So sind die Töchter von Barack und Michelle Obama heute

Sie sind groß geworden!
Studentinnen
Sichtbare Veränderungen
So lernten wir sie kennen
Geboren in Chicago
Zurück ins normale Leben
Abschlussfoto von Sasha Obama
Die Sidwell Friends School und Politik
Sasha Obama an der Universität
Sasha Obama und ihre Privatsphäre
Choreografien und soziale Netzwerke
It-Girls
Eine stolze Mutter
Malia Obama studiert im Alter von 18
Eine sehr gefragte junge Frau
Malia Obama hat einen Freund
Aufregende Jugend
Malia Obama ist sozial engagiert
Malia Obama und Facebook
Künftige Politikerin?
Malia Obama und New Dakota
Die Looks von Malia Obama
Chelsea Clinton und Ivanka Trump über Malia Obama
Immer im Rampenlicht
Sie sind groß geworden!

Sasha (2001) und Malia (1998) Obama, die Töchter des ehemaligen US-Präsidenten und seiner Frau, sind nicht mehr die Mädchen, wie wir sie aus ihrer Zeit im Weißen Haus in Erinnerung haben. Beide sind inzwischen über 20 Jahre alt!

Studentinnen

Malia hat kürzlich ihren Abschluss in Harvard gemacht, während ihre jüngere Schwester noch mit ihrem Studium beschäftigt ist. Obwohl sie versuchen, ein unauffälliges Leben zu führen, fallen sie manchmal durch ihr typisches jugendliches Verhalten oder ihr soziales Engagement in den Medien auf. Ihr Vater hingegen spricht in seinen Podcasts oder bei anderen öffentlichen Auftritten voller Stolz über sie.

Sichtbare Veränderungen

Dies ist eines der jüngsten Bilder, auf denen wir die Entwicklung von Malia und Sasha Obama sehen können. Zu diesem Zeitpunkt war die Familie gerade mit einem Militärflugzeug auf einem Flughafen in Kalifornien gelandet.

So lernten wir sie kennen

Die Welt lernte Malia und Sasha Obama im Jahr 2004 kennen. Damals war ihr Vater, Barack Obama, Senator für den Bundesstaat Illions und hatte das Ziel, ins Weiße Haus zu kommen.

Geboren in Chicago

Malia und Sasha wurden in Chicago geboren, und nach Barack Obamas Sieg bei den US-Präsidentschaftswahlen 2009 waren sie immer häufiger in den Medien zu sehen.

Zurück ins normale Leben

Die Jahre vergingen und nachdem Barack Obama das Weiße Haus verlassen hatte, bekamen Malia und Sasha wieder etwas mehr Privatsphäre.

Abschlussfoto von Sasha Obama

Die Sidwell Friends School in Washington, D.C., auf der Sasha war, postete ein Foto ihrer Abschlussklasse auf Instagram, auf dem Sasha in der vorletzten Reihe als Vierte von links, zu sehen ist.

Die Sidwell Friends School und Politik

Einige der Privatfotos, die andere Schülerinnen und Schüler gepostet hatten, wurden gelöscht, um die Privatsphäre der Familien zu wahren, denn Maisy Biden, die Enkelin des damaligen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden, besuchte ebenfalls die Sidwell Friends School und machte zusammen mit Sasha ihren Abschluss.

Sasha Obama an der Universität

Im Jahr 2019 schrieb sich Sasha Obama an der Universität von Michigan ein. Sie versuchte, so gut es geht, mit ihrer Bekanntheit zu leben, aber Mama Michelle machte sich Sorgen: "Können Sie sich vorstellen, dass Ihr erster Kuss oder das Rauchen einer Zigarette in der Presse veröffentlicht wird?", fragte Michelle Obama in der Show von Conan O'Brien.

Sasha Obama und ihre Privatsphäre

Sasha taucht normalerweise weniger in den Medien auf als ihre Schwester Malia. Die jüngere Obama-Tochter schätzt ihre Privatsphäre.

