Lena Gerke schwanger auf Ibiza: so geht es der ersten GNTM-Gewinnerin heute

Strand statt Laufsteg
Das zweite Baby
Wie sie zum Topmodel wurde
Als erstes bei Burger King
Die erste GNTM-Gewinnerin
Steile Karriere
Internationaler Erfolg
Bis zur New York Fashion Week
Nicht zu halten
Nicht aus dem Fernsehen wegzudenken
Strand statt Laufsteg

Es ist Sommer und da kann auch ein durchtrainiertes Topmodel, wie Lena Gerke, ihren Babybauch am Strand nicht mehr verstecken. Kürzlich zeigte sie sich mit ihrer kleinen, bald wachsenden Familie am Strand auf Ibiza.

 

Das zweite Baby

Auf Social Media ist sie sehr professionell und postet selten privates. Bilder ihrer Familie postet sie nur von hinten oder mit verdeckten Gesichtern. Aber am Strand konnte sie ihren wachsenden Babybauch vor den Paparazzi nicht verbergen. Auch auf den Bildern auf ihrem Instagramkanal mit 3 Millionen Followern kann man einen leicht wachsenden Bauch erkennen.

Bild: Instagram @lenagercke

Wie sie zum Topmodel wurde

Lena Johanna Gercke, ein bekannter Name und noch ein bekannteres Gesicht. Wenn man sie sieht, muss man gleich an Fashion, beliebte Fernsehshows und bekannte Marken denken. Wie kam eigentlich all dieser Erfolg? Was macht das Topmodel jetzt?

Als erstes bei Burger King

Am 14. August 2004 gewann Gercke ein Casting für die Fast-Food-Kette Burger King. Dort erschien sie dann in einem Werbespot.

Die erste GNTM-Gewinnerin

Anfang 2006 nahm sie an der ersten Staffel Germany's Next Topmodel teil und wurde die erste Gewinnerin der erfolgreichen Castingshow.

Steile Karriere

Nachdem sie den Wettbewerb gewonnen hatte, erhielt sie einen Werbevertrag mit dem Modelabel OuiSet, einen Modelvertrag mit IMG Models in Paris, das Cover der Juni-Ausgabe 2006 der deutschen Ausgabe der Cosmopolitan und einen Werbevertrag mit Microsoft für Windows Live.

Internationaler Erfolg

Sie erschien auch in Magazinen wie der US-Version von Cosmopolitan, Sports Week, Glamour und auf dem Cover der französischen Version von Votre Beauté.

Bis zur New York Fashion Week

Sie hat bekannte Werbekampagnen für H&M, Mexx und Geox gemacht. Im Jahr 2010 lief sie die Frühjahressaison der New York Fashion Week für Custo Barcelona.

Nicht zu halten

Im Jahr 2013 kam sie dann auch ins Fernsehen und wurde Jurymitglied bei 'Das Supertalent'. Als wenn das nicht genug wäre, gründete sie 2017 auch noch ihr eigenes Modelabel: LeGer.

Nicht aus dem Fernsehen wegzudenken

Sie war seitdem häufiger in Fernsehshows als Moderatorin und Jurymitglied zu sehen. Darunter The Voice, Austria’s Next Topmodel, red! und viele mehr. Egal wo sie als Nächstes zu sehen sein wird, eines ist uns auf jeden Fall klar: Lena Gerke wird uns immer als die erste GNTM-Gewinnerin in Erinnerung bleiben.

Más para ti