Ein Teenie-Star aus der Vergangenheit
Ein voller Erfolg
Ein weltweiter Boom
Sie war nicht darauf vorbereitet
Das hübsche Mädchen aus der Serie
Widersprüchliche Botschaften
Das Geständnis der Schauspielerin
Unter den attraktivsten Frauen der Welt
Und nach der Serie?
Im Fernsehen
Dancing with the Stars
Zurück zu Beverly Hills
Die gleiche Figur, Jahre später
BH90210
Bei
Gesundheitliche Probleme
Was genau fehlt ihr?
Sie kann ein normales Leben führen
Sie engagiert sich für diese Krankheit
Ihr Privatleben
Zweiter Ehemann und Vater ihrer drei Töchter
Sie war dreimal verheiratet
Vergangenheit und Gegenwart
Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(1/23)
Ein Teenie-Star aus der Vergangenheit

Jennie Garth (*Urbana, Illinois, 1972) begleitete die Zuschauer zehn Staffeln und fast 292 Episoden lang in der erfolgreichen 90er-Jahre-Teenie-Serie "Beverly Hills, 90210". Damit wurde sie über Nacht enorm berühmt. Aber was passierte danach?

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(2/23)
Ein voller Erfolg

Jennie Garth war zuvor kaum bekannt, da sie nur in wenigen Filmen und einigen Serien in Neben- oder Statistenrollen mitgewirkt hatte (z.B. in "The Growing Pains"). Mit ihrer Rolle als Kelly in "Beverly Hills, 90210" schaffte sie schließlich ihren Durchbruch.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(3/23)
Ein weltweiter Boom

Die Serie war ein weltweiter Erfolg und ihr Gesicht sowie das der anderen Seriendarstellern waren auf unzähligen Postern und Stickern von Teenagern weltweit zu sehen.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(4/23)
Sie war nicht darauf vorbereitet

"Innerhalb weniger Wochen wurden wir von einer gewöhnlichen Besetzung einer x-beliebigen Serie zu Superstars", verriet die Schauspielerin 2013 in ihren Memoiren ein. Sie erzählte, dass weder sie noch ihre Co-Stars darauf vorbereitet waren.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(5/23)
Das hübsche Mädchen aus der Serie

Sie war das offizielle Aushängeschild der Serie und eine der Hauptfiguren in der bekanntesten Dreiecksbeziehung der damaligen Zeit: der mit Dylan (Luke Perry) und Brenda (Shannen Doherty).

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(6/23)
Widersprüchliche Botschaften

Durch ihre Rolle in der Serie konnte sie Themen ansprechen, die für Teenager relevant waren. Dazu gehörten Beziehungen, Drogen und Freundschaft, obwohl sie danach zugab, dass sie das Gefühl hatte, dass die Serie oft widersprüchliche Botschaften sendete.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(7/23)
Das Geständnis der Schauspielerin

Im Jahr 2019 gestand sie im Podcast "90210MG", zu dem sie neben den anderen weiblichen Hauptdarstellern der Serie, Shannen Doherty, Tory Spelling und Gabrielle Carteris, eingeladen war, dass die Serie eine sehr wettbewerbsorientierte Seite in ihr zum Vorschein brachte, da sie sich nach ihrem Aussehen beurteilt fühlte. "Es war eine andere Zeit und ein schwieriges Alter, und wir Mädchen bekamen eine Menge widersprüchlicher Botschaften. Ich hatte viele Jahre lang damit zu kämpfen", sagte sie.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(8/23)
Unter den attraktivsten Frauen der Welt

Nicht umsonst gehörte Jennie Garth sowohl 2000 als auch 2001 zu den 100 begehrenswertesten Frauen der Welt, so das Ranking des Männermagazins FHM.

Schöne Promis mit grauen Haaren: Wem stehen sie am besten?

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(9/23)
Und nach der Serie?

Nach dem Serienende im Jahr 2000 arbeitete Jennie Garth weiter in Film und Fernsehen. Sie konnte jedoch nicht an den Erfolg ihrer Rolle als Kelly anknüpfen.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(10/23)
Im Fernsehen

Sie hat gelegentlich in Fernsehfilmen und Serien mitgewirkt, darunter "Hallo Holly", in der sie zwischen 2002 und 2006 vier Staffeln lang zu sehen war, sowie in der Sitcom "Mistery Girls" (2014).

