Was ist mit den Schauspielern von 'Grease' passiert?

Abschied von der Leinwandlegende Olivia Newton-John
Olivia Newton-John
Mehr als 40 Jahre ist es her, dass 'Grease' auf die Leinwand kam
Grease
John Travolta
Weitere Projekte im Jahr 2023
Stockard Channing
Beste Schauspielerin
Didi Conn
Ihr Leben nahm einen anderen Weg
Jamie Donnelly
Sie gibt ihre Erfahrungen an die nächste Generation weiter
Lorenzo Lamas
Ein weiterer Karrierewechsel
Jeff Conaway
Tod im Alter von 60 Jahren
Barry Pearl
Er gibt sein Wissen weiter und bleibt in der Branche
Michael Tucci
Nie weit weg vom Film und Fernsehen
Dinah Manoff
Fernsehen, Dokumentarfilme und unabhängige Filme
Eddie Deezen
Ein Synchronsprecher-Star
Sid Caesar
'Komiker der Komiker'
Dennis C Stewart
Annette Charles
Kelly Ward
Eve Arden
Frankie Avalon
Abschied von der Leinwandlegende Olivia Newton-John

Die verstorbene Schauspielerin Olivia Newton-John spielte nicht nur die Rolle der Sandy in 'Grease', sondern wurde auch als Sängerin berühmt. Sie vertrat sogar das Vereinigte Königreich beim Eurovision Song Contest 1974 in Brighton.

Olivia Newton-John

Nach 'Grease' drehte sie einen weiteren Musicalfilm, 'Xanadu', der etwas weniger erfolgreich war. Sie kämpfte gegen Kreb* im 4. Stadium und sah strahlend wie immer aus, aber die Krankheit nahm ihr im August 2022 das Leben und die Welt verlor einen sehr beliebten Star.

Mehr als 40 Jahre ist es her, dass 'Grease' auf die Leinwand kam

Mehr als 40 Jahre sind vergangen, seit Olivia Newton-John und John Travolta die Hauptrollen in einer der berühmtesten Liebesgeschichten des Kinos spielten. Sie feierten die Sommerliebe und tanzten zu den Klängen von Songs wie 'Greased Lightning', 'Summer Nights' und 'We Go Together'.

Grease

Wie hat der Lauf der Zeit den Rest der Besetzung behandelt? Waren die Jahre gut zu ihnen? Wir werfen einen Blick auf alle Schauspielerinnen und Schauspieler aus dem Filmhit und wo sie heute stehen.

John Travolta

So sehr die Jahre auch vergehen, John Travolta ist immer noch der attraktive Mann, der er in 'Grease' war. Dank 'Grease' und 'Saturday Night Fever' wurde er zu einer beliebten Figur. Nach einer mehrjährigen Pause kehrte er in den 1990er Jahren mit 'Pulp Fiction' zurück, der ihm eine Oscar-Nominierung als Bester Schauspieler einbrachte.

Weitere Projekte im Jahr 2023

Er hat sich nie weit von der Leinwand entfernt und hat gerade die Dreharbeiten zu 'Paradise City' auf Hawaii mit Bruce Willis abgeschlossen.

Stockard Channing

Stockard Channing wurde als Rizzo aus 'Grease' berühmt und wurde für Oscars, Golden Globes, drei Emmys und einen Tony Award nominiert.

Foto: Paramount Pictures

Beste Schauspielerin

Später festigte sie ihre Position im Film- und Fernsehgeschäft mit ihrer Rolle in 'The West Wing', für die sie ebenfalls eine Reihe von Nominierungen und Preisen erhielt. Ihre letzte Auszeichnung war der London Film Critics Circle Award für die beste Schauspielerin des Jahres für ihre Leistung in 'The Business of Strangers'.

Didi Conn

Didi Conn begann ihre Karriere in den 1970er Jahren, als sie in einigen Fernsehserien auftrat. Ihre Karriere erreichte ihren Höhepunkt, als sie die Rolle der Frenchy in 'Grease' spielte. Im Anschluss an den Film konnte sie nie mehr an den Erfolg anknüpfen.

