im Jahr 2001 startete sie ihre Solokarriere mit "Scream for more", das u. a. die belgischen, niederländischen, deutschen und dänischen Musikcharts erreichte.

Was wurde aus Kate Ryan?
(6/21)
'Désenchatée', ihr erster großer Hit

Im Jahr 2002 erschien "Désenchatée" aus ihrem ersten Album "Différent", mit dem sie in Ländern wie Spanien, Polen und Frankreich erste große Erfolge erzielte. Zu diesem Zeitpunkt ging es für Kate Ryan bergauf.

Was wurde aus Kate Ryan?
(7/21)
Ihre Zeit beim Eurosong und Eurovision

Im Jahr 2006 beschloss sie, am belgischen Eurosong-Festival teilzunehmen, bei dem der Song ausgewählt wurde, der Belgien beim diesjährigen Eurovision Song Contest (in Athen) vertreten sollte, und Kate Ryan wurde mit dem Song "Je t'adore" ausgewählt.

Was wurde aus Kate Ryan?
(8/21)
Eurodrama

Kate Ryan hatte sich besonders auf die Teilnahme an diesem Musik-Wettbewerb gefreut und war eine der Favoritinnen, aber dann kam das Eurodrama ins Spiel.

Was wurde aus Kate Ryan?
(9/21)
Ein Traum wird zum Albtraum

Was ist passiert? Die gute alte Kate schied im Halbfinale aus, was für sie eine große Enttäuschung bedeutete und ihren Traum in einen Albtraum verwandelte. "Ich finde es immer noch sehr seltsam, was passiert ist", gestand sie 2008 dem spanischen Journalisten Abel Arana, dem sie in einem Interview für seinen Blog zugab, dass das alles sehr schmerzhaft war. "Ich habe wirklich ein schlechtes Gedächtnis", sagte sie.

Was wurde aus Kate Ryan?
(10/21)
Nicht im Finale mit dabei

Kates Auftritt im Eurovisions-Halbfinale brachte ihr einen 12. Platz ein, aber nur die besten 10 qualifizierten sich. Das Lied hatte dennoch Erfolg und wurde in Nachtclubs in ganz Europa gespielt.

Was wurde aus Kate Ryan?
(11/21)
‘Voyage, voyage’

Im Jahr 2006 erschien ihr drittes Album "Alive", das nicht so erfolgreich war wie ihre vorherige Arbeit. Doch 2007 kehrte sie mit ihrer Version von "Voyage, voyage", einem Lied der französischen Sängerin Desireless aus dem Jahr 1986, an die Spitze der Charts zurück.

Was wurde aus Kate Ryan?
(12/21)
LGB­T­QI+Diva

Dieser Song war einer derjenigen, die bei den Eurogames 2007, einer LGTBI-Veranstaltung auf europäischer Ebene, die von der European Federation of Gay and Lesbian Sport organisiert wurde, lautstark gespielt wurde. Kate Ryan war schon immer eine Diva in der LGB­T­QI+Community.

Was wurde aus Kate Ryan?
(13/21)
Kate Ryans Vater ist schwul

Wie sie selbst in einem Interview gestand, trennte sich ihr Vater von ihrer Mutter, weil er homosexuell ist, weshalb sie ihren LGB­T­QI+-Fans immer sehr nahe stand.

Was wurde aus Kate Ryan?
(14/21)
Eine anderer Hit: Ella Elle L’a’

Eine weitere Version, mit der sie 2008 ihren dritten großen Hit hatte, ist das Lied der französischen Sängerin France Gall "Ella Elle L'a". Und das Ergebnis ist einfach meisterhaft. 2009 kehrt sie zu einem anderen der berühmtesten Songs von France Gail zurück: "Babacar" und "Évidemment", die auf ihrem fünften Album "French Connection" zu finden sind.

Was wurde aus Kate Ryan?
(15/21)
Die Anerkennung kommt

Neben anderen Auszeichnungen erhielt Kate Ryan 2008 den World Music Award für die meistverkaufte Künstlerin in den Benelux-Ländern. Ihr viertes Album "Free" wurde in mehr als 40 Ländern veröffentlicht.

Was wurde aus Kate Ryan?
(16/21)
Im Jahr 2012 veröffentlichte sie das sechste Album ihrer Karriere

Im Jahr 2012 erschien ihr Album "Electroshock", aber seitdem hat sie kein weiteres Studioalbum mehr veröffentlicht, was nicht bedeutet, dass Kate Ryan nichts mehr gemacht hat.

Was wurde aus Kate Ryan?
(17/21)
Kate Ryan tritt weiterhin auf Festivals und in Nachtclubs auf

Kate Ryan ist weiterhin auf Festivals, in Clubs und bei anderen Veranstaltungen aufgetreten, unter anderem bei Pride-Wochen in großen Städten in ganz Europa.

Was wurde aus Kate Ryan?
(18/21)
Ihre Tour 2022

Allein im Jahr 2022 sind dies einige der Stationen ihrer Tournee: von Schweden über Spanien und Ungarn nach Polen.

Foto: Instagram (@realkateryan)

Was wurde aus Kate Ryan?
(19/21)
Ein weiteres Projekt: ihr Online-Shop.

Es stimmt, dass durch die Pandemie viele ihrer Auftritte abgesagt wurden und sie sich auf andere Projekte als Musik konzentrieren musste. Ein Beispiel? Im Jahr 2021 startete sie ihr Online-Geschäft FAMM by Kate Ryan, in dem Sie Kleidung, Accessoires und Schmuck finden (Kate hat in ihrer Jugend eine Ausbildung als Schmuckdesignerin gemacht).

Was wurde aus Kate Ryan?
(20/21)
Kate Ryan und ihr Mann kümmern sich um alles.

Die Website wurde von Kate und ihrem Mann Kristof ins Leben gerufen. Sie kümmern sich um alles selbst, von der Auswahl der Kollektionen über die Verpackung und den Versand der Bestellungen bis hin zur Website.

Was wurde aus Kate Ryan?
(21/21)
Musikgeschichte mitgeschrieben

Kate Ryan ist Teil der Musikgeschichte und wird mit all den Songs, die sie zu Hymnen gemacht hat, immer einen Platz in den Herzen von Millionen von Fans auf der ganzen Welt haben.

 

Más para ti