Hollywood-Stars, die jung und tragisch gestorben sind

Andy Whitfield (1971-2011)
Paul Walker (1973-2013)
Heath Ledger (1979-2008)
Heather O'Rourke (1975-1988)
Corey Haim (1971-2010)
Brittany Murphy (1977-2009)
Anton Yelchin (1989-2016)
Aaliyah (1979-2001)
River Phoenix (1970-1993)
Marilyn Monroe (1926-1962)
Cory Monteith (1982-2013)
Jonathan Brandis (1976-2003)
Dana Plato (1964-1999)
Jackson Odell (1997-2018)
John Belushi (1949-1982)
Sage Stallone (1976-2012)
Brad Renfro (1982-2008)
Brandon Lee (1965-1993)
Carl Alfalfa Switzer (1927-1959)
Gary Coleman (1968-2010)
Lee Thompson Young (1984-2013)
Lucy Gordon (1980-2009)
Matthew Garber (1956-1977)
Nelsan Ellis (1977-2017)
Ryan Dun (1977-2011)
Sammi Kane Kraft (1992-2012)
Sawyer Sweeten (1995-2015)
Tupac Shakur (1971-1996)
Andy Whitfield (1971-2011)

39 Jahre - Er war als Spartacus im Fernsehen der absolute Held und stand kurz davor, Hollywoods neuer Hauptdarsteller zu werden. Bis ihn ein No-Hodgkin-Lymphom dazu zwang, die Dreharbeiten abzubrechen. Obwohl er die Krankheit überwunden hatte, bekam er einen Tumor, der nach 18 Monaten zu seinem Tod führte.

Paul Walker (1973-2013)

40 Jahre - Er hat die 'Fast and Furious'-Saga auf ein neues Level gebracht. Doch am 30. November 2013 hatte er mit seinem brandneuen Porsche auf dem Rückweg von einer Veranstaltung seiner NGO 'Reach Out Worldwide' einen Unfall. Das Auto fuhr mit 180 km/h und es war nicht Paul Walker, der am Steuer saß. Zu dieser Zeit befand er sich mitten in den Dreharbeiten zu 'Fast & Furious 7'.

Heath Ledger (1979-2008)

28 Jahre - Sein Leben war perfekt. Der Oscar war zum Greifen nahe und sein Verdienst war in die Höhe geschnellt. Neben seinem Talent verfügte er auch über Charme und ein makelloses Aussehen. Persönliche Probleme wie eine komplizierte Scheidung führten dazu, dass er es mit den Drogen übertrieb, was ihm am 22. Januar 2008 in einem New Yorker Hotel das Leben kostete.

Heather O'Rourke (1975-1988)

12 Jahre - Das Mädchen, das durch die Rolle der Carol Anne Freeling in der 'Poltergeist'-Trilogie bekannt wurde, starb durch einen schrecklichen Behandlungsfehler. Bei der Schauspielerin wurde Morbus Crohn diagnostiziert, doch in Wirklichkeit hatte sie einen Darmverschluss. Sie starb im Operationssaal an einem septischem Schock und Herzstillstand - nur wenige Wochen nach den Aufnahmen zu 'Poltergeist 3'.

Corey Haim (1971-2010)

38 Jahre - Mit dem Film 'The Lost Boys' wurde der Schauspieler im Alter von 16 Jahren zum Weltstar. Zu dieser Zeit war er drogenabhängig und wurde missbraucht. Das Leben von Corey Him wurde durch eine Lungenstauung ausgelöscht.

Brittany Murphy (1977-2009)

32 Jahre - Sie wurde im Alter von 18 Jahren durch den Film 'The Beverly Hills Girls' berühmt. Von da an kam ein Erfolg nach dem anderen. Der Tod dieser Schauspielerin gibt viele Rätsel auf. Manche sagen, sie habe eine akute Lungenentzündung erlitten, aber als ihr Ehemann berichtete, dass mehr dahinter steckte, wurde auch er tot im selben Haus aufgefunden. Es gibt Gerüchte, dass die Nationale Sicherheitsbehörde der USA in die Geschehnisse verwickelt war.

