Mehr als eine Million pro Woche: die bestbezahlten Fußballer der Welt

Historische Gehälter
Das Geschäft mit dem schönen Spiel
Kylian Mbappe
PSG (Frankreich)
Lionel Messi
PSG (Frankreich)
Neymar Junior
PSG (Frankreich)
Mohamed Salah
Liverpool (Vereinigtes Königreich)
Cristiano Ronaldo
Manchester United (Vereinigtes Königreich)
Kevin De Bruyne
Manchester City (Vereinigtes Königreich)
Erling Haaland
Manchester City (Vereinigtes Königreich)
David de Gea
Manchester United (Vereinigtes Königreich)
Antoine Griezmann
Atlético de Madrid (Spanien)
Robert Lewandowski
Bayern Munich (Deutschland)
Historische Gehälter

Der Fußball ist nach einer quälenden Pandemie wieder das millionenschwere Geschäft, das Geld und Leidenschaften in der ganzen Welt bewegt. Fast mehr Geld als Leidenschaft, denn die Gehälter der bestbezahlten Fußballer der Welt sind so hoch wie nie zuvor. Wir sprechen hier von Zahlen, die das Budget vieler Spitzenteams übersteigen.

Das Geschäft mit dem schönen Spiel

Die 'Daily Mail' hat eine Liste der Fußballer aktualisiert, die die Premier League zahlenmäßig dominieren, deren Top 3 aber von der Mannschaft ausgeschlachtet wird, über die in letzter Zeit am meisten gesprochen wurde: Paris Saint German. Dies sind die bestbezahlten Fußballspieler der Welt.

Kylian Mbappe

Jahresgehalt - 55,7 Millionen Euro

PSG (Frankreich)

Der französische Stürmer ist derzeit der drittbeste Torjäger der Welt und sein Vertrag mit Real Madrid galt nach dem Auslaufen seines Vertrags bei PSG als abgeschlossen. Doch das Ausscheiden der Pariser in der Champions League gegen Real Madrid und ein historischer Vertrag brachten ihn dazu, seine Meinung zu ändern. Verlängert bis 2025 und der bestbezahlte der Welt.

Lionel Messi

Jahresgehalt - 53,4 Millionen Euro

PSG (Frankreich)

Sieben Ballon d'Ors und ein Leben lang in Barcelona, aber seit dem Sommer 2021 ist der Argentinier in Paris zu Hause, wo er als Kapitän des Schiffes ankam, das Mbappe nun steuert. Leo Messi ist jetzt der zweitgrößte Spieler, allerdings mit einem Gehalt, das bei weitem nicht so hoch ist wie das eines anderen Fußballers.

Neymar Junior

Jahresgehalt - 33,7 Millionen Euro

PSG (Frankreich)

Er hätte regieren können, hat es aber nicht getan. Er hatte alles, um die Nachfolge von Cristiano Ronaldo und Messi anzutreten, tat es aber nicht. Trotzdem wurde er zum bestbezahlten Fußballer der Welt, bis Messi und Mbappe zu PSG wechselten, einem Verein, der zu den drei bestbezahlten der Welt gehört.

Mohamed Salah

Jahresgehalt - 22,7 Millionen Euro

Liverpool (Vereinigtes Königreich)

Er hat Liverpool in fünf Jahren zu drei Champions-League-Finals geführt (eines davon hat er gewonnen), er ist der Torschützenkönig und das sichtbare Gesicht von Klopps Projekt, und er ist vom Prinzen von Ägypten zum Prinzen von Liverpool geworden. Seine millionenschwere Vertragsverlängerung wurde von allen Fans akzeptiert und bejubelt, umso mehr nach dem unerwarteten Abgang von Sadio Mané.

Die bestbezahlten Instagram-Promis (und wie viel sie verdienen)

 

Cristiano Ronaldo

Jahresgehalt - 21,4 Mio. EUR

Manchester United (Vereinigtes Königreich)

Der Portugiese ist immer noch ein konkurrenzloser Stürmer, aber seit seinem Weggang von Real Madrid im Jahr 2018 haben seine Leistungen deutlich nachgelassen. Weder in Turin noch in Manchester hat er die Spitzenleistungen erreicht, die er damals hatte, und es bleibt abzuwarten, ob sein nächstes Ziel Letzteres ist, denn alles deutet auf einen einvernehmlichen Abschied von United hin. Solange er das nicht tut, bleibt sein Gehalt top.

Kevin De Bruyne

Jahresgehalt - 21,4 Mio. EUR

Manchester City (Vereinigtes Königreich)

Eines der größten Talente im Weltfußball. Er ist das Aushängeschild einer City-Mannschaft, die in der Premier League ganz vorne mitspielt, aber in der Champions League nur schwer zu gewinnen ist. Trotzdem hat der Verein nicht gezögert, ihn bis 2025 zu verlängern, was ihn zu einem der (verdient) bestbezahlten Spieler der Welt macht.

Erling Haaland

Jahresgehalt - 20,9 Millionen Euro

Manchester City (Vereinigtes Königreich)

Er könnte einer der wichtigsten Neuzugänge des Jahrhunderts werden. Peps City hat Real Madrid mit einem Tor pro Spiel geschlagen. Wenn ihn keine Verletzungen daran hindern, wird der Norweger in Manchester Geschichte schreiben. Nun ja, und um sein Bankkonto erheblich aufzustocken.

David de Gea

Jahresgehalt - 20,9 Millionen Euro

Manchester United (Vereinigtes Königreich)

Für viele ist er der beste Torhüter der Premier League. Für Luis Enrique ist er nicht einmal eine Berufung nach Spanien wert. Wie dem auch sei, der spanische Torhüter hat sich jeden Euro seines Vertrags mit unfassbaren Paraden verdient, seit er 2011 zu United kam...! damals im Jahr 2011!

Antoine Griezmann

Jahresgehalt - 19,8 Millionen Euro

Atlético de Madrid (Spanien)

Griezmanns untypische Karriere hat ihn an einen entscheidenden Punkt seiner Laufbahn gebracht. Er hat sich von dem Wunsch, am Tisch von Messi und Cristiano Ronaldo zu essen, zu einem zeitweiligen Spieler bei einem Atlético de Madrid entwickelt, der das Ende seines Zyklus riecht. Trotz allem behält er das Stargehalt seines letzten Vertrags bei.

Robert Lewandowski

Jahresgehalt - 19,5 Millionen Euro

Bayern Munich (Deutschland)

Der Pole scheint entschlossen zu sein, sein Abenteuer in München zu beenden, obwohl die Bayern nicht bereit sind, einen Stürmer abzugeben, der die letzten drei Spielzeiten mit einem Tor pro Spiel abgeschlossen hat. Es bleibt abzuwarten, wie eine der größten Geschichten des Sommers enden wird und ob Lewandowski das letzte Jahr seines Vertrags bei den Bayern bezahlt bekommt.

Millionärssportler, die ihr ganzes Geld verloren haben

Más para ti