Foto: Paramount Pictures

Ihr Leben nahm einen anderen Weg

Sie hatte hier und da ein paar kleinere Rollen - und sie war auch die älteste Teilnehmerin bei der britischen Show 'Dancing on Ice' - aber sie konzentriert sich hauptsächlich auf ihren Sohn, der Autismus hat, und darauf, eine Sprecherin für Menschen auf dem Autismus-Spektrum zu sein.

Jamie Donnelly

Sie war Jan in 'Grease'. Abgesehen davon war Jamie Donnellys berufliches Leben als Schauspielerin von einigen kleinen Rollen geprägt. So war sie beispielsweise 2006 in 'The Legend of Lucy Keyes' und 2015 in 'Guns for Hire' zu sehen.

Foto: Paramount Pictures

Sie gibt ihre Erfahrungen an die nächste Generation weiter

Donnelly widmet ihr Leben hauptsächlich ihrer Arbeit als Schauspieltrainerin und verbringt Zeit mit ihrem Mann und ihren Kindern.

Lorenzo Lamas

Der Sohn des argentinischen Schauspielers Fernando Lamas hatte eine kleine Rolle in 'Grease' - den Footballspieler, der versuchte, Sandy zu verführen. Lorenzo Lamas spielte außerdem in allen 227 Episoden von 'Falcon Crest' mit und wurde für seinen Beitrag zur Serie für eine Reihe von Preisen nominiert.

Foto: Paramount Pictures

Ein weiterer Karrierewechsel

Nachdem er jedoch in einigen sehr prominenten Fernsehshows mitgespielt hatte, beschloss er, seine Karriere zu ändern und Hubschrauberpilot bei HeliNY in New York City zu werden.

Jeff Conaway

Wussten Sie, dass Jeff Conaway in der Originalbesetzung des Musicals Danny Zuko spielte? Als es verfilmt wurde, bekam John Travolta dank seiner Popularität mit 'Saturday Night Fever' die Hauptrolle. Conaway hatte dennoch eine wichtige Rolle, nämlich die des besten Freundes von Danny.

Foto: Paramount Pictures

Tod im Alter von 60 Jahren

Und im wirklichen Leben war er der Schwager von Olivia Newton, da er mit ihrer Schwester verheiratet war. Jeff Conaway starb im Alter von 60 Jahren an einer Lungenentzündung, nachdem er ein schwieriges Leben im Kampf gegen Drogensucht und andere gesundheitliche Probleme hinter sich hatte.

Barry Pearl

Über das Leben von Barry Pearl, der die Rolle des Doody in 'Grease' spielte, ist wenig bekannt. Nach dem großen Erfolg des Films erlangte Pearl einige Berühmtheit durch Auftritte in einer Reihe von Fernsehserien.

Foto: Paramount Pictures

Er gibt sein Wissen weiter und bleibt in der Branche

Der Schauspieler hatte auch eine gute Zeit am Broadway und verbringt seine Sommer damit, mit der Inclusion Film Company auf Tournee zu gehen und Menschen mit besonderen Bedürfnissen Kunstunterricht zu geben.

Michael Tucci

Nach 'Grease' feierte Michael Tucci Erfolge in Filmen wie 'Blow' und 'Mimic 2' und spielte den Vater von Melissa McCarthys Figur in 'The Heat' (2013).

Foto: Paramount Pictures

Nie weit weg vom Film und Fernsehen

Michael Tucci (links auf dem Foto) hat in mehreren Fernsehserien mitgespielt, während er an einer High School in Kalifornien Theater unterrichtet.

Dinah Manoff

Mit ihrer Rolle als Marty in 'Grease' betrat Dinah zum ersten Mal die große Leinwand. Sie hatte eine recht erfolgreiche Karriere, trat in der Komödie 'Soap' auf und gewann einen Tony Award für ihre Darstellung am Broadway.

Foto: Paramount Pictures

Fernsehen, Dokumentarfilme und unabhängige Filme

Manoff (vorne links auf dem Foto) spielte sieben Jahre lang in dem 'Golden Girls'-Spin-Off 'Empty Nest' mit und glänzte weiterhin mit Rollen im Fernsehen, in Dokumentarfilmen und in unabhängigen Filmen.