Anton Yelchin (1989-2016)

27 Jahre - Ein großes Talent, das auf die grausamste Weise starb. Er wurde von seinem eigenen Auto, einem Jeep Cherokee, erdrückt, als er gerade ausstieg, um das Garagentor zu öffnen. Ein technischer Fehler verursachte den Unfall, bei dem der Protagonist von JJ Abrams 'Star Trek' und Guillermo del Toros 'Trollhunters' ums Leben kam.

Aaliyah (1979-2001)

22 Jahre - Sie war kurz davor, die neue Königin von Hollywood zu werden, aber sie war zu sehr Diva und das kostete sie das Leben. Bei einer Reise auf die Bahamas mit einer Sky Limo führte das Übergepäck des Stars zum Absturz des Flugzeugs. Die 'R&B-Prinzessin' und acht weitere Personen starben bei dem Unfall.

River Phoenix (1970-1993)

23 Jahre - Er war der Schauspieler der Stunde und sein Stern hörte nicht auf, in Hollywood zu leuchten, dank Erfolgen wie 'Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers'. Er starb am Eingang des Nachtclubs 'The Viper Room' in Los Angeles vor den Augen seiner Brüder Joaquin und Rain. Die Autopsie ergab, dass die Todesursache die Menge an Drogen und Morphium war, die er konsumiert hatte.

Marilyn Monroe (1926-1962)

36 Jahre - Norma Jeane Baker litt an Depressionen und starb laut Autopsie an einer Überdosis Barbiturate. Der Tod dieses Stars ist auch mehr als ein halbes Jahrhundert später noch von einer mystischen Aura umhüllt.

Cory Monteith (1982-2013)

31 Jahre - Der Protagonist von 'Glee' hatte Drogen- und Alkoholprobleme und starb in einem Hotel in Vancouver. Der Autopsie zufolge hatte er nicht die Absicht, sich das Leben zu nehmen.

Jonathan Brandis (1976-2003)

27 Jahre - 'SeaQuest' machte ihn zu einem Teenager-Idol, aber Hollywood verschlang ihn. Die Dreharbeiten zu 'Das Tribunal (Hart's War)' und die Tatsache, dass seine Szenen herausgeschnitten wurden, trugen dazu bei, dass er in eine Depression verfiel. Er nahm sich das Leben und starb schließlich im Krankenhaus.

Dana Plato (1964-1999)

34 Jahre - Mit 14 war Arnolds fiktive Schwester bereits drogen- und alkoholabhängig. Das Schlimmste war, dass sie mit 27, als sie versuchte, einen Entzug zu machen, geschieden wurde, ihre Mutter starb und ihr Buchhalter fast ihr gesamtes Geld stahl. Sieben Jahre später nahm die Schauspielerin in dem Wohnwagen, in dem sie lebte, eine tödliche Menge an Betäubungsmitteln zu sich.

Jackson Odell (1997-2018)

20 Jahre - Seine Karriere als Schauspieler und Songwriter war viel zu früh zu Ende. Der mythische Ali Caldwell aus 'Die Goldbergs' starb an einer Überdosis.

John Belushi (1949-1982)

33 Jahre - Er sah älter aus, als er wirklich war. Die Süchte forderten ihren Tribut. Einer der legendären 'Blues Brothers' und Mitglied von 'Saturday Night Live' starb in Los Angeles an einer Überdosis Heroin und Kokain.

Sage Stallone (1976-2012)

36 Jahre - Stallones Sohn war nie Sage, sondern nur als Slys Sohn bekannt. Für ihn war das kein Problem, er war stolz auf seinen Vater. Doch auch dessen Kraft konnte nicht verhindern, dass er durch Arteriosklerose einen Herzinfarkt erlitt, der ihn 2012 das Leben kostete.

Brad Renfro (1982-2008)

25 Jahre - Der Protagonist von 'Sleepers' nahm eine tödliche Überdosis Heroin. Er starb im Januar 2008 in Los Angeles. Er hatte in 21 Filmen mitgespielt.

