Wird Michael Ballack jetzt Profi-Gärtner?
Biologischer Pflanzendünger der Champions League
Der Weg zur Fußball-Legende
Anfänge in Chemnitz
Kindheit in der DDR
Der kleine Kaiser, Wade der Nation, Capitano
Debüt bei der deutschen Nationalmannschaft
Fußballstar im Rampenlicht
Feiern - nicht nur auf dem Oktoberfest
Der Durchbruch in Leverkusen
Sein Wechsel zum FC Bayern
Ballack beim FC Chelsea
Zurück zu Bayer 04
Der 'Unvollendete' verlässt das Spielfeld
Perfekt für Werbung
Michael als TV-Experte
Ehe und Kinder
Ehrenamt und Stiftung
Was macht Michael Ballack heute?
Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(1/19)
Wird Michael Ballack jetzt Profi-Gärtner?

Am Montag, den 26.04.2022, präsentierte Michael Ballack bei 'Der Höhle der Löwen' sein Start-up 'Lucky Plant'. Gemeinsam mit seinem Freund Bernhard Unger und Agrarwissenschaftler Dr. Thomas Hüster hat der ehemalige Kapitän des deutschen Nationalteams ein biologisches Pflanzenstärkungs­mittel entwickelt und zeigte, dass es (in Maßen) sogar trinkbar ist.

 

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(2/19)
Biologischer Pflanzendünger der Champions League

"Ich liebe meinen Garten und kann beim Gärtnern richtig gut entspannen." erzählte Ballack vorab im Bild-Interview. Schon früher hat er sich dafür interessiert, wie der Rasen, auf dem er spielte, gepflegt wird. So war die Idee, einen biologischen Energy-Drink zu entwickeln, nicht ganz abwegig. Bei den Löwen war zuerst Carsten Maschmeyer begeistert und wollte damit den englischen Rasen retten. Am Ende fiel die Wahl auf Fußballfan Ralf Dümmel.

(Bild © RTL/Bernd-Michael Maurer)

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(3/19)
Der Weg zur Fußball-Legende

Wir nehmen seinen Auftritt zum Anlass, um einen Blick auf seine Karriere zu werfen.
Michael Ballack wurde am 26. September 1976 in Görlitz geboren. Wenige Monate später zogen seine Eltern Stephan und Karin Ballack mit ihm nach Chemnitz (damals Karl-Marx-Stadt).

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(4/19)
Anfänge in Chemnitz

Im Alter von sieben Jahren begann er beim BSG Motor „Fritz Heckert“ Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz) , Fußball zu spielen. In der Sportschule des FC Karl-Marx-Stadt trainierte er täglich. Er hielt den Verein immer in Ehren und kehrte Jahre später zu einem Gastspiel zurück.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(5/19)
Kindheit in der DDR

Bundesligaspiele waren für Ballack ein Fremdwort, zumindest bis zum Mauerfall 1989. Der Sport Bild erzählt er: „Es gab ja nur die Fernsehsender DDR 1 und DDR 2." Erst die WM 1982 in Spanien konnte Michael live mitverfolgen. Bis dahin war Rico Steinmann, Mittelfeldspieler des damaligen FC Karl-Marx-Stadt, sein Lieblingsspieler.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(6/19)
Der kleine Kaiser, Wade der Nation, Capitano

In der Zeit von 1995 bis 1997 spielte Michael Ballack als Mittelfeldspieler beim Chemnitzer FC und bekam seinen ersten Profi-Vertrag. In Anlehnung an Franz Beckenbauer bekam er während dieser Zeit den Spitznamen „kleiner Kaiser“. Später war er "die Wade der Nation", um die sich ganz Deutschland 2006 Sorgen machte. Bei seinem Abschied vom Profisport war er als "Capitano" weltbekannt.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(7/19)
Debüt bei der deutschen Nationalmannschaft

Am 26. März 1996, kurz nach seinem Wechsel in die Profiabteilung von Chemnitz, spielte Micha erstmals in der U-21-Auswahl der deutschen Nationalmannschaft. Dort kam er insgesamt auf 19 Spiele und sieben Tore. Sein erstes A-Länderspiel absolvierte er 3 Jahre später. Schon bald war Ballack auch hier als hervorragender Kopfballspieler bekannt, obwohl ein wütender Karl-Heinz Rummenigge einst anderer Meinung war.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(8/19)
Fußballstar im Rampenlicht

Als Kapitän der deutschen Nationalmannschaft genoss Ballack auch seine zahlreichen Auftritte im Fernsehen, wie hier bei der Präsentation des WM-Balls 'Teamgeist' mit seinem 'Namensvetter' Franz Beckenbauer und Top-Model Heidi Klum.
(Foto: MICHAEL KAPPELER/AFP via Getty Images)

