Ein Teil von ihr — 4. März (Netflix)
Star Trek: Picard (2. Staffel) —  4. März (Amazon)
Winning Time - The Rise of the Lakers Dynasty — 6. März (HBO)
Érase una vez… pero ya no (1. Staffel)— 11. März (Netflix)
The Adam Project — 11. März (Netflix)
Upload (2. Staffel) — 11. März (Amazon)
Blade Runner: Black Lotus — 14. März (HBO)
Rettungshund Ruby — 17. März (Netflix)
In Deep Waters — 18. März (Amazon)
Hasta que nos volvamos a encontrar — 18 de marzo (Netflix)
Windfall — 18. März (Netflix)
Amsterdam — 20. März (HBO)
Bridgerton (2. Staffel) — 25. März (Netflix)
Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(1/13)
Ein Teil von ihr — 4. März (Netflix)

In einer ruhigen Stadt in Georgia werden die dreißigjährige Andy Oliver und ihre Mutter Zeuge einer zufälligen Gewalttat, die eine Reihe von unerwarteten Ereignissen auslöst. Auf der Suche nach Antworten reist die junge Frau quer durch Amerika und trotzt den Gefahren, um die dunkelsten Geheimnisse ihrer Familie zu lüften. In der Serie spielen Toni Collette, Bella Heathcote und Jessica Barden mit.

Foto: Ein Teil von ihr / Netflix

 

Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(2/13)
Star Trek: Picard (2. Staffel) — 4. März (Amazon)

Die zweite Staffel von "Star Trek: Picard" wurde von Akiva Goldsman, Michael Chabon, Kirsten Beyer und Alex Kurtzman für Amazon Prime Video entwickelt. Die Geschichte zeigt einen weiteren Abschnitt im Leben des pensionierten Admirals Jean-Luc Picard (Patrick Stewart), der noch immer unter dem Verlust von Lieutenant Commander Data und der Zerstörung von Romulus leidet.

Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(3/13)
Winning Time - The Rise of the Lakers Dynasty — 6. März (HBO)

Es handelt sich um eine neue biografische Serie, die das berufliche und persönliche Leben der Mitglieder des berühmten Basketballteams Los Angeles Lakers in den 1980er Jahren beschreibt. Die Serie basiert auf dem Buch "Showtime: Magic, Kareem, Riley and the Los Angeles Lakers Dynasty of 1980" von Autor Jeff Pearlman und wird von Adam McKay produziert. In der Sendung werfen wir einen Blick auf ein einzigartiges Team, das eine ikonische Ära auf und neben dem Platz geprägt hat. Zu den Darstellern gehören John C. Reilly, Jason Clarke und Adrien Brody.

Foto: Instagram

Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(4/13)
Érase una vez… pero ya no (1. Staffel)— 11. März (Netflix)

Sebastian Yatra, Monica Maranillo und Nia Correia spielen die Hauptrollen in dieser Geschichte. Eine Tragödie zwang sie zur Trennung. Nun müssen sie sich in einem anderen Leben wieder treffen, um den Bann zu brechen, der über ihrer Stadt liegt, in der sich niemand verlieben kann. Es handelt sich um eine romantische Musikkomödie, geschrieben und inszeniert von Manolo Caro.

Foto: Instagram

Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(5/13)
The Adam Project — 11. März (Netflix)

Ein Abenteuer- und Reisefilm mit Ryan Reynolds, Jennifer Garner und Mark Ruffalo in den Hauptrollen. Ein zeitreisender Pilot schließt sich mit seiner jüngeren Version und seinem verstorbenen Vater zusammen, um sich mit seiner Vergangenheit zu versöhnen und die Zukunft zu retten.

Foto: Instagram

Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(6/13)
Upload (2. Staffel) — 11. März (Amazon)

Die zweite Staffel von "Upload" stammt von Robbie Amell. Die Serie spielt im Jahr 2033 und erzählt die Geschichte von Nathan Brown (Amell), einem jungen Programmierer, der mit seiner Freundin in einen Autounfall verwickelt wird. Um sein Leben zu retten, beschließt sie, Nats Geist/Seele in ein futuristisches Refugium einzuschleusen, damit er ewig leben kann. Die Geschichte endete damit, dass es sich vielleicht nicht um einen Unfall, sondern um einen Mord handelte.

