Putins treuester Soldat
Prada-Stiefel für den Krieg?
Fashion victim?
Elon Musk forderte Putin heraus
Antwort von Kadírov
Ein rücksichtsloser Anführer
Geliebter Führer
Kadyrovs Ursprünge
Putins Freund
Putin antwortet
Gefährlich leben
Die Tschetschenienkriege
Der Friedensstifter
Wiederaufbau in Tschetschenien
Der junge Kadyrow
Putin und Kadyrow haben ein gemeinsames Schicksal
Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(1/16)
Putins treuester Soldat

Ramsan Kadyrow ist seit 2006 der Mann, der in Tschetschenien das Sagen hat, zunächst als Premierminister und dann als "Oberhaupt der Republik". Der extravagante Autokrat, der Putins Russland treu ergeben ist, hat seine Elitetruppen in den Kampf in die Ukraine geschickt. Er selbst wurde mit seinen Kämpfern abgebildet, als würde er an die Front gehen, und ein Detail seiner Kleidung ging im Netz um.

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(2/16)
Prada-Stiefel für den Krieg?

Die sozialen Netzwerke (die Kadyrow sehr schätzt) haben die Füße des tschetschenischen Führers in den Mittelpunkt gerückt. Journalisten wie der türkische Journalist Ragıp Soylu (von dem der Tweet auf dem Bild stammt) hoben den Luxus seiner Schuhe hervor: 1.250 Euro teure Prada-Stiefel.

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(3/16)
Fashion victim?

Kann man Kadyrow als "Fashion victim" bezeichnen? Abgesehen von dieser Anekdote steht fest, dass er eine Führungspersönlichkeit (nach Ansicht seiner Kritiker ein Diktator) ist, die der Vision der Einflussnehmer nahe steht. Ein Politiker, der seinen Telegram-Kanal nutzt, um Audiobotschaften und Slogans zu veröffentlichen, die die Aufmerksamkeit von Tausenden von Menschen auf sich ziehen. Und der nicht zögert, Leute wie Elon Musk selbst (ebenfalls süchtig nach öffentlichen Kontroversen in den Netzwerken) zu verprügeln.

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(4/16)
Elon Musk forderte Putin heraus

Der Tesla-Gründer forderte Putin in einem eher kindischen (und angesichts der Ernsthaftigkeit des Kriegsdramas in der Ukraine vielleicht unangemessenen) Tweet heraus. Musk sagte: "Ich fordere Wladimir Putin zu einem Kampf heraus. Der Preis ist die Ukraine". Er fügte hinzu, dass er bereit sei, im Alleingang zu kämpfen.

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(5/16)
Antwort von Kadírov

Und Kadyrow (hier mit Mike Tyson) antwortete Musk ausführlich auf seinem Telegramm-Kanal, nannte ihn "die sanfte und weibliche Elona" und warnte: "Ein Wort der Warnung, messen Sie Ihre Stärke nicht mit der von Putin, Sie spielen in zwei völlig verschiedenen Ligen und wir reden nicht nur über Kampfsportarten wie Judo."

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(6/16)
Ein rücksichtsloser Anführer

Die Wahrheit ist, dass wir es jenseits dieser (bei Kadyrow üblichen) Frivolitäten mit einem skrupellosen Herrscher zu tun haben, dem zahlreiche Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen werden. Ein Guerillaführer in Tschetschenien, der am Ende des langen Krieges, der das Land ausblutete, auf die russische Seite wechselte und heute unbehelligt im Dienste Moskaus regiert.

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(7/16)
Geliebter Führer

Kadyrovs Gesicht ist das Gesicht der Macht in Tschetschenien. Und Gewalt ist sein Credo. Er befehligt persönlich eine Miliz von 3.000 Mann, die er "kadýrovtsy" nennt. Es ist die Truppe, die er zum Kampf in die Ukraine geschickt hat.

