Glastonbury 2022: Alles, was Sie über das diesjährige Festival wissen müssen

Alle Künstler sind angekündigt
Die Termine
Das erste Post-COVID-Glastonbury
Die Headliner
Rekordbrecher
Aller guten Dinge sind drei
Jüngster Star
Debüt 2019
Vollgepackt mit großen Auftritten
Andere große Namen
Sugababes-Wiedervereinigung
Eine klassische Girlband
Das Glastonbury-Debüt von TLC
Königinnen des Pop
Einige Änderungen im Jahr 2022
Arkadias Rückkehr
Wohltätige Zwecke
Ein umweltfreundliches Glastonbury
Immer noch beliebt
Ein Ereignis, das man nicht verpassen darf
Alle Künstler sind angekündigt

Das vollständige Programm für Glastonbury wurde bekannt gegeben. Große Namen aus verschiedenen Genres werden ihre Talente in 31 besonderen Bereichen, einschließlich der kultigen Pyramid Stage, präsentieren.

Die Termine

Das legendäre Festival, das seit mehr als 50 Jahren stattfindet, wird vom 22. bis 26. Juni abgehalten. Es werden 200.000 Besucher erwartet.

Das erste Post-COVID-Glastonbury

Aufgrund der Pandemie musste das Festival in den Jahren 2020 und 2021 pausieren. Zum Glück kehrt Glastonbury 2022 endlich zurück und wird ein fester Termin in unseren Kalendern sein.

Die Headliner

Die bereits erwähnte Pyramid Stage ist für die Headline-Acts reserviert, und dort werden wir Paul McCartney, Billie Eilish und Kendrick Lamar erleben können.

Rekordbrecher

Als ehemaliger Beatle hat McCartney viele Rekorde gebrochen. In Glastonbury wird er einen neuen aufstellen: den ältesten Headliner in der Geschichte der Veranstaltung. Der englische Sänger wird 80 Jahre alt sein, wenn er die Bühne betritt.

Aller guten Dinge sind drei

Glastonbury wird Lamars dritter Headliner-Auftritt im Jahr 2022 sein, und Anfang des Jahres war er bereits beim Super Bowl zu sehen. Es könnte ein aufregender Auftritt werden, denn es gibt Gerüchte, dass er 5 Jahre nach seinem letzten Album ein neues veröffentlichen will.

Jüngster Star

Während McCartney der älteste Headliner ist, wird die Popsensation Billie Eilish den Rekord als jüngste Headlinerin in der Geschichte von Glastonbury aufstellen.

Sie wird am Freitag als Headliner auftreten, während McCartney und Lamar am Samstag bzw. Sonntag als Headliner auftreten werden.

Debüt 2019

Die Sängerin gab 2019 ihr Glastonbury-Debüt (Foto) und erzählte der Menge, dass sie das Festival gerne als normaler Festivalbesucher erleben würde, weil alles so viel Spaß macht.

Vollgepackt mit großen Auftritten

Neben den Headlinern stehen auch andere großartige Sänger und Gruppen auf dem Programm, wie die preisgekrönte Phoebe Bridgers. Sie wird am Freitag auf der John Peel Stage auftreten.

Andere große Namen

Noel Gallagher, St. Vincent, Lorde, Diana Ross, Ziggy Marley, Pet Shop Boys und Primal Scream sind nur einige der Top-Acts, die beim diesjährigen Glastonbury dabei sein werden.

Sugababes-Wiedervereinigung

Die Sugababes treten auf der Avalon Stage auf und setzen damit ihr viel diskutiertes und erwartetes Comeback fort. Es ist Jahre her, dass das ursprüngliche Trio gemeinsam aufgetreten ist. Ursprünglich war dies für 2020 geplant, dem Jahr ihres 20-jährigen Bestehens.

Eine klassische Girlband

Die Band erreichte ihren Höhepunkt zwischen 2002 und 2004, mit einer Handvoll Nummer-1-Singles und Platin-zertifizierten Alben. Leider wurde der Erfolg der Band durch Mobbingvorwürfe und interne Streitigkeiten zunichte gemacht.

Das Glastonbury-Debüt von TLC

Wenn Sie Lust auf Pop-Nostalgie haben und nach den Sugababes noch nicht genug haben, dann sollten Sie am Freitag zur West Holts Stage gehen, um TLC zu sehen. Die amerikanische Gruppe hat sich 2015 wiedervereinigt und wird zum ersten Mal in Glastonbury auftreten. Im Vereinigten Königreich waren sie bisher nur zwei Mal zu Gast.

Königinnen des Pop

TLC ist die meistverkaufte amerikanische Girlgroup in der Geschichte, mit sage und schreibe 65 Millionen verkauften Platten weltweit. Ihr größtes Vermächtnis ist jedoch, dass sie für andere Frauengruppen ein positives Vorbild waren. TLC haben bewiesen, dass Frauen in der Musikindustrie etwas zu sagen haben und über schwierige Themen singen können, ohne ihren Sound zu vernachlässigen.

Einige Änderungen im Jahr 2022

Beim diesjährigen Festival werden die Hauptbühnen durch ein neues Layout besser aufgeteilt. Außerdem wird der Lonely Hearts Club die Blues Stage ersetzen. Das Beat Hotel - berühmt für DJs und Cocktails - wurde anscheinend durch den Veranstaltungsort San Remo ersetzt.

Arkadias Rückkehr

Langjährige Fans des Glastonbury-Festivals werden sich über die Rückkehr von Arcadia freuen, einer flammenwerfenden, laserschießenden mechanischen Spinne. Sie fehlte bei der Ausgabe 2019 des Festivals, da eine andere Attraktion ihren Platz einnahm.

Wohltätige Zwecke

Glastonbury ist mehr als ein Musikfestival, und der Schwerpunkt liegt stets auf wohltätigen Zwecken. Greenpeace, das seit langem mit dem Festival verbunden ist, wird 2022 anwesend sein, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen.

Ein umweltfreundliches Glastonbury

Die Ausscheidungen in Glastonbury haben in der Regel einen schlechten Ruf - es wurden Spuren von illegalen Substanzen gefunden, die den Boden verunreinigen. Dennoch hat Glastonbury schon oft mit Technologien experimentiert, die diese menschlichen Ausscheidungen in Strom umwandeln, zuletzt 2019. Mal sehen, ob 2022 die gleiche Technologie zum Einsatz kommt.

Immer noch beliebt

Das erste Glastonbury fand 1970 statt, und es ist immer noch in vollem Gange. Bei der Eröffnungsveranstaltung waren gerade einmal 1.500 Besucher anwesend, und sie fand einen Tag nach dem Tod von Jimi Hendrix statt.

Ein Ereignis, das man nicht verpassen darf

Nach einer dreijährigen Pause verspricht Glastonbury 2022 mit seinem neuen Look und rekordverdächtigen Künstlern ein unverzichtbares Ereignis zu werden.

Más para ti