Denise Richards und OnlyFans

Unerwarteter OnlyFans-Star
Begeistert von dem Projekt
Unzensiert
Ihr Ehemann, Berater und Kameramann
Wie ist Denise Richards zu OnlyFans gekommen?
Eine sehr präsente Vergangenheit
Ikone
Eine der Königinnen der Jahrhundertwende
Ein erneuter Fehler
Hinweis an alle Interessierten
Top 2 in FHM 2001
Unregelmäßige Karriere
Seriencharaktere im Fernsehen
Bond Girl
Eines der schlechtesten Bond-Girls der Geschichte
Und dann kam Charlie Sheen
Fünf Jahre voller starker Emotionen
Schwierige Trennung
(Fast) geteiltes Sorgerecht
Eigene Serie
Ein unnötiger Boykott
Abbruch nach zwei Staffeln
'Dancing With the Stars'
Und alles hat sich zum Besseren gewendet
Sie sagte nein zur Demütigung ihres Ex-Mannes
Sie hat nicht aufgehört zu arbeiten
Auch während der Pandemie
Denise Richards auf OnlyFans
Startarif auf OnlyFans
Volle Unterstützung für Sami Sheen
Ewiger Star
Unerwarteter OnlyFans-Star

Im Frühsommer 2022 eröffnete Denise Richards ein Konto bei OnlyFans und folgte damit dem Beispiel ihrer Tochter. Im Nachhinein hat die Schauspielerin eine Bilanz ihres Streifzugs durch die Welt der erwachsenen Unterhaltung gezogen.

Begeistert von dem Projekt

Und die Bilanz ist mehr als positiv, wie sie in der Jeff Lewis Show auf Sirius XM gestand, wo sie deutlich machte, dass die Erfahrung sich lohnt und keineswegs gewalttätig ist.

"Warum nicht?"

"Ich war ein Bikini-Model, ein Dessous-Model und jetzt mache ich noch heißere Sachen, weil ich denke, warum nicht", sagte sie in dem Interview. "Ich bin in der Lage, über die eher nüchternen Inhalte auf Instagram hinauszugehen."

Foto: Instagram - @deniserichards

Unzensiert

In der Tat hat sie zugegeben, dass es auf ihrem OnlyFans-Konto viel explizitere Inhalte gibt, bei denen sie ihren gesamten Körper zeigt. "Und es ist eh schon da, wenn Sie es googeln. Manchmal muss man ein bisschen weiter gehen, wenn auch nur für ein einziges Mal."

Foto: Instagram - @deniserichards

Ihr Ehemann, Berater und Kameramann

Denise Richards hat nicht nur ihre Zufriedenheit mit diesem neuen Abenteuer gezeigt, sondern auch gestanden, dass ihr Ehemann Aaron Phypers ihr oft hilft. "Aaron fotografiert einen Großteil meiner Inhalte. Er weiß auch, was Männern gefallen könnte, also zeige ich ihm Dinge und frage ihn, was er denkt".

Wie ist Denise Richards zu OnlyFans gekommen?

An dieser Stelle fragen sich einige vielleicht sogar, wer Denise Richards ist. Obwohl viele sie nicht kennen, machte sie Pamela Anderson den Thron der begehrtesten Frau der 90er Jahre streitig.

Eine sehr präsente Vergangenheit

Für die neuen Generationen ist ein Gespräch über Denise Richards wie ein Gespräch über eine ferne Vergangenheit, die sie in vielen Fällen gar nicht mehr kennen.

Ikone

Für diejenigen, die in den 90er Jahren aufgewachsen sind, erinnert die bloße Erwähnung von Denise Richards an eine der Ikonen des Kinos der Jahrhundertwende und damit verbunden an ihre legendäre Poolszene mit Neve Campbell in 'Wild Things'.

Eine der Königinnen der Jahrhundertwende

Zeitweise machte Denise Richards Ikonen wie Sharon Stone und Pamela Anderson den Thron des Mythos der 90er Jahre streitig. Natürlich hat Denise Richards nie einen Hehl daraus gemacht, dass ein großer Teil ihres Erfolges auf einen Fehler bei ihrer Bru*tvergrößerungsoperation zurückzuführen ist.