Eddie Deezen

Eugene war nicht der einzige Nerd, den Eddie Deezen in seiner Karriere spielte. Er schien sich zu den nerdigen Figuren in Filmen wie 'I Wanna Hold Your Hand' und Stephen Spielbergs Komödie '1941' hingezogen zu fühlen.

Foto: Paramount Pictures

Ein Synchronsprecher-Star

Später beschloss er, sich auf die Rolle des Synchronsprechers zu konzentrieren und machte sich mit Auftritten in 'Kim Possible', 'What's New Scooby-Doo', 'Dexter's Laboratory' und 'Der Polar Express' einen Namen in der Branche.

Sid Caesar

Coach Calhoun wurde von Sid Caesar, einem komischen Schauspieler, gespielt. Die Szene, in der er am Ende des Films eine Torte ins Gesicht bekommt, ist unvergesslich.

Foto: Paramount Pictures

'Komiker der Komiker'

Caesar (rechts) wurde als der 'Komiker der Komiker' bekannt und wurde im Laufe seiner Karriere für 11 Emmy Awards nominiert. Er war Gastgeber von 'Saturday Night Live' und wird als einer der 'ganz Großen' bezeichnet. Er starb im Jahr 2014 im Alter von 91 Jahren.

Dennis C Stewart

Dancer and actor Dennis Cleveland Stewart appeared in 'Grease' as the leader of the T-Bird’s rival gang, the Scorpions, and in 'Grease 2' as the leader of the Cycle Lords. While filming the first instalment of 'Grease,' he also appeared in the 1978 musical comedy film 'Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band'. Later on, he had a number of roles in both television and film. Stewart died from complications of AIDS in 1994. He was 46 years old.

Photo: Paramount Pictures

Annette Charles

Niemand hat die kokette Cha Cha in 'Grease' vergessen. Sie spielte in einer Reihe von anderen Filmen und Fernsehsendungen mit, darunter 'Der unglaubliche Hulk' im Jahr 1980 und 'Magnum P.I.' im Jahr 1987, aber dann verließ sie die Leinwand, um sich auf andere Arbeiten zu konzentrieren. Charles wurde Sprachprofessorin an der California State University, doch leider verstarb sie bereits im Alter von 63 Jahren.

Foto: Paramount Pictures

Kelly Ward

Kelly Ward verkörperte Putzie in dem Musical von 1978. Nach 'Grease' hatte er ein paar Auftritte in Fernsehserien wie 'M*A*S*H' und 'Magnum, P.I.', aber dann zog er sich vom Set zurück und konzentrierte sich mehr auf die Arbeit hinter der Kamera. Ward ist jetzt ein erfolgreicher Synchronsprecher für Disney Television Animation und war an großen Hits wie 'Micky Maus Wunderhaus' und 'Jake und die Nimmerland Piraten' beteiligt. Ward ist außerdem Dozent für Musiktheater an der University of Southern California.

Eve Arden

Als sie in 'Grease' als Schuldirektorin Greta McGee auftrat, war Eve Arden bereits seit langem eine bekannte Schauspielerin. Sie begann ihre Karriere in den 1930er Jahren mit einer Hauptrolle in dem Drama 'Stage Door' von 1937 und gewann dann einen Academy Award für ihre Rolle in dem Film 'Mildred Pierce' von 1945. Arden war die erste Frau, die den Primetime Emmy für die herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie erhielt. Die angesehene Schauspielerin beschloss, sich nach 'Grease' vom Film zurückzuziehen und trat nur noch gelegentlich in Fernsehsendungen auf. Sie starb 1990 im Alter von 82 Jahren.

Frankie Avalon

Frankie Avalon war der Teenager-Engel mit Herz. Sein Selbstvertrauen und seine Ausstrahlung stammten aus einer bereits etablierten Karriere in der Filmindustrie, mit Filmen wie 'Guns of the Timberland', 'The Alamo' und den klassischen 'Beach Party'-Filmen mit Annette Funicello. Avalon würde weiterhin den Hit aus 'Grease' singen: 'Beauty School Dropout' in vielen Auftritten in den 1990er und 2000er Jahren. Abgesehen davon hatten Avalon und seine Frau zu Hause mit acht Kindern alle Hände voll zu tun.

Weiter lesen: Das Schicksal von Anne Heche: Das Leben einer schwierigen Schauspielerin in Bildern

Más para ti