Ramsay-Hunt-Syndrom: Die Krankheit, die Justin Biebers Gesicht lähmt

Justin Biebers Krankheit
Unmittelbare und globale Auswirkungen
Was ist das Ramsay-Hunt-Syndrom?
Schmerzhafte Blasen
Krankheit bei Erwachsenen
Assoziiert mit Windpocken
Normalerweise ist es nicht ernst, aber...
Ursachen des Ramsay-Hunt-Syndroms
Symptome des Ramsay-Hunt-Syndroms
Andere Symptome
Dauerhafter Hörverlust
Dauerhafte Hornhautschäden
Prävention des Ramsay-Hunt-Syndroms
Diagnose und Behandlung des Ramsay-Hunt-Syndroms
Schmerzlinderung und Komplikationsmanagement
Antivirale Mittel, Schmerzmittel und Ruhe
Justin volverá a los escenarios
Justin Biebers Krankheit

Ein Video auf Instagram hat die Welt schockiert. Justin Bieber zeigt eine seltsame Fratze und erklärt: "Wie Sie sehen können, blinkt dieses Auge nicht. Auf dieser Seite meines Gesichts kann ich nicht lächeln. Dieses Nasenloch wird sich nicht bewegen. Ich habe also eine totale Lähmung auf dieser Seite meines Gesichts".

Unmittelbare und globale Auswirkungen

Das Video, das Justin Bieber auf Instagram geteilt hat, hat sofort Millionen von Menschen auf der ganzen Welt berührt. Was hat der Star?

"Ich habe dieses Syndrom, das Ramsay-Hunt-Syndrom".

Nachdem der Sänger mehrere Konzerte seiner "Justice"-Welttournee abgesagt hatte, meldete er sich zu Wort und machte gleichzeitig sein gesundheitliches Problem sichtbar: "Ich habe dieses Syndrom, das Ramsay-Hunt-Syndrom".

 

Was ist das Ramsay-Hunt-Syndrom?

Das Ramsay-Hunt-Syndrom verursacht eine periphere Gesichtslähmung, die in der Regel zusammen mit einem vesikulären Ausschlag im oder in der Nähe des Ohrs auftritt, der durch Herpes zoster oticus (auch als Gürtelrose bekannt) verursacht wird, denselben, der Windpocken verursacht und (in diesem Fall) einen Nerv im Kopf betrifft, wie in einem Text der renommierten Mayo Clinic berichtet wird.

Schmerzhafte Blasen

Das Ramsay-Hunt-Syndrom geht mit einem schmerzhaften Ausschlag einher, der im Ohr, in beiden Ohren oder im Mund auftreten kann und nicht nur eine Gesichtslähmung, sondern auch einen Hörverlust auf dem betroffenen Ohr verursacht.

Krankheit bei Erwachsenen

Das Ramsay-Hunt-Syndrom betrifft in der Regel Erwachsene, insbesondere solche über 60 Jahre, wie das Portal Medline Plus berichtet. Justin Bieber (1998) ist eine seltene Ausnahme.

Assoziiert mit Windpocken

Obwohl das Ramsay-Hunt-Syndrom wegen der Blasen im Gesicht unangenehm anzuschauen ist, ist es nicht ansteckend. Sehr ansteckend sind die Windpocken, die mit diesem Syndrom verbunden sind (sie treten in der Regel nach einer Infektion mit dieser Krankheit auf).

Normalerweise ist es nicht ernst, aber...

Nur bei Menschen, die Probleme mit ihrem Immunsystem haben, kann das Ramsay-Hunt-Syndrom einen schwerwiegenden Verlauf haben.

 

Ursachen des Ramsay-Hunt-Syndroms

Das Ramsay-Hunt-Syndrom tritt bei Menschen auf, die die Windpocken hatten. Trotz der Genesung verbleibt das Virus im Körper und kann im Laufe der Jahre reaktiviert werden, wodurch dieser schmerzhafte, blasenbildende Ausschlag entsteht.

Symptome des Ramsay-Hunt-Syndroms

Die beiden Hauptsymptome des Ramsay-Hunt-Syndroms sind ein schmerzhafter, infizierter Ausschlag im oder um das Ohr und eine Gesichtslähmung auf der gleichen Seite des Gesichts wie das infizierte Ohr.

Andere Symptome

Das Syndrom kann jedoch auch zu Hörverlust, Ohrensausen und starken Schmerzen in den Ohren, Schwierigkeiten beim Schließen der Augen, Schwindel, Geschmacksverlust und Trockenheit von Mund und Augen führen.

Dauerhafter Hörverlust

Wenn das Ramsay-Hunt-Syndrom kompliziert wird, kann es zu einem dauerhaften Hörverlust führen, der jedoch meist nur vorübergehend ist.

Dauerhafte Hornhautschäden

Ähnlich verhält es sich mit den Augen, denn durch die Schwierigkeit, das Augenlid zu schließen, kann die Hornhaut beschädigt werden, was zu verschwommenem Sehen und Augenschäden führt.

Prävention des Ramsay-Hunt-Syndroms

Die beste Vorbeugung gegen das Ramsay-Hunt-Syndrom ist die Windpockenimpfung, die das Risiko, sich mit dem Virus zu infizieren, deutlich verringert. Zur Vorbeugung wird laut Mayo Clinic ab dem 50. Lebensjahr auch eine Gürtelrose-Impfung empfohlen.

Diagnose und Behandlung des Ramsay-Hunt-Syndroms

Die Diagnose des Ramsay-Hunt-Syndroms erfordert das Erkennen der Symptome und eine körperliche Untersuchung des Patienten. Um die Infektion zu bestätigen, sollte jedoch eine Probe der Flüssigkeit aus einer der Ohrblasen und Blut entnommen werden.

Schmerzlinderung und Komplikationsmanagement

Ist die Diagnose bestätigt, zielt die Behandlung des Ramsay-Hunt-Syndroms darauf ab, die Schmerzen zu lindern und mittel- bis langfristige Komplikationen zu vermeiden.

 

Antivirale Mittel, Schmerzmittel und Ruhe

So werden Virostatika zur Bekämpfung des Virus eingesetzt, Kortikosteroide verstärken die Wirkung der Virostatika und Analgetika lindern die starken Schmerzen. Bei Schwindelgefühlen empfiehlt die Mayo Clinic Medikamente gegen Angstzustände wie Diazepam.

ADEMÁS: Las enfermedades crónicas que sufren los famosos

Justin volverá a los escenarios

Revisadas las características del Síndrome de Ramsay Hunt, resulta evidente que lo de Justin Bieber es un trastorno transitorio y que, con buenos cuidados, desaparecerá. Así que volveremos a ver a Justin sobre un escenario dentro de no mucho tiempo.

Kaum bekannte Krankheiten, die zur globalen Bedrohung werden

Más para ti