Titanic-Premiere 1997: Rückblick auf schöne und nostalgische Momente

Rückblick
Leonardo DiCaprio, seine Mutter Irmelin Indenbirken und seine Großmutter Helena
Leonardo DiCaprio im Jahr 1997
Ashley Judd
Rupert Everett
Bill Paxton und Louise Newbury
Lea Thompson
Jennifer Tilly
Kate Moss und Meg Gallagher
Thora Birch
Fran Drescher
Rosie O'Donnell
Linda Hamilton
Céline Dion und René Angélil
Frances Fisher
Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver
Victor Garber
Christine Baranski
Eriq La Salle
Gary Sinise und Moira Harris
Terry Mandel, Howie Mandel und Tochter
John Lithgow
Mel Gibson
Barbara und Robert Patrick
Sylvester Stallone
Elie Samaha und Tia Carrere
Elijah Wood
Brad Johnson
Kate Beckinsale
Julia Ormond
Kylie Minogue
Ray Liotta
Rückblick

Das Jahr 1997 neigte sich dem Ende zu, aber der Dezember hielt eine Premiere bereit, die noch heute Filmgeschichte schreibt: 'Titanic'. Der Film von James Cameron wurde zum umsatzstärksten Film der Geschichte und behielt diese Ehre, bis er Jahre später von 'Avatar' (vom selben Regisseur) übertroffen wurde.

 

Leonardo DiCaprio, seine Mutter Irmelin Indenbirken und seine Großmutter Helena

Mehr als 25 Jahre sind vergangen und es ist klar, dass sich die Mode, die roten Teppiche und das Verhalten auf ihnen dramatisch verändert haben. Werfen wir einen Blick darauf, wer zur Premiere von 'Titanic' in Los Angeles und London ging?

Leonardo DiCaprio im Jahr 1997

Im Alter von 23 Jahren sollte 'Titanic' den Schauspieler zu einem Weltstar machen, dessen Status er seit mehr als zwei Jahrzehnten beibehalten hat. Abgesehen davon sind Hemd und Krawatte, es sei denn, Sie sind in den 70ern, nicht ganz angemessen für eine kalifornische Premiere.

Ashley Judd

Mit 29 Jahren war sie bereits ein Hollywood-Star mit einem tadellosen Sinn für Stil. Aber die Farben des späten 20. Jahrhunderts waren die traurigste Sache der Welt. Seien Sie gewarnt, Sie werden eine Menge Grau, eine Menge Schwarz und eine Menge Braun sehen.

Rupert Everett

Der Schauspieler war in den 90er Jahren ein Maßstab für romantische Komödien und ein gut aussehender Offizier der Jahrhundertwende. Ja, offene Hemden waren erlaubt, sogar mitten im Winter.

Bill Paxton und Louise Newbury

Der verstorbene Schauspieler (er starb 2017) und seine Frau waren aufgrund der fortgeschrittenen Schwangerschaft von Louise Newbury eine der Sensationen bei der Präsentation. Lydia Paxton ist nach James (1994) das zweite Kind des Paares.

Lea Thompson

Eine der Berühmtheiten, die seit Jahrzehnten bei jedem Auftritt gute Laune verbreiten. Ihr Look ist einer derjenigen, die den Test der Zeit am besten überstehen.

Jennifer Tilly

Wir sprechen hier von einer Filmlegende der 80er und 90er Jahre, bevor sie sich dem professionellen Pokern zuwandte. Ihre Anwesenheit hob das Niveau eines jeden roten Teppichs und ihre Hingabe für den komplett schwarzen Look war eine Konstante in ihrer Karriere.

Kate Moss und Meg Gallagher

Kate Moss im Alter von 23 Jahren zu einer Veranstaltung einzuladen, bedeutete ein implizites Risiko: dass sie das Rampenlicht stehlen würde. Offensichtlich hat sie das getan. Mit Schönheit, Eleganz, dem Tragen eines etwas anderen Looks und mit dem bezaubernden Lächeln.

Thora Birch

Ob Sie es glauben oder nicht, Thora Birch war bei dieser Premiere 15 Jahre alt. Offensichtlich war die Wahl des Looks nicht die richtige, es sei denn, sie wollte älter aussehen. Viel älter.

Fran Drescher

Das berühmteste Kindermädchen in der Geschichte des Fernsehens war und ist immer noch die sympathischste Person. Eine der Berühmtheiten, die sich eine gewisse Freude an ihrem Look erlaubte und es zumindest schaffte, sich von der Masse abzuheben.

Rosie O'Donnell

Zu dieser Zeit war Rosie O'Donnell eine TV-Comedy-Ikone und eine der größten Berühmtheiten Hollywoods.

Linda Hamilton

Warum eine andere Farbe wählen, wenn Sie Schwarz wählen können? Wenigstens entschied sich die unvergessliche Sarah Connor für transparente Ärmel. Zu dieser Zeit war sie die Partnerin von James Cameron, dem Regisseur von 'Titanic'.

