Sie kennen Sharon Stone aus 'Basic Instinct', aber erinnern Sie sich an ihre anderen Filme?

Viel mehr als 'Basic Instinct'
Ein Symbol der 90er
Vier Jahrzehnte nonstop
Rückzug? Keineswegs
Lassen Sie uns ihre Filmografie überprüfen
The Flight Attendant (2022)
Ratched (2020)
The New Pope (2020)
The Laundromat: Dirty Money (2019)
Better Things (2019)
Mosaic (2017-2018)
All I Wish (2017)
Agent X (2015)
Bobby (2006)
Broken Flowers (2004)
The Mighty – Gemeinsam sind sie stark (1998)
Casino (1995)
Begegnungen – Intersection (1994)
Sliver (1993)
Basic Instinct (1992)
Verliebt in die Gefahr (1991)
Scissors (1991)
Die totale Erinnerung – Total Recall (1990)
Blood & Sand (1989)
Aktion Jackson (1988)
Cold Steel (1987)
Police Academy 4 - Und jetzt geht's rund (1987)
Quatermain - Auf der Suche nach der geheimnisvollen Stadt (1985)
Quatermain und der Schatz des König Salomon (1984)
Tödlicher Segen (1981)
Viel mehr als 'Basic Instinct'

An Sharon Stones zu denken, bedeutet unweigerlich, an 'Basic Instinct' zu denken. Ihre Rolle als Catherine Tremell hat eine Generation geprägt und ist Hollywood-Geschichte.

Ein Symbol der 90er

Abgesehen von 'Casino', ihrem Meisterwerk als Schauspielerin, ist es nicht ganz leicht, sich an einen dritten Film von Sharon Stone zu erinnern.

Vier Jahrzehnte nonstop

Und das ist merkwürdig, denn seit ihrem Debüt im Jahr 1980 hat die Schauspielerin mehr als 100 Filme und Fernsehauftritte vorzuweisen.

Rückzug? Keineswegs

Außerdem haben viele Leute das Gefühl, dass Sharon Stone schon seit einiger Zeit im Ruhestand ist, und nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Lassen Sie uns ihre Filmografie überprüfen

Die Schauspielerin hat nicht aufgehört zu arbeiten, und in den vergangenen Jahren hat sie in bekannten Serien und Filmen mitgewirkt. Sehen Sie selbst...

The Flight Attendant (2022)

Sie wurde für die zweite Staffel (8 Episoden) verpflichtet und spielt die Mutter der Hauptfigur Lisa Bowden, die in der ersten Episode verschwunden ist.

Ratched (2020)

Sie hat in der Netflix-Serie 8 Episoden lang Leonore Osgood gespielt. Eine Millionärin mit dunkler Vergangenheit schien die ideale Rolle für Sharon Stone zu sein, und sie war es auch!

The New Pope (2020)

Paolo Sorrentino hat Sharon Stones Glamour mit dieser Rolle in der HBO-Serie auf ein neues Niveau gehoben. Und das, obwohl es nur eine Episode war...

The Laundromat: Dirty Money (2019)

Korruption, Geldwäsche und alles basierend auf einer wahren Geschichte. Eine der großen Perlen von Netflix.

Better Things (2019)

Ihre Gastauftritte in erfolgreichen Serien sind in den letzten Jahren konstant gewesen, und Reiki Davis in 'Better Things' war einer der besten.

Mosaic (2017-2018)

Es ist nicht leicht, die Protagonistin einer Serie zu spielen, die sich um ihren brutalen Tod dreht, aber Sharon Stone hat ihre Rolle in dieser eher mittelmässigen Serie würdig gespielt.

All I Wish (2017)

Sharon Stone zusammen mit Tony Goldwyn. Sehr gelungen!

Agent X (2015)

Eine Staffel lang spielte sie die Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten und Chefin des besten Agent der Welt. Aber die Rolle hat nicht funktioniert.

