Die Liste der jüngsten Selfmade-Milliardärinnen

Die Liste der jüngsten Selfmade-Milliardärinnen
Diane Hendricks (ABC Supply)
Judy Faulkner (Epic Systems)
Judy Love (Love's Travel Stops & Country Stores)
Johnelle Hunt (J.B. Hunt Transport Services)
Marian Ilitch (Little Caesars Pizza)
Thai Lee (SHI International)
Gail Miller (Larry H. Miller Group)
Lynda Resnick (Wonderful Co.)
Meg Whitman (eBay)
Eran Ozmen (Sierra Nevada Corporation)
Oprah Winfrey (OWN)
Peggy Cherng (Panda Express)
Doris Fisher (GAP)
Alice Schwartz (Bio-Rad Laboratories)
Jayshree Ullal (Arista Networks)
Kim Kardashian (SKIMS)
Elaine Wynn (Wynn Resorts)
Sheryl Sandberg (Facebook)
Safra Catz (Oracle)
Jenny Just (Peak6 Capital Management)
Rihanna (Fenty Beauty)
Die Liste der jüngsten Selfmade-Milliardärinnen

Einige der Namen auf dieser Liste kommen Ihnen vielleicht nicht bekannt vor, aber das bedeutet nicht, dass Sie die Unternehmen, die ihnen gehören, nicht kennen. Viele von ihnen sind führend in ihrem Sektor. Hier ist die Liste der jüngsten Selfmade-Milliardäre

Diane Hendricks (ABC Supply)

12,2 Milliarden - Diane Hendricks (rechts im Bild) war 1982 Mitbegründerin und seit 2007 Präsidentin von ABC Supply, einem der größten Vertriebsunternehmen für Dächer, Verkleidungen und Fenster in den Vereinigten Staaten.

Foto: Facebook ABC Supply

Judy Faulkner (Epic Systems)

6,7 Milliarden Euro - Gründer des Anbieters von Software für medizinische Aufzeichnungen Epic Systems. Es wurde 1979 in einem Keller in Wisconsin gegründet und ist heute das größte Unternehmen der Branche in den Vereinigten Staaten.

Foto: Web Epic Systems

Judy Love (Love's Travel Stops & Country Stores)

5,2 Milliarden - Judy Love und ihr Mann Tom eröffneten ihr erstes Geschäft 1964 mit einem Darlehen ihrer Eltern in Höhe von 5.000 Dollar. Heute haben sie 590 Geschäfte in 41 Staaten und einen geschätzten Jahresgewinn von 25,5 Milliarden Dollar.

Foto: Loves.com

Johnelle Hunt (J.B. Hunt Transport Services)

4,3 Milliarden - Johnelle und ihr Ehemann JB kauften 1969 ihre ersten fünf Lkw und 1983 ging das Unternehmen an die Börse. Heute ist das Unternehmen mit einem Umsatz von 12,2 Milliarden Dollar eines der größten Speditionsunternehmen des Landes.

 

Marian Ilitch (Little Caesars Pizza)

4,3 Milliarden - gründete das Unternehmen 1959 zusammen mit ihrem Ehemann Mike (siehe Bild). Heute leitet sie die Kette und ist darüber hinaus Eigentümerin der Detroit Red Wings und des MotorCity Casino Hotels.

 

Thai Lee (SHI International)

4,1 Milliarden Dollar - Sie ist die CEO dieses IT-Anbieters mit mehr als 15.000 Kunden, darunter Boeing und AT&T. Die gebürtige Bangkokerin reiste für ihr Studium in die Vereinigten Staaten und kaufte 1989 für weniger als eine Million Dollar die Software, aus der SHI hervorgehen sollte. Heute haben sie einen Umsatz von 12,3 Milliarden Dollar.

 

Gail Miller (Larry H. Miller Group)

4 Milliarden - Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie ihr erstes Toyota-Autohaus zu einem Konzern mit Unternehmen in den Bereichen Immobilien, Gesundheitswesen, Finanzen und Unterhaltung ausgebaut. Sie kauften die Utah Jazz 1986 für 22 Millionen Dollar und verkauften sie 2020 für 1,66 Milliarden Dollar.

 

Lynda Resnick (Wonderful Co.)

4 Milliarden - Die Marketingexpertin und ihr Ehemann Stewart besitzen 135.000 Hektar Obstplantagen in Texas, Kalifornien und Mexiko, wo sie Mandeln, Pistazien, Granatäpfel und Mandarinen anbauen. Ihr Konglomerat setzt jährlich rund 5 Milliarden Dollar um.

