Der Wettbewerb "Squid Game" läuft: 4,56 Millionen Dollar Preisgeld

Squid Game: The Challenge
Zweite Staffel
456 Teilnehmer
Eine historische Auszeichnung
Es wird keine Todesfälle geben
Spiele aus der Serie
Und neue Spiele
Aufzeichnung Anfang 2023
Das Squid Game Casting
4,56 Millionen
Dreharbeiten im Vereinigten Königreich
Kein Veröffentlichungsdatum (im Moment)
10 Kapitel
Ein glorreicher Präzedenzfall
Das Mr. Beast Spiel
Ein Youtube-Hit
Eine spektakuläre Produktion
Zur Erinnerung: Keine Todesfälle
Squid Game: The Challenge

Die Idee war schon immer da, sie musste nur noch entwickelt werden, und Netflix hat es geschafft: "The Squid Game" wird von einer Serie zu einer Reality-Show: "Squid Game: The Challenge".

Foto: Netflix

Zweite Staffel

Netflix weiß, dass es eine echte Chance ist eine0 zweite Staffel zu produzieren und bereitet sich gut auf die Entwicklung von dieser Show vor.

Foto: Netflix

456 Teilnehmer

Die Reality-Show wird mit 456 Kandidaten das größte Casting in der Geschichte des Fernsehens haben, wie die Plattform bestätigt.

Foto: Netflix

Eine historische Auszeichnung

Und nicht nur die Zahl der Teilnehmer ist überraschend hoch, auch der Preis für den Gewinner ist einer der astronomischsten in der Geschichte des Fernsehens: 4,56 Millionen Dollar.

Foto: Netflix

Es wird keine Todesfälle geben

Das Wichtigste ist, dass in "Squid Game: The Challenge" niemand stirbt. Auch wenn es offensichtlich ist, kann es nicht schaden, darauf hinzuweisen.

Foto: Netflix

Spiele aus der Serie

Wie 'The Hollywood Reporter' berichtet hat, wird 'Squid Game: The Challenge' die Spiele der Serie an das neue Format anpassen.

Foto: Netflix

Und neue Spiele

Es wird aber auch neue Tests geben, so dass die Teilnehmer diese nicht von zu Hause aus lernen müssen.

Foto: Netflix

Aufzeichnung Anfang 2023

Es ist bekannt, dass "Squid Game: The Challenge" über einen Zeitraum von vier Wochen Anfang 2023 gedreht wird, wie in den von den Bewerbern zu unterzeichnenden Teilnahmebedingungen festgelegt.

Foto: Netflix

Das Squid Game Casting

Netflix hat die Website Squid Game Casting eingerichtet, auf der sich Kandidaten aus der ganzen Welt bewerben können.

Foto: squidgamecasting.com

 

4,56 Millionen

Die zwei wichtigsten Voraussetzungen für die Teilnahme an "Squid Game: The Challenge" sind neben der Verfügbarkeit, dass man über 21 Jahre alt ist, Englisch spricht und einen gültigen Reisepass besitzt. Nicht schlecht für eine Chance 4,56 Millionen Dollar zu gewinnen.

Foto: Netflix

Dreharbeiten im Vereinigten Königreich

"Squid Game: The Challenge" ist eine Koproduktion zwischen Studio Lambert und The Garden und wird im Vereinigten Königreich gedreht.

Foto: Netflix

Kein Veröffentlichungsdatum (im Moment)

Zurzeit gibt es für "Squid Game: The Challenge" noch kein Veröffentlichungsdatum, obwohl es voraussichtlich irgendwann im Jahr 2023 erscheinen wird.

Foto: Netflix

10 Kapitel

Was man jedoch schon weiß, ist, dass das Format aus 10 Episoden bestehen wird, und dass es bei Erfolg möglich ist, dass auch andere Länder die Show übernehmen werden.

Foto: Netflix

Ein glorreicher Präzedenzfall

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, was eine Produktion wie "Squid Game: The Challenge" bedeutet, lohnt es sich, auf den November 2021 zurückzublicken, als der Youtuber Mr. Beast seine eigene Version von "The Squid Game" mit ebenfalls 456 Teilnehmern produzierte.

Foto: Instagram - @mrbeast

Das Mr. Beast Spiel

Der Ersteller der Inhalte überreichte dem Gewinner einen bescheideneren Preis, nämlich 456.000 Dollar, aber die Vorbereitung des Ganzen erforderte nach seinen eigenen Angaben eine Investition von 3,5 Millionen Dollar.

Foto: Instagram - @mrbeast

Ein Youtube-Hit

Im Gegenzug hat Mr. Beast mit seiner spektakulären Game-Show-Adaption der Serie bereits mehr als 258 Millionen Aufrufe erzielt.

Foto: Netflix

Eine spektakuläre Produktion

Es ist zu erwarten, dass die Netflix-Produktion noch sorgfältiger ausgearbeitet sein wird und daher ein viel größeres Budget erfordert. Aber natürlich, das ist ja auch Netflix.

Foto: Netflix

Zur Erinnerung: Keine Todesfälle

Von der Fiktion zur Realität. Ein Quiz, das die Wartezeit auf die zweite Staffel der Serie, die für Ende 2023 oder Anfang 2024 angekündigt ist, verkürzen kann.

Foto: Netflix

LESEN SIE HIER: Kritiker fordern das Aus für die "Jurassic World"-Saga

Más para ti