Erkennen Sie diesen Film?
Alles begann vor mehr als 80 Jahren
Aus vielen Gründen vergessen
Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
Lone Ranger / The Lone Ranger (2013)
Hammer und Johnny D.
400 Millionen Dollar
Probleme mit amerikanischen Ureinwohnern
Eine Prinzessin verliebt sich / The Sword and the Rose (1953)
Eine mehr als verwertbare Geschichte
Davy Crockett, König der Trapper / Davy Crockett, King of the Wild Frontier (1955)
Der große amerikanische Held (des 19. Jahrhunderts)
Superhirn in Tennisschuhen / The Computer Wore Tennis Shoes (1969)
Kurt Russell, der Disney-Teenie
Trilogie
Ein Superheld der Wissenschaft? Das kommt uns bekannt vor...
Insel am Ende der Welt / The Island at the Top of the World (1974)
Der Roman von Ian Cameron
Die kleinen Pferdediebe / Escape from the dark (1976)
Rettet die Pferde!
Die Katze aus dem Weltraum / The Cat from Outer Space (1978)
Der sprechende Kater
Das schwarze Loch / The Black Hole (1979)
Zu düster für Disney
Auf dem Wege der Besserung
Der Drachentöter / Dragonslayer (1981)
Seiner Zeit voraus
Taran und der Zauberkessel / The Black Cauldron (1985)
Zu extreme Bösewichte
Tron (1982)
Wussten Sie, dass er von Disney war?
Basil, der große Mäusedetektiv / The Great Mouse Detective (1986)
George – Der aus dem Dschungel kam / George of the Jungle (1997)
Eine Kult-Komödie
Der Schatzplanet / Treasure planet (2002)
Mit überdurchschnittlicher Qualität, aber...
Die Kühe sind los / Home on the range (2004)
Weder Kühe, noch Küken...
John Carter (2010)
Ein mehr als sehenswerter Blockbuster
Die Trilogie, die es nicht gab
Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(1/41)
Erkennen Sie diesen Film?

Wenn wir von Disney sprechen, denken wir automatisch an Zeichentrickfilme, Mickey Mouse und neuerdings auch an Elsa, Anna und Mirabelle. Und nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Erkennen Sie zum Beispiel den Film auf dem Bild?

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(2/41)
Alles begann vor mehr als 80 Jahren

Im Jahr 1941 drehte die Disney-Fabrik 'Der Drache wider Willen', ihren ersten Film mit echten Schauspielern, die ihre Darbietung mit animierten Sequenzen kombinierten. Seitdem sind Live-Action-Projekte ein fester Bestandteil der Geschichte der Marke. Und, ja, das obige Bild stammt aus dieser bahnbrechenden Disney-Produktion.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(3/41)
Aus vielen Gründen vergessen

Einige Filme waren Kassenflops, andere waren künstlerische Misserfolge. Andere wiederum waren zwar Hits, aber aus welchen Gründen auch immer wissen die meisten nicht, dass sie von Walt Disney Pictures stammen.

 

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(4/41)
Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten

Ob sie nun von der einen oder anderen Kategorie sind, es ist an der Zeit, die Disney-Filme zu entdecken, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten. Oder um sich an sie zu erinnern, denn manche Titel sind schwer zu merken. Es wird also spannend!

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(5/41)
Lone Ranger / The Lone Ranger (2013)

Vom Publikum mehr als vergessen ist die Tatsache, dass Disney sein gesamtes Imperium dafür geben würde, einen seiner größten filmischen Fehlentscheidungen verschwinden zu lassen.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(6/41)
Hammer und Johnny D.