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(9/19)
Feiern - nicht nur auf dem Oktoberfest

Auch beim Münchner Oktoberfest (mit oder ohne Begleitung), auf Partys und auf der berühmten Couch von Thomas Gottschalk war er ein gern gesehener Gast.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(10/19)
Der Durchbruch in Leverkusen

Nach einer Zwischenstation beim FC Kaiserslautern wechselte Michael Ballack 1999 zu Bayer 04 Leverkusen, wo er unter der Leitung von Christoph Daum und Klaus Toppmöller das zentrale Mittelfeld eroberte. Ballack wurde in der Saison 2001/02 mit 17 Meisterschaftstoren als Deutschlands Fußballer des Jahres ausgezeichnet.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(11/19)
Sein Wechsel zum FC Bayern

2002 bekam Michael Ballack ein Angebot von Real Madrid, entschied sich jedoch für eine Ablösesumme von 6 Millionen Euro für den FC Bayern. Mit seinem neuen Verein durfte er dann im Autokorso durch München fahren, um den Pokalgewinn zu feiern.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(12/19)
Ballack beim FC Chelsea

Nach einigen Unstimmigkeiten und Kritik an seiner Leistung wechselte der Mittelfeldspieler 2006 ablösefrei zum FC Chelsea. Auch wenn er seine Heimat erstmals verlassen hatte, blieb ihm etwas erhalten: die Trikotnummer 13.
(Bild: Michael Ballack erhält ein Dankeschön zum 4-jährigen Jubiläum beim FC Chelsea)

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(13/19)
Zurück zu Bayer 04

Zur Saison 2010/11 wechselte Ballack zurück zu Bayer 04 Leverkusen. Im September 2010 erlitt er im Spiel gegen Hannover 96 eine Fraktur am Schienbeinkopf, wodurch er für den Rest der Hinrunde ausfiel. Auch im Gesicht hatte er mehrere Brüche. Sein zum 30. Juni 2012 auslaufender Vertrag wurde auf eigenen Wunsch nicht verlängert und Michael beendete am 2. Oktober 2012 seine aktive Fußballerkarriere.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(14/19)
Der 'Unvollendete' verlässt das Spielfeld

Insgesamt konnte der gebürtige Görlitzer elf Trophäen während seiner Profizeit gewinnen. Darunter mehrere Meisterschaften und nationale Pokale, aber nie einen internationalen Titel, was ihn zum "Unvollendeten" machte. Entweder war es einer Gelben Karte (WM-Finale 2002) oder einer Verletzung (Weltmeisterschaft 2006) geschuldet.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(15/19)
Perfekt für Werbung

Laut Horizont war Ballack 2006 umsatzstärkster Werbestar unter den Fußball-Profis, noch vor Oliver Kahn, Miroslav Klose und Christoph Metzelder. Der
'kleine Kaiser' warb unter anderem für adidas, Coca-Cola, McDonald's, die Deutsche Bahn und Sony, was ihm 15,3 Millionen Euro einbrachte. Auch nach seinem Rückzug war er noch oft auf Plakaten und im Internet zu sehen.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(16/19)
Michael als TV-Experte

Und seine Karriere ging neben dem Platz als TV-Experte und Kolumnist für Fußball-Themen weiter. Auch während der Europameisterschaft 2021 war er im Einsatz.
Gerüchten zufolge hat Ballack bereits einige Trainer-Angebote erhalten.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(17/19)
Ehe und Kinder

Michael Ballack und Simone Lambe lernten sich 1998 in Kaiserslautern kennen und waren von 2008 bis 2012 miteinander verheiratet. Die gemeinsamen Söhne Emilio, Jordi und Louis (im Bild) starteten ebenfalls eine Laufbahn als Fußballspieler. Emilio starb 2021 im Alter von 18 Jahren bei einem tragischen Unfall, woraufhin sich die Familie vorerst aus der Öffentlichkeit zurückzog.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(18/19)
Ehrenamt und Stiftung

Ballack engagiert sich unter anderem für die Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Außerdem unterstützte er die Initiative 'Mut gegen rechte Gewalt', eine Internetseite mit Informationen rund um Rechtsextremismus.

Celebrities
Michael Ballack: vom 'kleinen Kaiser' zu "Die Höhle Der Löwen"
(19/19)
Was macht Michael Ballack heute?

Laut Sport1 führt Ballack mittlerweile eine Spielerberater-Firma namens 'Lucky 13 GmbH' - fernab der Öffentlichkeit, denn  er sagt "Ich helfe jungen Spielern bei der Karriere-Planung. Es geht um die Jungs. Ich möchte ihnen meinen Erfahrungsschatz weitergeben."

Más para ti