Mehr als 20 Jahre
Lena Katina und Yulia Vólkova
Die eine liebt die andere
Weltweiter Erfolg
200 km/h in the Wrong Lane
Alles gelogen?
Ivan Shapovalov
Der Film, der alles veränderte
Alles begann mit einem Kuss
Nicht subtil
Revolution in Russland
Bronze beim ESC
Nur knapp am Sieg vorbei
Ein unvergessliches Ereignis
Dann ging es bergab
Wie kann sie schwanger sein?
Entbinden und weitermachen
Grenzenlose Liebe?
Historische Zahlen
Das erste Wiedersehen geht schief
Die brisante Erklärung
Die explosiven Aussagen
Zweites Comeback
Unerwartetes Comeback im Jahr 2022
Mütter und Mittdreißigerinnen
Lena Katina hat sich nicht verändert
Große Veränderungen bei Yulia Vólkova
Wird es diesmal funktionieren?
Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(1/28)
Mehr als 20 Jahre

Es war das Jahr 2000, der Beginn eines neuen Jahrhunderts, als Lena Katina und Yulia Volkova die bereits turbulente Musikszene revolutionierten.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(2/28)
Lena Katina und Yulia Vólkova

In einer Zeit, in der Britney Spears und Christina Aguilera das Image der neuen Pop-Lolitas symbolisierten, haben zwei russische Teenager mit einem revolutionären, transgressiven und rebellischen Konzept die Klischees auf den Kopf gestellt. T.A.T.u. wurde gegründet.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(3/28)
Die eine liebt die andere

Lena Katina und Yulia Vólkova hatten es darauf angelegt: t.A.T.u. war ein Akronym, das für "Die eine liebt die andere" stand. Die beiden präsentierten sich der Welt als Paar und stellten ihre Beziehung bei jedem Auftritt mit einem leidenschaftlichen Kuss auf der Bühne zur Schau.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(4/28)
Weltweiter Erfolg

Falls das noch nicht deutlich genug war: In ihrer Single und ihrem größten Hit 'All the Things She Said' küssten sie sich (fast) am Schultor, in ihren Schuluniformen. Die Resonanz war groß und t.A.T.u. wurde ein weltweiter Hit und eine Referenz für die LGTBIQ+ Community.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(5/28)
200 km/h in the Wrong Lane

Im Jahr 2001 erschien das vollständige Album mit dem Titel '200 Po Vstrechnoy' (200 km/h auf der falschen Spur), das weltweit 13 Millionen Mal verkauft wurde. Es war unglaublich.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(6/28)
Alles gelogen?

Aber alles begann bergab zu gehen, als 2004 einige Fakten über t.A.T.u. bekannt wurden. Sie waren weder ein Paar noch lesbisch. Das Ganze war eine Marketingstrategie, die der Publizist Ivan Shapovalov und der Produzent Alexander Dimayuga ausgeheckt hatten.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(7/28)
Ivan Shapovalov

Diese Talentscouts hatten 1998 einen Casting-Aufruf in Russland veranstaltet, um neue weibliche Talente zu finden und sie international bekannt zu machen. Lena Katina und Yulia Volkova stachen aus der Masse heraus, auch wenn zunächst nur auf Lena Katina gesetzt wurde.

 

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(8/28)
Der Film, der alles veränderte

Wie es das Schicksal wollte, sah Shapovalov einen Film, in dem sich zwei Highschool-Mädchen ineinander verliebten, und beschloss, diese Idee auf die Gruppe zu übertragen. So entstand t.A.T.u.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(9/28)
Alles begann mit einem Kuss

Lena Katina erinnerte sich daran, wie die Lüge um ihre Beziehung im Jahr 2011 in der Sendung 'Story Caravan' begann. "Wir standen vor dem Mikrofon und Ivan sagte, wir sollen uns küssen. Vólkova und ich haben gelacht, aber er wurde wütend. Irgendwie hat das ganz natürlich funktioniert. Yulia kam mir zuerst näher, und das hat seltsame und interessante Gefühle in mir ausgelöst", erklärte sie.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(10/28)
Nicht subtil

Dieser Test überzeugte Iwan Schapowalow, der mit dem Schnitt fortfuhr und das Video von 'All the Things She Said' so bearbeitete, dass ein romantisches Interesse und eine Spannung zwischen den beiden angedeutet wurde, ohne dass sie sich tatsächlich küssten.

Die erfolgreichsten irischen Popbands der Welt

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(11/28)
Revolution in Russland

Da gleichgeschlechtliche Liebe in Russland erst wenige Jahre zuvor legalisiert worden war, war t.A.T.u. eine unerwartete Revolution und eine Hymne auf die Freiheit der Liebe, was in diesem Land bis dahin unbekannt war.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(12/28)
Bronze beim ESC

Natürlich haben Lena Katina und Yulia Volkova ihre Rolle voll ausgereizt. Bei jedem Interview, jedem Auftritt, jedem Konzert und jeder Veranstaltung gab es den erwarteten leidenschaftlichen Kuss der beiden Sängerinnen. Das Publikum konnte nicht genug von ihnen bekommen.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(13/28)
Nur knapp am Sieg vorbei

2003 verfehlten sie den Sieg beim Eurovision Song Contest nur knapp, als sie den dritten Platz belegten. In diesem Jahr gewann Sertab Erener mit ihrem Song 'Everyway that I can'.