Im Nachhinein erscheint die Besetzung der Hauptrollen mit Armie Hammer und dem Star aus 'Fluch der Karibik' nicht sehr passend. Wegen ihrer späteren Karrieren und weil sie nicht zu den Charakteren passten.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(7/41)
400 Millionen Dollar

Zu dieser Fehlbesetzung kamen zahlreiche Produktionsprobleme hinzu, die die Kosten in die Höhe trieben (die Ausgaben für Dreharbeiten und Werbung betrugen mehr als 400 Millionen Dollar) und den Kinostart mehrfach verzögerten.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(8/41)
Probleme mit amerikanischen Ureinwohnern

Jonny Depps Reaktion auf die Kontroverse setzte dem Ganzen die Krone auf. Er spielte einen amerikanischen Ureinwohner (und riss damit die Rolle eines Comanchen-Darstellers an sich) und behauptete, er habe indianische Vorfahren und wolle sie im Film so zeigen, wie sie es verdienten. Das ging komplett schief.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(9/41)
Eine Prinzessin verliebt sich / The Sword and the Rose (1953)

Nachdem Spielberg die 'West Side Story' wieder interessant gemacht und die Kritiker für sich gewonnen hatte, hätte Disney das auch mit diesem Klassiker schaffen können. Der Film spielte am Hof von Heinrich VIII., wo Charles Brando und Mary, die Schwester des Königs, eine verbotene Romanze hatten.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(10/41)
Eine mehr als verwertbare Geschichte

Mit König Ludwig XII. als Opfer dieses Abenteuers könnte sogar Disney Plus eine historische Serie entwickeln, die beim Publikum so beliebt ist, wie es bei Fiktionen im Stil von 'Downtown Abbey' und 'Die Bridgertons' deutlich wurde.

Lesen Sie hier: Die traumatischsten Filme der Kinogeschichte

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(11/41)
Davy Crockett, König der Trapper / Davy Crockett, King of the Wild Frontier (1955)

Der König der Trapper  ist ein amerikanischer Volksheld des 19. Jahrhunderts. Damit allein war dem Film der Erfolg sicher, aber im Laufe der Zeit ist er in Vergessenheit geraten.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(12/41)
Der große amerikanische Held (des 19. Jahrhunderts)

Wer weiß, ob Disney angesichts des Erfolgs von 'The Power of the Dog' (Netflix) oder der Rezeption von Western im 21. Jahrhundert nicht auch diese Figur aus der Schublade der Vergessenen holen könnte.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(13/41)
Superhirn in Tennisschuhen / The Computer Wore Tennis Shoes (1969)

Es genügt, zu erwähnen, dass Kurt Russell der damalige Disney-Teenie-Star war, um zu wissen, wie lange es her ist, dass dieser Filmklassiker veröffentlicht wurde.

 

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(14/41)
Kurt Russell, der Disney-Teenie

In 'Superhirn in Tennisschuhen' spielte Dexter Riley die Hauptrolle: Ein Junge erhält einen Stromschlag, der alle Informationen aus einem Computer auf ihn überträgt und ihn dadurch zum Super-Genie macht.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(15/41)
Trilogie

Der Film war so erfolgreich, dass zwei Fortsetzungen veröffentlicht wurden: 'Es kracht, es zischt, zu seh’n ist nischt' ('Now You See Him, Now You Don't, Invincibles Invisibles', 1972) und 'Der Retorten-Goliath' ('The Strongest Man in the World', 1975).

 

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(16/41)
Ein Superheld der Wissenschaft? Das kommt uns bekannt vor...

Mit den heutigen visuellen Effekten und einer Prämisse, die immer funktioniert, hat Disney Plus eine Serie für 4-5 Staffeln eingeplant und mit Noah Centineo den perfekten Schauspieler für die Hauptrolle gefunden.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(17/41)
Insel am Ende der Welt / The Island at the Top of the World (1974)

Der Film spielt im frühen 20. Jahrhundert und basiert auf dem Roman von Ian Cameron. Er erzählt die Geschichte von Sir Anthony Ross, einem britischen Milliardär, der eine Reise in die Arktis organisiert, um seinen vermissten Sohn zu finden.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(18/41)
Der Roman von Ian Cameron

Im Zielgebiet angekommen, trifft die Expedition auf ein altes Wikingerreich. Allein der Gedanke, wie sich eine solche Geschichte in der Gegenwart abspielen könnte, macht jedem Fan des Abenteuergenres Lust auf Fiktion.