 

Meg Whitman (eBay)

3,1 Milliarden - Sie war von 1998 bis 2008 CEO von eBay und führte das Unternehmen von 5,7 Milliarden Dollar Umsatz auf 8 Milliarden Dollar. Zwischen 2011 und 2015 war sie auch CEO von Hewlett-Packard. Derzeit ist sie CEO von Quibi.

Eran Ozmen (Sierra Nevada Corporation)

2,6 Milliarden Euro - Vorsitzende und Eigentümerin des privaten Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungsunternehmens, wurde von der NASA für mindestens sieben Frachtmissionen der Internationalen Raumfahrtmission unter Vertrag genommen. Der erste Weltraumflug wird Anfang 2023 stattfinden.

 

Oprah Winfrey (OWN)

2,6 Milliarden - Die Königin des Fernsehens hatte 25 Jahre lang ihre eigene TV-Talkshow. Sie startete 2011 ihren eigenen TV-Sender OWN und ist zweifellos die bekannteste und mächtigste Frau in der Geschichte des amerikanischen Fernsehens.

 

Peggy Cherng (Panda Express)

2,4 Milliarden - Die CEO dieser chinesischen Lebensmittelkette kontrolliert mehr als 2.200 Geschäfte in den Vereinigten Staaten.

 

Doris Fisher (GAP)

2,4 Milliarden - Mitbegründerin von GAP im Jahr 1969, als das erste Geschäft in San Francisco mit einem Kredit von 63.000 Dollar eröffnet wurde. Der Laden verkaufte Kleidung und Schallplatten.

Foto: Unsplash - Ian Deng

Alice Schwartz (Bio-Rad Laboratories)

2,3 Milliarden - Das Unternehmen, das sie 1952 zusammen mit ihrem Mann David gründete, vertreibt heute mehr als 10.000 Produkte für die klinische Diagnostik und die biowissenschaftliche Forschung. Bis 2021 wird das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 3 Milliarden Dollar erzielen.

Foto: Bio-Rad Laboratories Facebook

Jayshree Ullal (Arista Networks)

1,9 Milliarden Euro - Sie ist seit 2008 CEO und Präsidentin des Computernetzwerkunternehmens, wird aber 2020 auch Mitglied des Vorstands von Snowflake.

Foto: Arista Networks Facebook

Kim Kardashian (SKIMS)

1,8 Milliarden Dollar - Alles begann mit einem geleakten Video, und daraus entstanden Reality-Shows, Handyspiele, Kosmetika, Kleider, Mieder und vor allem die sozialen Medien, der Schlüssel zu Kim K. Ihre Scheidung von Kanye West könnte sie in dieser Rangliste um viele Plätze nach oben bringen.

Elaine Wynn (Wynn Resorts)

1,7 Mrd. Euro - Die Königin von Las Vegas ist seit 2018 die größte Aktionärin von Wynn Resorts, nachdem ihr Ehemann aufgrund von Fehlverhaltensvorwürfen als CEO zurückgetreten war.

Sheryl Sandberg (Facebook)

1,6 Milliarden - Ist seit 2008 COO von Facebook, wird aber Ende 2022 zurücktreten, um in den Vorstand von Meta zu wechseln.

Safra Catz (Oracle)

1,5 Milliarden - Als Larry Ellison als CEO von Oracle zurücktrat, wurde Safra Catz seine Nachfolgerin. Bevor sie an die Spitze des Unternehmens aufstieg, hatte sie dazu beigetragen, mehr als 130 Übernahmen für das Unternehmen abzuschließen.

Jenny Just (Peak6 Capital Management)

1,5 Milliarden - Börsenmaklerin in Chicago, bis sie 1997 Peak6 gründete. Mit dem Erlös kaufte sie bis zu 15 Unternehmen, darunter Apex Fintech Solutions, das den Handel und die Back-End-Technologie für Fintechs wie SoFi, Ally, eToro und WeBull übernimmt.

Rihanna (Fenty Beauty)

1,4 Milliarden Dollar - Als Sängerin hat sie ein Vermögen angehäuft. Als Geschäftsfrau ist sie zur Milliardärin geworden. Ihre Kosmetiklinie Fenty Beauty ist ein Riesenerfolg, obwohl sie sich das Unternehmen mit LVMH teilt.

Die bestbezahlten Instagram-Promis (und wie viel sie verdienen)

Más para ti