Serien, die Sie diesen Sommer unbedingt sehen sollten

Der Sommer ist da!
True Detective
The Night Of - Die Wahrheit einer Nacht
Carnivàle
The Leftovers
The Boys
The Witcher
Only Murders in the Building
Das Damengambit
Black Mirror
Maniac
Chernobyl
Years & Years
Big Little Lies
Miniserie basierend auf den Romanen von Harlan Coben
The Pacific und Band of Brothers – Wir waren wie Brüder
The Mandalorian
WandaVision
Loki
White Lines
The O.C.
Outer Banks (OBX)
Drei Meter über dem Himmel
Red Oaks
Die ewigen Klassiker
Der Sommer ist da!

Ob sie nun aktuell sind oder nicht, im Sommer und in der Urlaubszeit sind Serien eine der besten Möglichkeiten, um zu entspannen oder der Hitze zu entgehen. Und noch besser ist es, wenn es sich um "coole" Serien handelt, die nicht zu lange dauern, um sie in diesen Monaten komplett anzusehen. Wir haben einige Serien ausgewählt, die Sie sich diesen Sommer unbedingt ansehen sollten.

(Bild: 'White Lines', Netflix)

True Detective

Beginnen wir mit einem Rückblick auf eine Krimiserie von HBO, eine von denen, die einen an den Fernseher fesseln. Die Rede ist von der Serie 'True Detective', die aus drei Staffeln mit jeweils acht Episoden besteht und in der verschiedene Detektive mit der Lösung von Fällen betraut sind, die voller Geheimnisse, auch persönlicher, hinter den Kulissen stecken. Namen wie Matthew McConaughey, Woody Harrelson, Colin Farrell oder Mahershala Ali sagen schon alles... Übrigens ist gerade eine vierte Staffel in Arbeit, es gibt also keinen besseren Zeitpunkt, um einzusteigen.

(Bild: HBO)

The Night Of - Die Wahrheit einer Nacht

Ebenfalls eine Miniserie von HBO aus dem Jahr 2016, die aus nur acht Folgen besteht und die Geschichte der polizeilichen Ermittlungen, der Strafverfolgung und des Gefängnissystems erzählt. Im Mittelpunkt steht ein junger pakistanischer Mann, der des Mordes an einem Mädchen in der New Yorker Upper West Side beschuldigt wird. Mit John Turturro, Bill Camp, Michael K. Williams und Riz Ahmed, der den Golden Globe für den besten Darsteller erhielt, in der Hauptrolle.

(Bild: HBO)

Carnivàle

Wir gehen sogar noch weiter in die Vergangenheit zurück, um uns an einen weiteren HBO-Erfolg zu erinnern. 'Carnivàle' hat nur zwei Staffeln und 24 Folgen und versetzt uns in die Zeit der Großen Depression in den Vereinigten Staaten. Die Welt des Zirkus vermischt sich mit dem Kampf zwischen Gut und Böse, verkörpert durch einen jungen Mann mit Heilkräften und einen teuflischen Methodistenprediger.

(Bild: HBO)

The Leftovers

'The Leftovers' hat drei Staffeln, ist aber kurz. Mit insgesamt 28 Folgen und führt uns die Serie in eine Welt, in der 140 Millionen Menschen plötzlich aufgrund eines seltsamen Phänomens verschwinden. Der Rest der Menschheit muss herausfinden, wie sie weiterleben kann. Die Serie mit Justin Theroux in der Hauptrolle ist ebenfalls eine gute Wahl für diesen Sommer.

(Bild: HBO)

The Boys

Die gerade in die dritte Staffel gegangene Serie nach dem gleichnamigen Comic von Garth Ennis und Darick Robertson ist ein echtes Spektakel. Wer glaubt, es handele sich um eine Superheldengeschichte, liegt völlig falsch, denn es ist eher eine Reise in die Kanalisation der Superheldenwelt. All das ist in überraschende Situationen verpackt, die Sie in den 24 Folgen Amazon Prime Video in Staunen versetzen wird.

(Bild: Amazon Prime Video)

The Witcher

Sicherlich sind andere Serien wie 'Game of Thrones' oder 'Vikings', um einige Beispiele zu nennen, im Sommer zu lang, aber wenn Sie nach etwas Ähnlichem suchen, das sehr gut ist, dann ist 'The Witcher' sehr empfehlenswert. Eine fantastische Geschichte, in deren Mittelpunkt der Monster jagende Zauberer Geralt von Rivia (Henry Cavill) steht, der uns in dieser Geschichte, deren zweite Staffel gerade auf Netflix veröffentlicht wurde, durch seine verschiedenen Reisen führt. 16 Episoden mit Suchtpotenzial.