 

Céline Dion und René Angélil

Sie war einer der Stars des Films, ohne auf der Leinwand zu erscheinen: Der Song 'My Heart Will Go On' eroberte die Welt im Sturm, einschließlich der Oscar-Verleihung. Die Künstlerin, Céline Dion, trug ein schwarzes Kleid, das ihr wie angegossen passte, begleitet von ihrem Ehemann René Angélil.

Frances Fisher

Die frühere Partnerin von Clint Eastwood zeigte ihre Muskeln und prahlte mit ihnen. Sie ist sehr stark. Buchstäblich.

Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver

Damals waren sie ein glückliches Paar, sie hatten eine perfekte Familie und niemand ahnte, was auf sie zukommen würde. Natürlich bedeutete ihre Wahl gedeckter Farben, dass mehrere Blitzlichter nötig waren, um sie zu fotografieren.

Victor Garber

Er spielte Thomas Andrews, den Konstrukteur der Titanic und einen der wenigen vernünftigen Menschen an Bord. Einer der elegantesten des Abends.

Christine Baranski

Christine Baranski zeigte, dass sie die Chefin von Hollywood war, die Chefin von Hollywood ist und die Chefin von Hollywood bleiben wird. Netter als jeder andere auf einem roten Teppich.

Eriq La Salle

Eriq LaSalle war zu dieser Zeit mit 'Emergency Room' in aller Munde. Also bekam er auch eine Einladung zur Premiere.

Gary Sinise und Moira Harris

Wenn wir ein Bild von Gary Sinise im Kopf haben, trägt er wahrscheinlich diesen Anzug.

Terry Mandel, Howie Mandel und Tochter

Ja, das ist Howie Mandel. Ja, er hatte Haare. Viele Jahre sind vergangen und viele Dinge sind geschehen. Aber das Lächeln ist immer noch dasselbe.

John Lithgow

Ist es möglich, dass John Lithgow heute noch genau so aussieht wie im Jahr 1997?

Mel Gibson

Warum haben alle Outfits, die bei der Premiere von 'Titanic' zu sehen waren, einen gewissen Oversize-Charakter? Stellen Sie besser keine Fragen über die Mode der späten 90er und frühen 2000er Jahre. Aber was für ein gut aussehender Mann Mel Gibson doch war (und immer noch ist).

Barbara und Robert Patrick

James Cameron schuf den T-1000, einen der besten Bösewichte in der Geschichte des Kinos, sodass er bei der Präsentation nicht fehlen durfte. Seltsamerweise war der eher ernste Schauspieler einer der wenigen, die sich mit dem himmelblauen Hemd eine gewisse Farbenfreude erlaubten.

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone hat einen Vorteil: Zwischen 1980 und 2010 ist es schwierig, seine Veränderung zu erkennen.

Elie Samaha und Tia Carrere

Es gibt nur wenige Paare aus den Neunzigern, die besser zusammenpassen als Elie Samaha und Tia Carrere. Die Schauspielerin wusste schon immer, wie man auf roten Teppichen auffällt, wenn nicht mit einem Hut, dann, wie in diesem Fall, mit einer Brille. Gut gemacht.

Elijah Wood

Er war bei der Präsentation 16 Jahre alt und ab diesem Zeitpunkt hörte er auf, zu altern. Mit der Zeit begann er allerdings, Kleidung in seiner eigenen Größe zu tragen.

 

Brad Johnson

Seine Karriere war ein Paradebeispiel für 'Was wäre wenn'. Was hätte sein können und was nicht, aber immerhin war er auf einer sehr exklusiven Premiere wie der von 'Titanic' und gehörte zu den elegantesten, weil er ein weißes Hemd trug. Das war das Niveau.

Kate Beckinsale

Sie war 24 Jahre alt und sah aus wie ein neuer Hollywood-Star. Abgesehen von ihrem Animal-Print zog sie bereits mit ihren leidenschaftlich roten Lippen alle Blicke auf sich. Pures Charisma.

Julia Ormond

Die englische Schauspielerin entschied sich wie viele Premierenbesucher für Leder, mit dem Vorteil, dass sie es mit einem farbigen Element, in diesem Fall Rot, zu kombinieren wusste. Angeborene Eleganz.

Kylie Minogue

Das eine ist ein komplett schwarzer Look und das andere ein komplett schwarzer Look mit durchsichtigen Stellen. Wenn Sie es dann auch noch mit dem umwerfenden Lächeln von Kylie Minogue kombinieren, dann haben Sie einen der besten Looks des Abends.

Ray Liotta

Er war bei der Premiere von 'Titanic' 43 Jahre alt. Immer seinem Stil treu. Er starb im Jahr 2022 und wir vermissen ihn.

 

Más para ti