Erinnern Sie sich an Tatyana Ali? So sieht Ashley, die TV-Cousine von Will Smith, jetzt aus

Was ist aus Tatyana Ali geworden?
Das jüngste Mitglied der Familie Banks
Eine unerwartete Beförderung
Sieben Jahre Dreharbeiten
Eine Ikone der 90er Jahre
30 Jahre später
Was macht sie jetzt?
Frühzeitiges Debüt
Weltweite Berühmtheit
Sechs Staffeln
Flüchtiger musikalischer Erfolg
Auf dem Erfolg aufbauen
Ihr Ziel war es, eine berühmte Künstlerin des R&B zu werden...
...aber ihr Stern ist gesunken
Sie hat nicht aufgehört zu arbeiten
Unterstützung für Obama
Das lang erwartete Wiedersehen
Von Banks Tochter zu Raspberrys Mutter
Dating in den 1990er Jahren
Der Doktor der Liebe (ihres Lebens)
Zwei kleine Kinder
Spezialisiert auf Weihnachtsfilme
Was ist aus Tatyana Ali geworden?

Wenn Sie in den 80er Jahren oder früher geboren wurden, erinnern Sie sich wahrscheinlich mit besonderer Zuneigung an Serien wie 'Der Prinz von Bel-Air'. Ein Muss vor dem Fernseher, vor oder während des Mittagessens.

Das jüngste Mitglied der Familie Banks

Dass Will Smith der große Chef der Serie war, bezweifelte niemand. Dass Carlton sein Stellvertreter war, daran zweifelte auch niemand. Und dass Onkel Phil die heilige Dreifaltigkeit von Bel-Air vervollständigte, daran zweifelte niemand.

Eine unerwartete Beförderung

Im Laufe der Jahre und Staffeln hat Ashleys Rolle in der Serie eine unerwartete Bedeutung erlangt.

Sieben Jahre Dreharbeiten

Das macht Sinn. Tatyana Ali begann die Dreharbeiten im Alter von 10 Jahren und beendete sie im Alter von 17 Jahren. Die Welt beobachtete, wie sie sich von der schelmischen kleinen Cousine von Will Smith zu einem hübschen Teenager mit einem besonderen Talent für Gesang entwickelte.

Eine Ikone der 90er Jahre

Tatsächlich war Ashley in den 1990er Jahren der Schwarm von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Zusammen mit Leuten wie Kelly Kapowski, Shawn Hunter, Topanga Lawrence und Brandon Walsh haben sie Tausende von Kilometern an den Wänden von Teenagern gesäumt.

30 Jahre später

30 Jahre sind seit der Premiere von 'Der Prinz von Bel-Air' vergangen, und wie viele ihrer Co-Stars ist auch Tatyana Ali aus dem Hauptfernsehen verschwunden.

Was macht sie jetzt?

Vielleicht ist es an der Zeit zu fragen, was aus ihr geworden ist.

Frühzeitiges Debüt

Außerdem sollte man vielleicht wissen, dass Tatyana Ali, bevor sie im Alter von 10 Jahren in Bel-Air ankam, bereits eine beachtliche Karriere als Schauspielerin und Sängerin hinter sich hatte, mit Auftritten in Serien wie der 'Sesamstraße' und dem zweimaligen Gewinn von 'Star Search' im Alter von nur fünf Jahren.

Weltweite Berühmtheit

Es liegt auf der Hand, dass die Familie Banks und eine Komödie wie 'Der Prinz von Bel-Air' weltweite Bedeutung erlangten.

Sechs Staffeln

148 Episoden lang erweckte sie Ashley Banks, die Jüngste der Familie, zum Leben, bis Nicky, der Bruder, an den sich nicht alle erinnern, auftauchte.

 

Flüchtiger musikalischer Erfolg

1996, als das Ende der Serie angekündigt wurde, beschloss Tatyana Ali, ihren Ruhm zu nutzen und den Weg der Musik einzuschlagen.

Auf dem Erfolg aufbauen

Darüber hinaus hatte die Schauspielerin in mehreren Kapiteln ihr Talent unter Beweis gestellt, indem sie großartige Songs wie 'Respect' von Aretha Franklin oder einen eigenen Song wie 'Make up your Mind' sang.

 

Ihr Ziel war es, eine berühmte Künstlerin des R&B zu werden...

Tatyana Ali sollte den R&B im neuen Jahrhundert dominieren. Ihr erstes und einziges Studioalbum, 'Kiss the Sky', wurde 1999 mit Gold ausgezeichnet.

 

...aber ihr Stern ist gesunken

Songs wie 'Boy you knock me out', 'Everytime' oder 'Daydream' eroberten die Welt im Sturm und wurden bis zum Überdruss im Radio und in angesagten Clubs gespielt.

 

Sie hat nicht aufgehört zu arbeiten

Trotz ihres Erfolges hat sie nie aufgehört, für das Fernsehen und den Film zu arbeiten. Tatsächlich hat sie bis heute mehr als 60 Schauspieljobs. Natürlich sind alle von ihnen unbedeutend und haben nur eine kleine Rolle.

 

Unterstützung für Obama

In den letzten Jahren hatte er seinen größten Erfolg im Jahr 2008, als er die Kandidatur von Barack Obama öffentlich unterstützte und in dem von Will.i.am produzierten Song 'Yes we can' mitwirkte.

Das lang erwartete Wiedersehen

Die Wiedervereinigung der Stars der Serie zur Feier des 30. Jahrestages der Premiere übertraf natürlich den Obama-Moment an Bedeutung.

Von Banks Tochter zu Raspberrys Mutter

Die Sonderfolge von 'Der Prinz von Bel-Air', produziert von HBO Max, war eine der großen Nachrichten des Jahres 2020. Vor allem, weil in dem Special Ashleys zwei Tanten Vivian, Ashleys Mütter in der Serie, zu sehen waren.

Dating in den 1990er Jahren

Persönlich hatte die Schauspielerin eine Beziehung mit Jonathan Brandis, die zur gleichen Zeit wie die Serie 'Der Prinz von Bel-Air' im Jahr 1996 endete.

Der Doktor der Liebe (ihres Lebens)

20 Jahre später heiratete Tatyana Ali Dr. Vaughn Raspberry, einen Professor der Stanford University. Das Paar lernte sich über die beliebte Dating-App eHarmony kennen.

Zwei kleine Kinder

Die Hochzeit fand im Juli 2016 statt und nur zwei Monate später wurde ihr erstes Kind, Edward Aszard, geboren. Ebenfalls im Sommer, im August 2019, wurde der zweite Sohn des Paares, Alejandro, geboren.

Spezialisiert auf Weihnachtsfilme

Zu seinen neuesten Werken gehört übrigens eine Reihe von Weihnachts-TV-Filmen für Lifetime, die Sie auf verschiedenen Streaming-Plattformen finden können. Für diejenigen, die nach ihnen suchen wollen: 'Christmas Hotel', 'My Best Christmas Wish', 'Jingle Belle' oder 'Christmas Everlasting'.

 

Más para ti