Elon Musks Vater (76) hat zwei Kinder mit seiner Stieftochter…, die 41 Jahre jünger ist!

Wie der Vater...
...so der Sohn
Unerwartetes Geständnis
Eine zweite
Die Musks, eine sehr große Familie
Wie ist es passiert?
Alles begann 1970
Heide Bezuidenhout
18 Jahre Ehe
Von Heide Bezuidenhout zu Jana Bezuidenhout
Sie sind nicht mehr zusammen
Gebrochene Beziehung zu Elon Musk
Offen für mehr Kinder
Tatsächlich könnte ich sie bereits haben.
Ein Genie auf seinem Gebiet
Ein merkwürdiger Vorschlag
Wie der Vater...

Jeder, der eine beliebige Staffel der Kardashian-Reality-Show gesehen hat, denkt, dass es sich um eine ziemlich unkonventionelle Familie handelt. Aber auch die Familie Musk hat einiges zu bieten: Viele Menschen würden sicher Millionen zahlen, um etwas mehr über ihr tägliches Leben zu erfahren.

...so der Sohn

Und wenn Elon Musk, der reichste Mann der Welt, ein seltsamer Kerl ist, dann deutet alles darauf hin, dass es etwas Genetisches dahinter stecken muss, wenn man den Lebenswandel seines Vaters, Errol Musk, betrachtet.

Unerwartetes Geständnis

In einem überraschenden Interview mit 'The Sun' hat der 76-jährige Geschäftsmann gestanden, dass er mit seiner Stieftochter Jana Bezuidenhout zwei Kinder hat. Sie ist 35, also 41 Jahre jünger als Errol Musk.

Foto: Instagram – @janaloves_life

Eine zweite "ungeplante" Tochter

Das Paar hatte bereits einen Sohn, Elliot Rush, der 2018 geboren wurde. Im Interview mit 'The Sun' bestätigte Musk, dass er mit seiner Stieftochter 2019 eine Tochter bekam, die nicht "geplant" war.

Die Musks, eine sehr große Familie

Die Erklärungen von Errol Musk hätten nicht typischer für die Clan Musk sein können. "Wir sind auf der Erde, um uns fortzupflanzen" - eine Maxime, die sich sein Sohn Elon zu eigen gemacht haben scheint, denn er hat bereits neun Kinder.

Wie ist es passiert?

Sicher stellen sich viele die Frage: Wie kam es dazu, dass Errol Musk zwei Kinder mit seiner Stieftochter bekam?

Alles begann 1970

Alles geht auf das Jahr 1970 zurück, als Errol Musk und Maye Haldeman Musk (im Bild mit Elon Musk) heirateten und neun Jahre lang verheiratet blieben. In dieser Zeit wurden Elon, Kimbal und Tosca geboren.

 

Heide Bezuidenhout

Nach der Trennung von seiner ersten Frau heiratete Errol Musk 1992 Heide Bezuidenhout, eine junge Witwe, die bereits zwei Kinder hatte, darunter Jana, die damals vier Jahre alt war und die er mit großzog.

"Sie war 25 Jahre alt und ich war 45"

„Ich habe ihre Mutter geheiratet, als sie 25 war und ich 45. Sie war wahrscheinlich eine der schönsten Frauen, die ich je gesehen habe“, erinnert er sich.

Foto: Instagram – @janaloves_life

18 Jahre Ehe

Der Ingenieur und Heide Bezuidenhout waren 18 Jahre zusammen, bis sie sich scheiden ließen. Von da an geriet alles durcheinander und Errol Musk hatte schließlich eine Beziehung mit Jana, seiner Stieftochter, die zur Geburt von Elliot Rush führte, ihrem ersten gemeinsamen Kind.

Von Heide Bezuidenhout zu Jana Bezuidenhout

Errol Musk selbst gestand gegenüber 'The Sun', dass sein Sohn Elon Musk "durchdrehte", als er erfuhr, dass sein Vater ein Kind mit Jana hatte, die er als seine Schwester betrachtet, da er als Teenager mit ihr zusammen gelebt hat.

 

"Ich habe ihre DNA nicht überprüft"

In Bezug auf seine zweite Tochter erklärte Errol Musk, "ihre DNA nicht überprüft zu haben, aber sie sieht aus wie meine anderen Töchter Rose und Tosca, also ist es ziemlich offensichtlich“.

"Sie ist zwei Generationen jünger“

"Das war nicht geplant. Wir haben zusammen gelebt. Jana blieb etwa 18 Monate nach der Geburt von Rushi (wie Elliot Rush genannt wird) hier, aber mir wurde klar, dass sie zwei Generationen jünger ist, während ihre Mutter eine Generation jünger war, als ich sie geheiratet habe", so Musk.

Foto: Instagram – @janaloves_life

Sie sind nicht mehr zusammen

Deshalb gibt Errol Musk zu, dass er nicht mehr mit seiner Stieftochter Jana Bezuidenhout zusammenlebt, und der Grund ist nichts anderes als der bemerkenswerte Altersunterschied zwischen den beiden, aber "wir mögen uns sehr“.

Gebrochene Beziehung zu Elon Musk

Ganz anders sieht es bei seinem Sohn Elon Musk aus, mit dem er nach eigenen Angaben schon lange nicht mehr gesprochen hat. Die Beziehung der beiden scheint völlig zerrüttet zu sein.

Offen für mehr Kinder

Aber Vorsicht, das ist nicht das Ende der Kontroverse um die Abstammung von Errol Musk. Der Ingenieur, der sieben Kinder hat, leugnet nicht die Möglichkeit, dass es möglicherweise einen weiteren Musk auf der Welt gibt, und erklärt den Grund für seinen Verdacht.

Foto: Instagram – @janaloves_life

Tatsächlich könnte ich sie bereits haben.

"Ich habe etwa sechs Frauen, die behaupten, dass ihre Kinder von mir sind. Offensichtlich sind sie Opportunistinnen. Allerdings gab es in den 1980er Jahren in Johannesburg eine Zeit, in der ich jede Nacht mit einer anderen Frau ausging, so dass es möglich ist, dass eine von ihnen mir sagen könnte, dass ihr Kind von mir ist", erläuterte er gegenüber 'The Sun'.

Ein Genie auf seinem Gebiet

Was ist es, das Errol Musk so anziehend für Frauen macht? Wie Elon Musk in einem Interview mit dem Rolling Stone sagte, hat sein Vater einen "extrem hohen IQ". Intelligenz ist eine der attraktivsten Eigenschaften, die es gibt.

Ein merkwürdiger Vorschlag

Außerdem hat er mit 76 Jahren keinen Zweifel daran, dass er es tun würde, wenn er mehr Kinder haben könnte. Er scheint sogar über einen merkwürdigen Vorschlag nachzudenken. "Ein Unternehmen möchte, dass ich S perma spende, um Frauen aus der Oberschicht zu befruchten. Sie sagen, warum zu Elon Musk gehen, wenn sie zu der Person gehen können, die Elon Musk geschaffen hat.“ Bitte, eine Reality-Show mit dem Titel "Keeping Up With the Musks“

Alle Auftritte von Elon Musk im Fernsehen und in Filmen (bis jetzt)

 

Más para ti