 

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(14/28)
Ein unvergessliches Ereignis

Mit 'Ne Ver, Ne Boysia, Ne Prosi' schaffte es t.A.T.u mit 164 Punkten auf den dritten Platz, nur drei Punkte hinter der türkischen Siegerin (167 Punkte). Dazwischen lag Belgien (165) in einem der engsten und denkwürdigsten Wettbewerb der jüngeren Vergangenheit.

 

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(15/28)
Dann ging es bergab

Der ESC war der Höhepunkt ihrer Karriere. Danach ging es bergab.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(16/28)
Wie kann sie schwanger sein?

Das Privatleben von Lena Katina und Yulia Volkova kam ans Licht, und es stellte sich heraus, dass sie gar kein Paar waren. Zu allem Überfluss wurde Julia Wolkowa 2004 von ihrem Partner schwanger, was deutlich machte, dass sie auch an Männern Interesse hatte.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(17/28)
Entbinden und weitermachen

Trotz dieser Polemik machte t.A.T.u. weiter, nachdem Yulia Volkova ihr Kind bekommen hatte. Aber nichts war wie zuvor.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(18/28)
Grenzenlose Liebe?

Die Millionen von Fans, die sie in kurzer Zeit gewonnen hatten, vertrauten ihnen nicht mehr und fühlten sich verraten. "Wir haben immer für die grenzenlose Liebe gekämpft", versuchte die Band 2007 in einer Erklärung zu argumentieren. Ohne Erfolg.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(19/28)
Historische Zahlen

Bis zu ihrer Trennung im Jahr 2011 veröffentlichten sie dennoch sechs Alben und verkauften über 40 Millionen Tonträger, was sie zu einer der profitabelsten und meistverkauften Gruppen der Geschichte machte.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(20/28)
Das erste Wiedersehen geht schief

Fünf Jahre später, Anfang 2016, gaben sich Lena Katina und Yulia Vólkova eine zweite Chance und planten die Veröffentlichung eines neuen gemeinsamen Albums: 'Love In Every Moment'. Es hat nicht funktioniert.

Erinnern Sie sich noch an diese Schauspielerinnen und Schauspieler aus den 80er Jahren?

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(21/28)
Die brisante Erklärung

Lena Katina veröffentlichte eine Erklärung in den sozialen Medien, in der sie Julia Vólkova vorwarf, alles in Bezug auf die Gruppe bestimmen zu wollen. "Ich muss mitteilen, dass eine zukünftige Zusammenarbeit absolut unmöglich geworden ist", begann die Erklärung.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(22/28)
Die explosiven Aussagen

Doch damit nicht genug. Julia Wolkowa, die sich selbst als offen bise*uell bezeichnete, sagte im russischen Fernsehen, dass sie niemals einen schwulen Sohn lieben könnte. "Ich würde ihn verurteilen, denn ein Mann muss ein echter Mann sein. Gott hat den Menschen geschaffen, um sich fortzupflanzen, so liegt es in der Natur".

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(23/28)
Zweites Comeback

Diese Aussagen waren der endgültige Todesstoß eines möglichen Comebacks der Gruppe. Zumindest dachte das die Welt bis Anfang Oktober 2021. In einem Instagram-Live bestätigte Lena Katina, dass t.A.T.u. eine neue Chance bekommen wird.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(24/28)
Unerwartetes Comeback im Jahr 2022

Die Sängerin kündigte an, dass sie sich 2022 wieder treffen werden, um die mehr als 20-jährige Geschichte der Gruppe zu feiern. Ohne zu viele Details zu kennen, ist es logisch anzunehmen, dass auch einige der Hits der Solosänger dabei sein werden.

 

 

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(25/28)
Mütter und Mittdreißigerinnen

Lena Katina und Yulia Volkova sind mittlerweile Mütter. Sie haben ein beziehungsweise drei Kinder und ein eindrucksvolles Erscheinungsbild.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(26/28)
Lena Katina hat sich nicht verändert

Lena Katina sieht noch so aus wie vor 20 Jahren und ist an ihren roten Haaren leicht zu erkennen.

 

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(27/28)
Große Veränderungen bei Yulia Vólkova

Doch Yulia Vólkova hat sich seit ihren Anfängen in der Musikbranche stark verändert. Ihr kurzes, wallendes Haar ist verschwunden und hat einer tiefschwarzen Mähne Platz gemacht. Außerdem hat sich ihr Schulmädchen-Look zu dem einer Femme fatale gewandelt.

Erinnern Sie sich an t.A.T.u.? So haben sie sich in 20 Jahren verändert
(28/28)
Wird es diesmal funktionieren?

Wir dürfen gespannt sein, wie sie nach dem letzten Versuch einer Wiedervereinigung auf der Bühne performen werden. Außerdem bleibt abzuwarten, ob das Comeback diesmal erfolgreich sein wird.

Auch interessant: Hollywood-Stars früher und heute! So haben sie sich verändert

Más para ti