 

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(19/41)
Die kleinen Pferdediebe / Escape from the dark (1976)

Kinder, die versuchen, Tiere vor einer bevorstehenden schwarzen Zukunft zu retten, ist etwas, das bisher für jede Produktionsfirma funktioniert hat.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(20/41)
Rettet die Pferde!

Hier wird die Geschichte von Kindern erzählt, die sich als Gruppe zusammentun, um die Pferde, die für den Kohletransport in den Minen eingesetzt werden, vor dem Abschlachten zu bewahren, da diese von Maschinen ersetzt werden sollen.

Foto: Unsplash - Violeta Pencheva

ADEMÁS: Películas para disfrutar llorando

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(21/41)
Die Katze aus dem Weltraum / The Cat from Outer Space (1978)

Ein außerirdischer Kater, der wegen einer Fehlfunktion seines Raumschiffes auf der Erde landet. Ein Schiff, das vom Militär eingenommen wird. Und ein Kater namens Jake, der als Haustier eines der Wissenschaftler endet. Es wird versucht sein Schiff zu bergen, damit Jake zu seinem Planeten zurückkehren kann. Oh, und der tierische Außerirdische spricht.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(22/41)
Der sprechende Kater

Ja, es ist keine Geschichte, die man leicht vergisst, und trotzdem ist der Disney-Film in der Versenkung verschwunden. Vielleicht ist die Handlung für das heutige Publikum zu sehr aus den 90er Jahren, aber wer weiß.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(23/41)
Das schwarze Loch / The Black Hole (1979)

Ron Miller, der Schwiegersohn von Walt Disney, führte das Unternehmen in eine sehr schwierige Phase mit Titeln, die weit vom  Stil Disneys entfernt und für das Unternehmen sehr kostspielig waren.

Foto: The Walt Disney Company

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(24/41)
Zu düster für Disney

In 'Das schwarze Loch' wird eine düstere und komplizierte Seifenoper skizziert, die sogar als nicht für alle Zuschauer geeignet eingestuft wurde, was bei einem Disney-Film zuvor noch nie vorgekommen war.

Foto: The Walt Disney Company

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(25/41)
Auf dem Wege der Besserung

Der Film mit Maximilian Schell und Anthony Perkins in den Hauptrollen war eine absolute Katastrophe. Dennoch arbeitet Disney bereits seit 2009 an einer möglichen Adaption der Geschichte.

Foto - The Walt Disney Company

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(26/41)
Der Drachentöter / Dragonslayer (1981)

Ein Film, der auf Anhieb Kultstatus erlangt hat, den aber nur wenige mit Disney in Verbindung bringen, was allerdings auch daran liegt, dass er eine Koproduktion mit Paramount Pictures war.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(27/41)
Seiner Zeit voraus

Der Plot ist klassisch: ein Drache, ein König, der Jungfrauen opfert, damit das Tier die Menschen verschont, und ein Zauberlehrling, der sich der Bestie stellt, um Caitlin Clarke (im Bild) zu retten. Es hätte ein 'Willow' der 80er Jahre sein können, aber der Film war seiner Zeit voraus.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(28/41)
Taran und der Zauberkessel / The Black Cauldron (1985)

Das "Dunkle Zeitalter von Disney" dauerte zwei Jahrzehnte an (70er und 80er Jahre), und seine Fehlentscheidungen führten fast zum Bankrott des Unternehmens, das bis heute die audiovisuelle Industrie dominiert.

Foto: The Walt Disney Company

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(29/41)
Zu extreme Bösewichte

Hauptfiguren in 'Taran und der Zauberkessel' waren ein Schweinehüter und ein kleines Schwein, das in die Zukunft sehen konnte. Aber der Film enthielt auch einige verstörende Charaktere, die mehr Kinder als erwartet traumatisierten. Trotz guter Kritiken wurde Taran zum Flop. Er kostete 44 Millionen Dollar und spielte nur 21 Millionen ein.

Foto: The Walt Disney Company

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(30/41)
Tron (1982)

Anfang der 1980er Jahre zeigte 'Tron' einen spektakulären Qualitätssprung bei den visuellen Effekten und gilt seither als Sci-Fi-Kultfilm.

Foto: The Walt Disney Company

 

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(31/41)
Wussten Sie, dass er von Disney war?