Foto: Instagram

 

Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(7/13)
Blade Runner: Black Lotus — 14. März (HBO)

Die Zeichentrickserie spielt im Los Angeles des Jahres 2032. Eine junge Frau ohne Gedächtnis und mit tödlichen Fähigkeiten macht sich auf die Suche nach den Verantwortlichen für ihre brutale Vergangenheit, um ihre verlorene Identität zu finden. Ihre einzigen Anhaltspunkte: ein verschlossenes Speichergerät und ein schwarzes Lotustattoo.

Foto: HBO

Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(8/13)
Rettungshund Ruby — 17. März (Netflix)

Staatspolizist Daniel (Grant Gustin) träumt davon, Teil einer Hunde-Eliteeinheit zu werden, aber niemand will ihm diese Chance geben. Ruby (Ruby) träumt von einem Zuhause, ist aber kurz davor, die Hoffnung aufzugeben. Als das Schicksal Dan und Ruby zusammenführt, hilft ihnen ihr unzerstörbares Band, die härteste Herausforderung ihres Lebens zu meistern. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Foto: Instagram

Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(9/13)
In Deep Waters — 18. März (Amazon)

Ana de Armas und Ben Affleck spielen die Hauptrollen in Deep Waters, einem Thriller unter der Regie von Adrian Lyne (Fatal Attraction) über die seltsame Beziehung zwischen dem Ehepaar Victor (Affleck) und Melinda (De Armas). Beide wissen, dass sie in einer lieblosen Beziehung leben, aber sie haben eine Vereinbarung getroffen: Um die Peinlichkeit einer Scheidung zu vermeiden, erklärt sich Vic bereit, Melinda eine beliebige Anzahl von Liebhabern zu erlauben, solange sie das Haus und die Fassade des perfekten Paares, das sie in der Gemeinde haben, nicht verlässt. Aber alles wird kompliziert, als einer von Melindas früheren Liebhabern tot auftaucht.

Foto: Instagram

Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(10/13)
Hasta que nos volvamos a encontrar — 18 de marzo (Netflix)

Das ist der erste peruanische Originalfilm von Netflix. Eine Geschichte voller Liebe, Cusco und Machu Picchu mit Stephanie Cayo, Maxi Iglesias und Wendy Ramos in den Hauptrollen. Unter der Regie von Bruno Ascenzo spielt die Geschichte in der magischen Stadt Cusco in Peru, wo sich die gegensätzlichen Leben eines Architekten und einer Künstlerin verändern, als ihre Begegnung zu einem Perspektivenwechsel führt.

Foto: Instagram

Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(11/13)
Windfall — 18. März (Netflix)

Mit Jason Segel, Lily Collins und Jesse Plemons in den Hauptrollen kommt dieser Film vom Autor und Regisseur von "The One I Love", Charlie McDowell. In der Geschichte dringt ein Mann in ein leer stehendes Ferienhaus ein, aber etwas läuft schief, als der überhebliche Tycoon und seine junge Frau unerwartet eintreffen.

Foto: Instagram

Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(12/13)
Amsterdam — 20. März (HBO)

Neue mexikanische Originalserie mit Naian González Norvind und Sebastián Buitrón in den Hauptrollen. Die Geschichte spielt in einem der berühmtesten Viertel von Mexiko-Stadt und erzählt von den amourösen Turbulenzen eines einzelnen Paares, das schwierige Zeiten durchlebt. Dieses Paar wird in einem wunderschönen Welpen einen neuen Freund finden, der, ohne es zu erwarten, entscheidend für die Zukunft ihrer Beziehung sein wird.

Foto: Instagram

Neues auf Netflix, Amazon und HBO im März
(13/13)
Bridgerton (2. Staffel) — 25. März (Netflix)

Bridgerton, von Shondaland und Schöpfer Chris Van Dusen, ist die Geschichte von Daphne Bridgerton (Phoebe Dynevor), der ältesten Tochter der mächtigen Bridgerton-Familie, und ihrer Einführung in die Gesellschaft auf dem umkämpften Londoner Heiratsmarkt der Regentschaft. Daphne, die wie ihre Eltern die wahre Liebe finden will, scheint die besten Chancen zu haben. Es ist jedoch nicht so einfach, wie es scheint. Die Serie ist inspiriert von den beliebten Romanen von Julia Quinn.

Foto: Instagram

Más para ti