(Bild: Netflix)

Only Murders in the Building

Eine weitere Serie, die gerade ihre zweite Staffel veröffentlicht hat, ist die Disney+-Serie 'Only Murders in the Building', die die Veteranen Steve Martin und Martin Short mit der Frische von Selena Gomez kombiniert. All das kann man in der Komödie genießen, in der drei Liebhaber der Verbrechensbekämpfung in ein Verbrechen in ihrem eigenen Haus verwickelt werden. Lachen garantiert.

(Bild: Disney+)

Das Damengambit

Die Miniserie mit nur sieben Episoden ist ideal für einen Serienabend. Sie versetzt uns in die Zeit des Kalten Krieges zurück und konzentriert sich auf die Figur der Beth Harmon, in der Hauptrolle die Schauspielerin Anya Taylor-Joy, eine junge Schachspielerin, die darum kämpft, die Großmeister zu schlagen...

(Bild: Netflix)

Black Mirror

'Black Mirror' ist immer eine gute Wahl, erst recht in diesem Sommer, wenn Sie die Serie noch nicht gesehen haben. Warum? 22 Folgen mit 22 völlig unterschiedlichen Themen, die alle mit der Welt der Technologie zu tun haben. Eine Reihe von Geschichten, die genauso gut Science-Fiction sein könnten wie Realität.

(Bild: Netflix)

Maniac

Eine sehr interessante schwarze Komödie von Netflix, die auf einer anderen norwegischen Serie basiert und in der unter anderem so bekannte Stars wie Emma Stone, Jonah Hill und Justin Theroux mitspielen. In zehn Episoden wird die Geschichte von zwei Fremden erzählt, die Teil der Endphase eines mysteriösen pharmazeutischen Experiments sind, dessen Folgen nicht absehbar sind.

(Bild: Netflix)

Chernobyl

Von der Fiktion zur Realität, denn wenn Sie die Serie noch nicht gesehen haben, ist es jetzt an der Zeit. 'Tschernobyl' erzählt von der schrecklichen Nuklearkatastrophe, die sich am 26. April 1986 in der Ukraine ereignete, und ihren Folgen. Eine perfekte Option für Liebhaber historischer Geschichten und um das Bewusstsein zu schärfen.

(Bild: HBO)

Years & Years

In nur 6 Folgen bzw. 6 Teilen wird das Leben der Gebrüder Lyons, einer britischen Familie aus Manchester, während 15 Jahren erzählt, die für die britische Gesellschaft aufgrund politischer, wirtschaftlicher und technologischer Veränderungen von entscheidender Bedeutung waren. Eine Serie, in der unter anderem Emma Thompson und Rory Kinnear hervorragende Leistungen erbringen.

(Bild: HBO)

Big Little Lies

Zwei Staffeln und 14 Episoden einer Serie, deren Besetzung schon alles sagt: Nicole Kidman, Reese Whiterspoon, Shailene Woodley und Meryl Streep, um nur einige zu nennen. Sie erzählt die düstere und geheimnisvolle Geschichte dreier Mütter (Madeline, Celeste und Jane) aus Nordkalifornien, deren scheinbar perfektes Leben durch einen Mord, der während einer Spendenaktion in der Schule ihrer Kinder geschieht, radikal verändert wird.

(Bild: HBO)

Miniserie basierend auf den Romanen von Harlan Coben

Netflix hat einige Miniserien im Angebot, die auf den Geschichten des Thriller- und Krimiautors Harlan Coben basieren. Serien, die schnell anzusehen und gut zu genießen sind. Notieren Sie sich diese Titel: 'Wer einmal lügt', 'Sie sehen dich', 'Safe','Ich schweige für dich' und 'Kein Lebenszeichen'

(Bild: Netflix)

Alle Serien, die auf Romanen von Harlan Coben basieren

The Pacific und Band of Brothers – Wir waren wie Brüder

Zurück zu den Klassikern und historischen Geschichten. Liebhaber von Kriegsfilmen sollten sich unbedingt zwei großartige Serien ansehen: 'The Pacific' und ' Band of Brothers', die beide von Steven Spielberg und Tom Hanks für HBO produziert wurden und auf Schlachten basieren, die während des Zweiten Weltkriegs in Europa gegen die Deutschen und in Asien gegen die Japaner stattfanden. Zwanzig spannende Kapitel, jeweils zehn, bei denen die Zeit wie im Flug vergeht.