 

"Er gab mir größere Implantate."

"Als ich 19 war, hat mir ein Arzt größere Implantate eingesetzt, als ich wollte. Ich hatte es so eilig, sie zu bekommen, dass ich mich nicht über meinen Arzt informiert habe", gestand die Schauspielerin gegenüber US Weekly. "Ich dachte nur, wenn sie Schönheitschirurgen sind, müssen sie gut sein.

Ein erneuter Fehler

In den 1990er Jahren unterzog sich Denise Richards zwei weiteren Operationen, um den Fehler zu korrigieren. Was sie jedoch nicht erwartete, war, dass sie bei ihrer zweiten Operation wieder eine größere Größe als gewünscht erhalten würde.

"Ich fühlte mich sehr verletzlich."

"Ich fühlte mich sehr verletzlich", gestand sie in der Howard Stern Show. "Ich wollte einen nmeuen Film drehen und daher keinen Prozess gegen einen Schönheitschirurgen beginnen. Es war nicht richtig, was er getan hat, aber so ist es nun einmal", fügte sie hinzu.

Hinweis an alle Interessierten

Nach ihrer Erfahrung warnte Denise Richards in einem Interview mit ABC News diejenigen, die ihrem Beispiel folgen wollten, und forderte sie auf, sich zu informieren und ihre plastischen Chirurgen zu überprüfen.

Top 2 in FHM 2001

Trotz ihrer Implantatprobleme hatte Denise Richards ihren Status als Ikone gefestigt, wie FHM im Jahr 2001 bewies, indem das Magazin sie auf seiner jährlichen Liste der begehrenswertesten Frauen Amerikas auf den zweiten Platz hinter Halle Berry setzte.

Unregelmäßige Karriere

Beruflich hatte Denise Richards eine sehr unregelmäßige Karriere als Schauspielerin. Trotz mehr als 115 Schauspieljobs ist es schwierig, sich mit Sicherheit an mehr als drei von ihnen zu erinnern.

Seriencharaktere im Fernsehen

Im Fernsehen war Denise Richards in wichtigen Serien wie 'California High School', 'Beverly Hills, 90210', 'Eine schrecklich nette Familie' oder 'Two and a Half Men' zu sehen, allerdings immer in episodischen Rollen und ohne große Kontinuität.

Bond Girl

Beim Film spielte die Schauspielerin neben dem bereits erwähnten 'Wild Games' die Hauptrolle in 'Starship Troopers' (1997) und wurde sogar zum Bond-Girl in 'The World is not Enough' (1999) mit Pierce Brosnan (Foto).

Eines der schlechtesten Bond-Girls der Geschichte

Diese Erfahrung sollte ihr schließlich zum Verhängnis werden, als sie 2008 von 'Entertainment Weekly' als eines der schlechtesten Bond-Girls der Geschichte eingestuft wurde.

Und dann kam Charlie Sheen

Zu diesem Zeitpunkt war Denise Richards mehr eine Erinnerung an das letzte Jahrhundert als der Star, der sie hätte sein können, und ihr Name war schon lange und fast für immer mit dem von Charlie Sheen verbunden.

Fünf Jahre voller starker Emotionen

Das Paar heiratete 2001, bekam zwei Töchter, Sami (2004) und Lola Rose (2005), ließ sich 2006 scheiden und begann eine angespannte nacheheliche Beziehung, die in mehreren Gerichtsverfahren endete.

 

Schwierige Trennung

Einerseits beschuldigte Denise Richards Charlie Sheen, ihr während der Trennung gedroht zu haben, sie umzubringen, wie die 'Daily Mail' berichtet.

(Fast) geteiltes Sorgerecht

Die Schauspielerin bekam das Sorgerecht für ihre Töchter und dies führte zu einer weiteren Klage ... über 1,2 Millionen Dollar.  Der Betrag, den Denise Richards laut TMZ von ihrem Ex-Mann für die Nichtzahlung von Unterhalt für ihr Kind verlangt. Auf dem Foto mit Sami Sheen, ihrer ältesten Tochter, im Jahr 2007.