Choreografien und soziale Netzwerke

Die junge Frau lässt es sich jedoch nicht nehmen, an Tik-Tok-Choreografien teilzunehmen, wie es in ihrer Generation so üblich ist. Die Tatsache, dass sie und ihre Freunde keine Masken trugen, lösten damals in der amerikanischen Presse eine Kontroverse aus.

It-Girls

Sowohl Sasha als auch Malia haben mit ihrem Stil, ihren Frisuren und sogar der Art und Weise, wie sie vor der Kamera posieren, Tausende von jungen Menschen beeinflusst.

Eine stolze Mutter

Zur Frage, wie ihre Töchter mit der ständigen Aufmerksamkeit umgehen, sagte Michelle Obama: "Sie mussten beide lernen, tapfer zu sein, und ich ziehe meinen Hut vor ihnen, denn sie haben alles sehr gut geschafft."

Malia Obama studiert im Alter von 18

Malia, die Erstgeborene von Obama und Michelle, wurde mit 18 Jahren Studentin an der Harvard University.

Eine sehr gefragte junge Frau

Seit Barack Obama seine Amtszeit als US-Präsident beendet hat, ist Malia weniger in der Öffentlichkeit aufgetreten. Viele sind jedoch weiterhin daran interessiert, jeden ihrer Schritte zu kennen.

Malia Obama hat einen Freund

Malias Freund Rory Farquharson ist der Sohn eines britischen Investors und Harvard-Absolvent. Das Paar ist seit etwa 2017 zusammen.

Aufregende Jugend

Malia Obama, die ebenfalls Jura studiert hat, sorgte mehr als einmal in verschiedenen Medien für Schlagzeilen - sei es beim Verlassen einer wilden Party oder beim Rauchen.

Malia Obama ist sozial engagiert

Häufig sieht man sie auch zusammen mit ihren Eltern und ihrer Schwester bei Wohltätigkeitsveranstaltungen, was ihre solidarischere Seite zeigt.

Malia Obama und Facebook

Malia Obama scheint sich sehr für die Zukunft des Landes zu engagieren. Im Jahr 2019 soll sie unter einem Pseudonym auf Facebook eine Kritik an Donald Trump gepostet haben: "Donald Trump ist Präsident. Das ist nicht normal. Donald Trump ist böse, und ihr solltet nicht zufrieden sein."

Künftige Politikerin?

Botschaften wie diese und das gute Verhältnis, das Malia zu ihrem Vater hat, lassen viele über eine politische Zukunft der Obama-Tochter spekulieren.

Malia Obama und New Dakota

Malia Obama hat auch eine künstlerische Ader. Dies zeigte sie in einem Videoclip der Rockband New Dakota, in dem sie Mundharmonika spielte, tanzte und sang.

Die Looks von Malia Obama

Malias Stil ist auch für die breite Öffentlichkeit interessant. Ihre Looks werden von der amerikanischen Presse eingehend analysiert.

Chelsea Clinton und Ivanka Trump über Malia Obama

Malias Privatsphäre wurde von den Töchtern anderer Präsidenten verteidigt. "Das Leben von Malia sollte nicht Ihr Clickbait sein.", sagte Chelsea, die Tochter von Bill Clinton, in Bezug auf die Paparazzi. Auch Ivanka Trump kritisierte die Presse für die Hetze gegen Obamas Tochter: "Sie sollte die gleiche Privatsphäre genießen können wie ihre Kommilitonen an der Universität. Sie ist eine junge Frau und eine Privatperson, deren Grenzen respektiert werden sollten."

Immer im Rampenlicht

Sasha und Malia Obama sind die Töchter eines der wichtigsten ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten. Die Neugier, wie sie derzeit leben und wie sie in den kommenden Jahren leben werden, wird immer bleiben.

Immer größere Probleme für Maddox und Pax Jolie-Pitt

Más para ti