Aber wussten Sie, dass Tron ein Disney-Film war? Und haben Sie sich daran erinnert, dass Jeff Bridges die Hauptrolle in diesem Film gespielt hat? Ja, 16 Jahre bevor er 'The Dude' in 'The Big Lebowski' zum Leben erweckte, trug er 1982 Strumpfhosen und Lichtschwerter.

Foto: The Walt Disney Company

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(32/41)
Basil, der große Mäusedetektiv / The Great Mouse Detective (1986)

Diese von Sherlock Holmes inspirierte Maus hatte das Pech, zeitlich mit dem beliebten Film 'Feivel, der Mauswanderer' zusammenzufallen, und in Hollywood war leider kein Platz für zwei Superstar-Mäuse. Trotz allem ist die Geschichte, die in diesem Animationsfilm erzählt wird, Sherlock Holmes pur: Rätsel, Geheimnisse, Lügen und eine Entführung, die die Hauptfigur aufklären muss.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(33/41)
George – Der aus dem Dschungel kam / George of the Jungle (1997)

Jetzt, wo Brendan Fraser nach zwei Jahrzehnten der Verbannung wieder zurück ist, entdecken viele Menschen den Film, der ihn einst zum Star machte.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(34/41)
Eine Kult-Komödie

Vertrauter Humor, ein kolossaler Brendan Fraser und eine verrückte Vision des Tarzan-Mythos machen diesen Film zu einem unverzichtbaren Klassiker der 90er-Jahre-Komödie, dem jedoch die Brillanz anderer Werke fehlt.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(35/41)
Der Schatzplanet / Treasure planet (2002)

Es handelt sich um eine Adaption des Klassikers 'Die Schatzinsel' von Robert Louis Stevenson, allerdings im Weltraum, und ist einer der am meisten unterschätzten Filme der modernen Ära der Walt Disney Company.

Foto: The Walt Disney Studios

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(36/41)
Mit überdurchschnittlicher Qualität, aber...

Es war eine visuelle Revolution, die Geschichte der Schatzsuche ist mehr als interessant und hat mehrere Charaktere mit einem Charisma, das vielen Protagonisten anderer populärerer Sagas gefallen würde. Doch der Film floppte an den Kinokassen und 'Treasure Planet' landete direkt in der Schublade der gescheiterten Projekte des Unternehmens.

Foto: The Walt Disney Studios

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(37/41)
Die Kühe sind los / Home on the range (2004)

Der Misserfolg dieses Films war so durchschlagend, dass er den Wechsel des Unternehmens von der Animation zur Computeranimation markierte. Erst fünf Jahre später brachte Disney einen weiteren Animationsfilm heraus: 'Küss den Frosch'.

Foto: The Walt Disney Studios

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(38/41)
Weder Kühe, noch Küken...

'Die Kühe sind los' hatte drei Kühe als Protagonisten, aber eine komplizierte Produktion mit wechselnden Regisseuren und Animatoren führte dazu, dass das Projekt scheiterte und in Vergessenheit geriet.

Foto: The Walt Disney Studios

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(39/41)
John Carter (2010)

Was geschah mit John Carter? Das weiß niemand. Auf den ersten Blick war es ein erfolgreiches Projekt mit einem spektakulären Budget: 250 Millionen Dollar.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(40/41)
Ein mehr als sehenswerter Blockbuster

Andrew Stanton hat in der Tat gute Arbeit geleistet. Der Film ist unterhaltsam, das Universum, das er schafft, ist interessant, er hat sogar gute Kritiken bekommen.

Disney-Filme, die Sie (vielleicht) noch nicht kannten
(41/41)
Die Trilogie, die es nicht gab

Aber das Projekt kam nicht in Schwung. John Carter sollte eine Trilogie werden, aber es blieb ein misslungener Blockbuster, der in einigen Jahren in der Erinnerung der Zuschauer verblasst ist, als hätte Thanos aus dem Marvel-Universum mit den Fingern geschnippt.

Auch interessant: Unglaubliche Fakten: wie Kinder mit YouTube berühmt und reich werden

No te pierdas

Más para ti