Bobby (2006)

Miriam Ebbers war eine weitere Rolle der Schauspielerin, diesmal als Kosmetikerin, die vom Tod von JFK im Jahr 1968 betroffen ist.

Broken Flowers (2004)

Mit Bill Murray stimmte die Chemie in dieser spektakulär besetzten 'Dramödie' weit mehr als erwartet.

The Mighty – Gemeinsam sind sie stark (1998)

Ihre Rolle als Gwen Dillon bewies ihre Vielseitigkeit als Schauspielerin in diesem Familiendrama mit Kieran Culkin als ihr Sohnes.

Casino (1995)

Sharon Stone spielte auf Augenhöhe mit zwei Größen wie Robert De Niro und Joe Pesci in einer Rolle, die ihr ihre einzige Oscar-Nominierung einbrachte, eine Auszeichnung, die Susan Sarandon ihr für 'Dead Man Walking – Sein letzter Gang' wegschnappte.

Begegnungen – Intersection (1994)

Mark Rydell verwirklichte den goldenen Traum eines jeden Regisseurs der 90er Jahre: Richard Gere und Sharon Stone in einem Liebesdreieck zusammenzubringen, das Lolita Davidovich vervollständigte.

Sliver (1993)

Carly Norris wollte Catherine Tremell nacheifern, aber weder Phillippe Noyce war Paul Verhoeven, noch William Baldwin war Michael Douglas.

Basic Instinct (1992)

Catherine Tramell und Paul Verhoeven machten Sharon Stone mit einer Femme-Fatale-Rolle und einem legendären Beinüberschlag zum Mythos.

Verliebt in die Gefahr (1991)

Alison King ist eine amerikanische Fotografin in Rom, die sich des Ausmaßes der Mafia in der italienischen Hauptstadt bewusst wird.

Scissors (1991)

Angie Anderson dämmert auf halbem Weg zwischen Traum und Realität vor sich hin, als sie sich von einem intimen Übergriff erholt und den leblosen Körper ihres Angreifers neben sich hat.

Die totale Erinnerung – Total Recall (1990)

Lori Quaid war ihre erste Rolle bei Paul Verhoeven, der sie als Kampfsportexpertin besetzte, die sich als Arnold Schwarzeneggers Frau ausgab.

Blood & Sand (1989)

Hier spielte sie die Rolle der Sol. Es fällt schwer, sich Sharon Stone im Umfeld eines Stierkampfes vorzustellen, selbst mit einer Dreiecksbeziehung dazwischen.

Aktion Jackson (1988)

Obwohl sie bereits bekannt war, konnten Sharon Stone und ihre Patrice Dellaplane der Brillanz von Vanity in diesem Film nicht das Wasser reichen. In Hollywood war Sharon Stone jedoch bereits auf dem Weg zum Star.

Cold Steel (1987)

Als Kathy Connors war sie Teil einer Rachegeschichte, in der es um den gewaltsamen Tod eines Vaters ging. Ein Klassiker der 80er.

Police Academy 4 - Und jetzt geht's rund (1987)

Steve Guttenberg und Sharon Stone waren in den 80er Jahren zusammen ein wahres Feuerwerk auf der Leinwand. Ihre Claire Mattson ist eine Comedy-Ikone des Jahrzehnts.

Quatermain - Auf der Suche nach der geheimnisvollen Stadt (1985)

Der Erfolg war so groß, dass innerhalb eines Jahres die Fortsetzung erschien und das Paar wieder in der ganzen Welt Abenteuer erlebte.

Quatermain und der Schatz des König Salomon (1984)

Eine mehr als würdige Version von Indiana Jones. Als Jesse Huston bittet sie den damaligen Star, Richard Chamberlain, um Hilfe auf der Suche nach ihrem Vater.

Tödlicher Segen (1981)

Hier spielte sie Lana Marcus. Wes Craven gab ihr ihre erste große Rolle in dem in den frühen 1980er Jahren dominierenden Genre: dem Horrorfilm.

 

Más para ti