Eigene Serie

Interessanterweise hätte sie 2008 beinahe das Sorgerecht verloren, als Charlie Sheen sie verklagte, weil sie ihre Töchter in der Reality-Show 'Denise Richards: It's Complicated', die den Alltag der Schauspielerin verfolgte, bloßgestellt hatte.

Ein unnötiger Boykott

Am Ende entschied ein Richter zu Gunsten der Schauspielerin und sie durfte ihre Töchter in der Reality-Show zeigen. Daraufhin rief Charlie Sheen seine Fans dazu auf, die Show zu boykottieren, die auf dem Sender 'E!' lief. Das war nicht nötig.

 

Abbruch nach zwei Staffeln

Nach zwei Staffeln führten niedrige Einschaltquoten und Kritik zur Absetzung der Serie. Auf dem Weg dorthin hatte Denise Richards den Tod ihrer Mutter, ihre Probleme mit den Paparazzi, ihre Töchter, ihre Probleme mit ihren Mitarbeitern.... War es das wert? Da müssen Sie sie schon selbst fragen.

'Dancing With the Stars'

Obwohl alles auf ein Ja hindeutet, denn im selben Jahr nahm sie an 'Dancing With the Stars' teil, einer Tanz-Talent-Show, die zwar einen weißeren Inhalt bietet, aber in der Regel mit Prominenten in Verbindung gebracht wird, deren Karrieren vorbei sind oder kurz vor dem Ende stehen. Übrigens war sie die zweite Person, die aus der achten Staffel der Talentshow ausgeschieden ist.

Und alles hat sich zum Besseren gewendet

In Wirklichkeit scheint sich nach dieser turbulenten Zeit alles für Denise Richards gebessert zu haben. Zunächst einmal hat sich ihre Beziehung zu Charlie Sheen mit der Zeit normalisiert.

Sie sagte nein zur Demütigung ihres Ex-Mannes

Tatsächlich lehnte Denise Richards 2011 sogar ein Angebot von 100.000 Dollar ab, um in der Episode von 'Two And A Half Men' mitzuwirken, in der die Beerdigung von Charlie Harper gefeiert wurde, der Rolle, die Charlie Sheen spielte, bevor er durch Ashton Kutcher ersetzt wurde.

 

Sie hat nicht aufgehört zu arbeiten

In jüngster Zeit gehörte Denise Richards zur Besetzung von 'The Real Housewives of Beverly Hills', spielte in fast 200 Episoden von 'Reich und Schön' mit und hatte eine Hauptrolle in 'Paper Empire'.

Auch während der Pandemie

Die Wahrheit ist, dass Denise Richards nie aufgehört hat zu arbeiten, obwohl ihr Stern nicht mehr so hell leuchtet wie in den 1990er Jahren. Auch in Pandemic hatte die Schauspielerin zahlreiche Projekte.

 

Denise Richards auf OnlyFans

Womit zu diesem Zeitpunkt niemand gerechnet hatte, schon gar nicht, nachdem ihre Tochter dasselbe getan hatte, war, dass Denise Richards ein OnlyFans-Konto eröffnen würde.

Startarif auf OnlyFans

Eine Woche, nachdem Sami Sheen es getan hat, hat Denise Richards sich ein Beispiel daran genommen und ihr Konto mit einem Startarif eröffnet: $25 pro Monat Abonnement.

Foto: Instagram - @deniserichards

Volle Unterstützung für Sami Sheen

Auf diese Weise hat sie nicht nur gezeigt, dass sie ihre Tochter bei ihrem Projekt unterstützt, sondern Denise Richards kann selbst zu einer Referenz für OnlyFans werden, wie es bei Bella Thorne und anderen Prominenten der Fall war.

 

Ewiger Star

Und für diese Art von Dingen war Denise Richards immer eine besondere Berühmtheit, die die Zuneigung der Öffentlichkeit genoss, in guten wie in schlechten Zeiten. Und ich bin sicher, dass sie immer noch überrascht, obwohl sie nach OnlyFans die Messlatte sehr hoch gelegt hat.

Lesen Sie auch: Brigitte Bardot wegen rassistischer Äußerungen vor Gericht

 

Más para ti