In diesen 10 Städten leben die reichsten Menschen der Welt

Wo leben die reichsten Menschen?
10. Hangzhou (China)
Zhong Shanshan, Hangzhou's Top-Tycoon
9. San Francisco (USA)
Dustin Moskovitz, der Tech-Gigant von San Francisco
8. Mumbai (Indien)
Mukesh Ambani, der Großunternehmer von Mumbai
7. London (UK)
Len Blavatnik, Londons königlicher Geldgeber
6. Schanghai (China)
Colin Huang, Schanghais Top-Unternehmer
5. Shenzhen (China)
Ma Huateng, Shenzhens Spitzenverdiener
4. Moskau (Russia)
Alexey Mordashov, Moskaus Oligarch
3. Hong Kong (China)
Li Ka-Shing, Hongkongs Top-Investor
2. New York City (USA)
Michael Bloomberg, der König von New York
1. Peking (China)
Zhang Yiming, der reichste Einwohner in der Hauptstadt Chinas
Wo leben die reichsten Menschen?

Ein Milliardär kann sich überall auf der Welt niederlassen. Dennoch leben 25 % der reichsten Menschen der Welt in einer der zehn folgenden Städte. Wissen Sie, welche? Und wer ist der Spitzenverdiener in jeder Metropole? Wir haben die Top 10 für Sie aufgelistet.

(Foto: smnzhu / Unsplash)

10. Hangzhou (China)

In der chinesischen Stadt Hangzhou, der Hauptstadt der Küstenprovinz Zhejiang, leben 47 Milliardäre, 21 mehr als im Jahr 2020. Hangzhou hat dieses Jahr Platz zehn von Singapur übernommen.

(Foto: toyamakanna / Unpslash)

Zhong Shanshan, Hangzhou's Top-Tycoon

Der chinesische Unternehmer Zhong Shanshan ist mit einem geschätzten Vermögen von 69 Milliarden US-Dollar der reichste Mensch in Hangzhou. Er ist Gründer und CEO des Getränkeherstellers Nongfu Spring und Mehrheitsgesellschafter von Beijing Wantai Biological Pharmacy Enterprise.

(Foto: typhoeusmai / Unsplash)

9. San Francisco (USA)

48 der reichsten Menschen leben und arbeiten in der kalifornischen Metropole San Francisco, elf mehr als im Vorjahr. Unter ihnen sind die drei Gründer von Airbnb.

(Foto: noodlenelson / Unsplash)

Dustin Moskovitz, der Tech-Gigant von San Francisco

Der Internet-Mogul Dustin Moskovitz ist mit einem Vermögen von 17 Milliarden US-Dollar einmal mehr der reichste Mann der Stadt. Moskovitz ist bekannt dafür, dass er zusammen mit Mark Zuckerberg, Eduardo Saverin, Andrew McCollum und Chris Hughes Facebook gründete.

8. Mumbai (Indien)

Die zweitbevölkerungsreichste Metropole Indiens liegt mit 48 Milliardären gleichauf mit San Francisco, 2020 waren es noch 38.

(Foto: ybhrdwj / Unsplash)

Mukesh Ambani, der Großunternehmer von Mumbai

Mukesh Ambani ist der Vorsitzende, CEO und Hauptaktionär von Reliance Industries, dem größten Privatunternehmen Indiens. Mit einem Vermögen von über 84 Milliarden US-Dollar macht Ambani allein ein Drittel des Gesamtvermögens aller Milliardäre von Mumbai aus.

7. London (UK)

Trotz der durch den Brexit und den Covid-19-Ausbruch verursachte Rückschläge gewann Großbritanniens Hauptstadt sieben neue Spitzenverdiener hinzu und landet mit 63 Milliardären auf Platz 7 der Liste.

(Foto: giamboscaro / Unsplash)

Len Blavatnik, Londons königlicher Geldgeber

Der Philanthrop, Investor und Unternehmer Len Blavatnik wird auf 32 Milliarden US-Dollar geschätzt und ist damit der reichste Mann der Londoner Altstadt.

6. Schanghai (China)

Schanghai, das Finanzzentrum Chinas, belegte in diesem Jahr mit 18 neuen Milliardären den 6. Platz.

(Foto: bingham008 / Unsplash)

Colin Huang, Schanghais Top-Unternehmer

Der chinesische Unternehmer und Philanthrop Colin Huang ist mit einem Vermögen von mehr als 55 Milliarden US-Dollar der reichste Mann in Schanghai. Er ist Gründer und ehemaliger CEO des E-Commerce-Unternehmen Pinduoduo, Chinas größter Online-Plattform für landwirtschaftliche Produkte.

5. Shenzhen (China)

Shenzhen ist eine weitere chinesische Stadt, die es auf die Liste geschafft hat. Das Technologiezentrum in der südlichen Provinz Guangdong verzeichnete innerhalb eines Jahres einen Anstieg von 44 auf 68 Milliardäre und damit den zweitgrößten Zuwachs im Jahr 2021.

Ma Huateng, Shenzhens Spitzenverdiener

Der bestverdienende Einwohner von Shenzhen ist der Tech-Unternehmer Ma Huateng, der knapp 66 Milliarden US-Dollar auf seinem Konto hat.

4. Moskau (Russia)

In der russischen Hauptstadt leben 9 neue Milliardäre, womit sich die Zahl auf 79 erhöht.

(Foto: astik07 / Unsplash)

Von den Sanktionen betroffene russische Banken und Milliardäre. Wer sind sie?

Alexey Mordashov, Moskaus Oligarch

Alexey Mordashov ist Hauptaktionär von Nordgold und Vorsitzender von Severstal, einem russischen Konglomerat, das sich auf Bergbau und Stahlwerke konzentriert. Mit einem Vermögen von über 29 Milliarden US-Dollar ist er der reichste Mann in Moskau.

3. Hong Kong (China)

In der modernen Metropole Hong Kong leben 80 Milliardäre, das sind 9 mehr als im Jahr 2020. Die Stadt liegt damit knapp vor Moskau auf dem dritten Platz.

(Foto: daniamchou / Unsplash)

Li Ka-Shing, Hongkongs Top-Investor

Der Unternehmer und Investor Li Ka-Shing ist der ehemalige Vorsitzende und CEO der Cheung Kong Property Holdings Limited, wo er derzeit als Seniorberater und Hauptaktionär tätig ist. Lis Vermögen wird auf etwa 33,7 Milliarden US-Dollar geschätzt.

2. New York City (USA)

New York geht im Vergleich zu 2020 einen Schritt zurück, denn 99 Milliardäre sind derzeit im Big Apple.

(Foto: csoref / Unsplash)

Michael Bloomberg, der König von New York

Michael Bloomberg, Bürgermeister von New York City zwischen 2002 und 2013, ist dort mit 59 Milliarden US-Dollar weiterhin der Spitzenreiter.

1. Peking (China)

Die große Überraschung in diesem Jahr ist, dass Peking mit 33 neuen Milliardären den Spitzenplatz von New York City übernommen hat - der größte Sprung in der Liste. Damit erhöht sich die Zahl der Milliardäre in Chinas Hauptstadt auf stolze 100.

(Foto: chenianlu / Unsplash)

Zhang Yiming, der reichste Einwohner in der Hauptstadt Chinas

Zhan Yiming, Gründer der beliebten Social-Media-Plattform TikTok, ist mit einem Vermögen von mehr als 35 Milliarden US-Dollar der reichste Mann Pekings.

(Foto: zibik / Unsplash)

Lesen Sie hier: Wer sind die Reichsten in Deutschland und Österreich?

Más para ti