Brandon Lee (1965-1993)

28 Jahre - Genau wie bei seinem Vater sind die Ursachen für den Tod dieses Schauspielers seltsam und verdächtig. Bei den Dreharbeiten zum Film 'The Crow – Die Krähe' wurde er von einer echten Kugel getroffen und starb fast sofort.

Carl Alfalfa Switzer (1927-1959)

31 Jahre - Der fabelhafte Alfalfa aus 'Die kleinen Superstrolche' war jahrelang der Star von MGM, aber eine seltsame Verwechslung beendete sein Leben. Der Schauspieler ging zum Haus einer Person, die ihm angeblich Geld schuldete, und stach auf sie ein. Um sich zu verteidigen, schoss der angebliche Schuldner auf ihn und verursachte Carls Tod innerhalb weniger Stunden.

Gary Coleman (1968-2010)

42 Jahre - Bei einem tödlichen Haushaltsunfall im Mai 2010 erlitt der Schauspieler, der die Hauptrolle in 'Arnold' spielte, eine Hirnblutung.

Prominente, die Haushaltsunfälle hatten

Lee Thompson Young (1984-2013)

23 Jahre - Er war bereits mit 14 Jahren ein Disney-Star und spielte in Serien wie 'Smallville' mit. Was nicht jeder wusste, war, dass er an Depressionen und einer bipolaren Störung litt. Am Ende nahm er sich das Leben.

Lucy Gordon (1980-2009)

28 Jahre - Lucy Gordon, britische Schauspielerin und Model, war eine der bekanntesten Schönheiten des Vereinigten Königreichs. Trotzdem hat der Selbstmord ihrer besten Freundin sie so sehr getroffen, dass sie Monate später die gleiche Entscheidung traf.

Matthew Garber (1956-1977)

21 Jahre - Der junge Michael Banks, der Darsteller eines der Kinder aus 'Mary Poppins', starb viel zu früh. Nach Angaben seines Bruders hatte er sich 1976 in Indien durch den Verzehr von Gammelfleisch eine Hepatitis zugezogen. Die Krankheit griff auf die Bauchspeicheldrüse über, und im Juni 1977 beendete eine nekrotische hämorrhagische Pankreatitis das Leben des Schauspielers, der furchtbare Schmerzen erlitt.

Nelsan Ellis (1977-2017)

39 Jahre - Für viele wird er immer Lafayette ('True Blood') sein. Für andere: Shinwell ('Elementary'). Der Konsum von Drogen und anderen Substanzen führte zu Herzversagen.

Ryan Dun (1977-2011)

34 Jahre - Einer der wunderbaren Verrückten aus 'Jackass' verlor im Juni 2011 sein Leben am Steuer seines Porsche 911. Das Auto kam von der Straße ab und tötete den Schauspieler und seinen Begleiter, Zachary Hartwell.

Sammi Kane Kraft (1992-2012)

20 Jahre - Eher eine Athletin als eine Schauspielerin, machte sie ihre ersten Schritte beim Film und schien die Arbeit zu genießen. Das Schicksal hat Sammi Kane bei einem tödlichen Unfall überrascht, als ihr Auto zwischen einem Lastwagen und einem anderen Fahrzeug eingequetscht wurde.

Sawyer Sweeten (1995-2015)

19 Jahre - Der junge Geoffrey von 'Alle lieben Raymond' konnte dem Druck des Ruhms nicht standhalten. Bei einem Besuch im Haus seiner Eltern in Texas erschoss er sich.

Tupac Shakur (1971-1996)

25 Jahre - Einer der besten Rapper aller Zeiten, der auch in 12 Filmen mitspielte, fand ein tragisches Ende. An einer Ampel in Las Vegas fuhr ein weißer Cadillac neben ihm her und schoss 12 Mal auf ihn. Drei Kugeln trafen den Star, von denen eine in seine Lunge eindrang. Er starb einige Stunden später im Krankenhaus.

Aviciis Tagebuch enthüllt seine letzten Worte... Stunden, bevor er starb!

Más para ti