(Bild: HBO)

The Mandalorian

Für Fans des 'Star Wars'-Universums und für Science-Fiction-Liebhaber im Allgemeinen gibt es 'The Mandalorian', ein Angebot von Disney+, das Sie unbedingt sehen sollten, wenn Sie es noch nicht getan. Im Moment, und während wir auf eine neue Folge warten, gibt es zwei Staffeln und 16 Episoden, die uns tief in das Star Wars-Universum zwischen dem Fall des Imperiums und dem Auftauchen der Ersten Ordnung eintauchen lassen, und das alles mit Kopfgeldjäger Mando.

(Bild: Disney+)

WandaVision

Eine weitere gute Serie von Disney+, dieses Mal aus dem Marvel-Universum. Eine Miniserie von nur 9 Episoden, in deren Mittelpunkt die Figuren Wanda Maximoff und Vision stehen, zwei Superhelden, die ein idyllisches Leben führen, das natürlich in Komplikationen endet. Ganz im Stil einer klassischen Sitcom. Ein neuer und mehr als interessanter Plan für diesen Sommer.

(Bild: Disney+)

Loki

Das Marvel- Universum bietet viele Möglichkeiten, auch in der Welt der Serien, und eine großartige Option unter ihnen ist 'Loki', die Produktion für Disney+ über Thors Bruder - wie in den Filmen mit Tom Hiddleston in der Hauptrolle -, die sich über nur 6 Episoden entwickelt und Suchtpotenzial hat. Aber keine Sorge, die Serie ist bereits um eine zweite Staffel verlängert worden...

(Bild: Disney+)

White Lines

Eine Sommerserie, die auf Ibiza spielt, aber nicht gerade von einem Traumurlaub handelt. Denn es geht um das Verschwinden und den Mord eines britischen DJ auf der spanischen Insel und die Ermittlungen, die dazu geführt werden und an denen auch seine Schwester beteiligt ist. Eine einzige Staffel und 10 Episoden zum schnellen Anschauen auf Netflix.

(Bild: Netflix)

The O.C.

Ein Klassiker aus dem Jahr 2003 und nicht so kurz wie andere Serien, da sie 4 Staffeln und 92 Episoden umfasst, aber ein Must-see für den Sommer, denn... wer hat nicht Lust auf Dramen und Romanzen von Mädchen und Jungen, die im kalifornischen Newport Beach spielen?

(Bild: HBO Max)

Outer Banks (OBX)

Action, Abenteuer, Mystery und verbotene Liebe in einem unvergesslichen Sommer für eine Gruppe von Teenagern aus den Outer Banks (North Carolina), die sich auf die Suche nach einem legendären Schatz begeben. Wieder schöne Mädchen und Jungen, Sommer und Strände... Was kann da schon schiefgehen?

(Bild: Netflix)

Drei Meter über dem Himmel

Und wenn Ihnen zwei Vorschläge nicht genügen, dann gibt es noch eine dritte Option. Die Netflix-Serie 'Drei Meter über dem Himmel', basierend auf den Büchern von Federico Moccia, erzählt die Geschichte der Sommerliebe einer Gruppe junger Menschen aus verschiedenen Orten an der italienischen Adriaküste. Und das alles in zwei kurzen Staffeln mit 16 Episoden.

(Bild: Netflix)

Red Oaks

Eine Komödie mit 3 Staffeln, unterteilt in 26 Folgen, die die Geschichte eines jungen Tennisspielers (Craig Roberts) und seines Lebens als Angestellter im prestigeträchtigen und exklusiven Red Oaks Club in den 1980er Jahren erzählt. Eine sehr originelle Serie, die andere "alberne" Sitcoms über strebsame junge Leute persifliert.

(Bild: Amazon Prime Video)

Die ewigen Klassiker

Wir werden immer auch die Klassiker haben. Wir könnten noch so viele weitere Serien aufzählen, aber der Sommer lässt uns nicht viel Zeit. Legendär und sehenswert sind natürlich auch 'Baywatch', 'Pacific Blue – Die Strandpolizei', 'Tropical Heat' und 'Hawaii Five-0'. Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

Die 100 besten Serien des 21. Jahrhunderts

Más para ti