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(8/16)
Kadyrovs Ursprünge

Kadyrow ist ein Mensch, der in der Logik des Krieges aufgewachsen ist (Sohn des ehemaligen Präsidenten von Tschetschenien - der je nach Quelle vorzeitig bei einem Verkehrsunfall oder einem Bombenanschlag ums Leben kam) und weit entfernt von den demokratischen Regeln des Westens. Er wurde 1976 geboren.

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(9/16)
Putins Freund

Kadyrow verehrt Putin ganz unverhohlen. In einer Audioaufnahme, die in einem ausführlichen, in Politico veröffentlichten Profil zitiert wird, behauptete er: "Ich bin dein Soldat. Ich bin bereit, mein Leben für dich zu geben".

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(10/16)
Putin antwortet

Offensichtlich unterstützt Putin auch Kadyrow. Er ist die Figur, die einen seiner Erfolge auf ehemals sowjetischem Gebiet zusammenfasst: die Befriedung (zu einem sehr hohen Preis an Menschenleben) von Tschetschenien, einer Region, die seit Jahren von Gewalt heimgesucht wird.

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(11/16)
Gefährlich leben

Kadyrow ist eine Führungspersönlichkeit, die bereits mehrfach zur Beseitigung vorgesehen war. Auf Wikipedia ist von bis zu zehn Angriffen die Rede, die er lebend überstanden hat (wenn auch manchmal mit schweren Verletzungen).

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(12/16)
Die Tschetschenienkriege

Tschetschenien, eine islamische Region der ehemaligen UdSSR, war Schauplatz von zwei blutigen Kriegen. Der erste fand zwischen 1994 und 1996 statt und wurde wohl von Russland verloren. Der zweite begann 1999 und erreichte Moskau (und andere russische Städte), weil es zu dieser Zeit zu brutalen Angriffen islamistischer Kommandos kam. Im Jahr 2009 endete diese Militäroperation offiziell und Kadyrow erhielt sein Mandat.

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(13/16)
Der Friedensstifter

Obwohl die Lage in Tschetschenien instabil ist (und niemand weiß, ob die Gewalt nicht jeden Moment wieder ausbrechen könnte), ist es Kadyrow gelungen, sich als Figur des Friedens zu etablieren, als Anführer einer Phase, in der der Krieg hinter ihm liegt.

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(14/16)
Wiederaufbau in Tschetschenien

Tschetschenien ist heute ein relativ friedliches Land, in dem man sich um den Wiederaufbau der einstigen Ruinen bemüht, die Infrastruktur errichtet und die vom Krieg zerstörten Gebäude zurückgelassen hat. Allein die Tatsache, dass Tschetschenien kein Schlachtfeld mehr ist, ist etwas, wofür viele Tschetschenen Kadyrow sicherlich dankbar sind.

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(15/16)
Der junge Kadyrow

Kadyrow hat seine Führungsaufgaben schon in sehr jungen Jahren übernommen. Da Sport und Macht in der ehemaligen Sowjetunion eng miteinander verknüpft sind, ist das Staatsoberhaupt der Tschetschenischen Republik auch der Präsident des führenden Fußballvereins des Landes, des F.C. Terek Grosny.

LESEN SIE HIER: Wladimir Putins Basis der Macht

Ramsan Kadyrow, Putins tschetschenischer Verbündeter, der in Prada-Schuhen in den Krieg zieht
(16/16)
Putin und Kadyrow haben ein gemeinsames Schicksal

Tatsache ist, dass Kadyrow und Putin ihre Schicksale im Ukraine-Krieg miteinander verbunden haben. Dem bereits erwähnten Politico-Profil zufolge schien Kadyrow (am Ende des ersten Monats der Feuersbrunst) frustriert und deprimiert über die geringen Fortschritte der russischen Truppen. Er plädiert für eine eiserne Faust, mehr Gewalt, einen gnadenlosen Kampf. Das ist sein Stil. Treten Sie hart auf (sogar in Prada-Stiefeln).

 

Más para ti