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(11/23)
Dancing with the Stars

Außerdem nahm sie 2007 an "Dancing with the Stars" teil, wo sie ihre Tanzkünste unter Beweis stellte. Sie schaffte es auf den vierten Platz, der Gewinner war Indy-500-Pilot Helio Castroneves.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(12/23)
Zurück zu Beverly Hills

Außerdem spielte sie im Spin-Off der Serie, die sie berühmt gemacht hat, von 2008 bis 2011 ihre Figur Kelly erneut.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(13/23)
Die gleiche Figur, Jahre später

Jahre später ist Kelly Beraterin an ihrer Highschool, der West Beverly High, und hat mit Dylan McKay einen Sohn namens Sammy.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(14/23)
BH90210

Im Jahr 2019 nahm sie mit den anderen Hauptdarstellern (mit Ausnahme von Luke Perry, der im März desselben Jahres verstarb) an "BH90210" teil, wo sie sich selbst spielten und eine realitätsnahe Version ihres Lebens und ihrer persönlichen Beziehungen zeigten. Leider setzte Fox die Serie vier Monate nach der Premiere nach nur einer Staffel ab.

Whitney Houston (schon) seit 10 Jahren tot

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(15/23)
Bei "MasterChef Celebrity"

Im selben Jahr sahen wir sie auch bei "MasterChef Celebrity", wo sie zusammen mit ihrer Tochter Fiona gegen ihre Freundin und "Beverly Hills"-Kollegin Tory Spelling und deren Tochter Stella antrat.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(16/23)
Gesundheitliche Probleme

In letzter Zeit war Jennie Garth auch wegen eines Herzleidens in den Nachrichten. Obwohl bei ihr 2002 die Diagnose gestellt wurde, wagte sie es erst 2009, öffentlich über ihren Gesundheitszustand zu sprechen.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(17/23)
Was genau fehlt ihr?

Das tat sie bei "Access Hollywood", wo sie alles genau erklärte: "Es ist die Verbindung zum Herzen.... Die Arterie, die Hauptarterie, die zum Herzen führt. Es ist eine Art Herzschlag, und es ist wirklich seltsam, denn manchmal, wenn ich mich hinlege, um mich auszuruhen, kann ich einen seltsamen Herzschlag hören".

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(18/23)
Sie kann ein normales Leben führen

Die Erkrankung erfordert Routineuntersuchungen, doch sie kann ein normales Leben führen, auch wenn sie in Zukunft möglicherweise operiert werden muss. "Einige Betroffene hatten schon einen Herzklappenersatz und so etwas... aber ich bin vorbereitet. Das ist das Wichtigste", betonte sie.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(19/23)
Sie engagiert sich für diese Krankheit

Jennie Garth engagiert sich sehr für derartige Herzkrankheiten und nahm 2008 an der Sendung "Are You Smarter Than a 5th Grader?" teil, bei der sie einen Preis in Höhe von 100.000 Dollar gewann, den sie an die American Heart Association spendete.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(20/23)
Ihr Privatleben

Was ihr Privatleben betrifft, so war Jennie Garth bereits dreimal verheiratet. Zunächst mit dem Musiker Daniel Clark, den sie 1994 heiratete und von dem sie sich 1996 scheiden ließ.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(21/23)
Zweiter Ehemann und Vater ihrer drei Töchter

Im Jahr 2001 heiratete sie erneut. Sie hatte ihren Mann, den Schauspieler Peter Facinelli, 1995 bei den gemeinsamen Dreharbeiten zum Film "Blond ist die Rache" kennengelernt. Mit ihm hat sie drei Töchter: Luca Bella (1997), Lola Ray (2002) und Fiona Eve (2006). Jennie Garth und Peter Facinelli ließen sich 2012 scheiden.

 

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(22/23)
Sie war dreimal verheiratet

Ihr dritter Ehemann war der Schauspieler Dave Abrams, den sie 2014 bei einem Blind Date kennenlernte. Sie heirateten 2015, 2018 reichte er die Scheidung ein. Sie versöhnten sich jedoch ein paar Monate später wieder.

Jennie Garth: Was wurde aus Kelly von "Beverly Hills, 90210"?
(23/23)
Vergangenheit und Gegenwart

So geht es ihr heute, der Schauspielerin, die vor einiger Zeit unser Zuhause (und einige Herzen) eroberte...

Lesen Sie hier: Großartige Serien, die keinen einzigen Preis gewonnen haben

Más para ti