Eine zeitlose Schauspielerin
Legendäre Schauspielerin, Kultfigur
Gebürtige New Yorkerin
'Sassy' und die Upper East Side
Zeugin in einem Gerichtsverfahren
Sehr jung bereits erwachsen
Erste Schritte in der Filmwelt
Sarahs goldenes Jahrzehnt
Ewige Freundschaften
Buffy: Die Rolle, die alles verändert hat
Die Muse der Teenager-Horrorfilme
Fan von Kampfsportarten
Der Mann ihres Lebens (aber nicht sofort)
Schließlich verheiratet
Das Ende ihrer Karriere
Pech im Fernsehen
Familienleben
Eine relativ ruhige Zeit
Unternehmerisch und solidarisch
Solidarisches Projekt: 'Angel Food'
Zeit für sich und ihre Freundinnen
Und plötzlich die große Rückkehr
Absolute Unterstützung für Charisma Carpenter
Was Sarah Michelle Gellar dazu gesagt hat
20 Jahre später
Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(1/25)
Eine zeitlose Schauspielerin

Bei Sarah Michelle Gellar hat man das Gefühl, dass ihr Talent in Hollywood zu wenig genutzt wurde. Es ist fast zwei Jahrzehnte her, dass sich die Welt von ihrer legendärsten Rolle, Buffy Summers, verabschiedet hat, und obwohl sie viel in Film und Fernsehen zu sehen war, hat sich ihre Karriere nicht so entwickelt, wie es alle erwartet und gewünscht hatten.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(2/25)
Legendäre Schauspielerin, Kultfigur

Die Millionen von Fans, die sie verehren und anbeten, können jedoch beruhigt sein. Sarah Michelle Gellar ist heute eine glückliche Frau, die den Mann ihres Lebens geheiratet hat und Mutter von zwei wunderbaren Kindern ist. Wenn man ihren Instagram-Account durchstöbert, kommt man zu einem Ort, der vor Liebe, Glück und innerem Frieden nur so strotzt. Die Frage ist, wie Sarah Michelle Gellar von der Vampirjagd zum absoluten Glück gelangt ist.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(3/25)
Gebürtige New Yorkerin

Sarah Michelle Gellar wurde am 14. April 1977 in New York City geboren. Die von ihrer Familie liebevoll "Sassy" genannte Schauspielerin musste miterleben, wie sich ihre Eltern scheiden ließen, als sie gerade einmal sieben Jahre alt war.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(4/25)
'Sassy' und die Upper East Side

Die kleine Sassy zog zu ihrer Mutter in die exklusive Upper East Side, die Blair Waldorf und Serena Van der Woodsen in 'Gossip Girl' so beliebt gemacht hatten, weit weg von einem Vater, der im Oktober 2001 an Leberkrebs gestorben war. Witzigerweise hatte Sarah Michelle Gellar zum Zeitpunkt der Scheidung ihrer Eltern bereits regelmäßige Jobs als Model und Schauspielerin. Tatsächlich wurde sie im Alter von nur vier Jahren von einem Agenten in einem Restaurant in Manhattan entdeckt, der sie in die Welt der Werbung einführte.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(5/25)
Zeugin in einem Gerichtsverfahren

Unter anderem war Sarah Michelle Gellar in einem Werbespot von Burger King zu sehen, in dem McDonald's angegriffen wurde. McDonald's reagierte mit einer Klage, bei der eine sehr junge Sarah Michelle Gellar als Zeugin der Verteidigung vor einem Richter aussagen musste. Der Fall wurde durch eine Einigung zwischen den beiden Parteien beigelegt.

 

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(6/25)
Sehr jung bereits erwachsen

Jobs, Gerichtsverfahren und Scheidungen ließen Sarah Michelle Gellar schneller wachsen als erwartet, und sie entwickelte sich zu einem verantwortungsbewussten und sehr gebildeten Mädchen. Das Mädchen wusste, dass die Schauspielerei das Richtige für sie war, und so studierte sie Schauspiel an der Professional Children's School in New York und an der Fiorello LaGuardia High School of Music Art and Performing Arts in New York.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(7/25)
Erste Schritte in der Filmwelt

Neben ihrem Studium sammelte Sarah Michelle Gellar eine Reihe von Titeln in Film und Fernsehen. 'Over the Brooklyn Bridge' (1984) war ihr offizielles Debüt in einem Fernsehfilm an der Seite des Schauspielers Jeff Daniels. Daraus entstanden Titel wie 'Spencer: For Hire', 'Funny Farm' oder 'High Stakes'.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(8/25)
Sarahs goldenes Jahrzehnt

Es war ihr Auftritt in 'Swans Crossing' (1992) und vor allem ihre Rolle als Kendall Hart in 'All my children' (1993), die Sarah Michelle Gellars Bekanntheitsgrad auf eine neue Ebene brachten. Sie war 16 Jahre alt und wusste noch nicht, dass sie das Fernseh- und Filmjahrzehnt der 90er Jahre dominieren würde.

 

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(9/25)
Ewige Freundschaften

Außerdem lernte sie in 'All my children' Michelle Trachtenberg kennen, die in 'Buffy - Im Bann der Dämonen' ihre Schwester spielte und bis heute eine ihrer besten Freundinnen ist.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(10/25)
Buffy: Die Rolle, die alles verändert hat

Dann kam 1997. Ihr Jahr. Das Jahr, in dem Sarah Michelle Gellar im Kino und im Fernsehen gekrönt wurde. In diesem Jahr begann die Ausstrahlung von 'Buffy - Im Bann der Dämonen', einer Serie, die sieben Staffeln und 145 Episoden lang laufen sollte. Eine bahnbrechende Serie, die als Kultserie gilt und Sarah Michelle Gellar zur Fernsehlegende machte.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(11/25)
Die Muse der Teenager-Horrorfilme

Im selben Jahr wirkte sie in zwei Filmen mit, die den Teenager-Horrorfilm des späten 20. Jahrhunderts prägten: 'Ich weiß, was du letzten Sommer getan has' und 'Scream 2'.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(12/25)
Fan von Kampfsportarten

Übrigens begann Sarah Michelle Gellar, wie es das Drehbuch und die Figur verlangten, für die regelmäßigen Kämpfe in Buffy gegen die Dämonen Taekwondo-Unterricht zu nehmen. Die Schauspielerin war von dieser Kampfkunst so angetan, dass sie sie bis heute weiter praktiziert, wo sie den schwarzen Gürtel trägt und mittlerweile Expertin ist.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(13/25)
Der Mann ihres Lebens (aber nicht sofort)

Als wäre das nicht schon genug, lernte sie 1997 den Mann kennen, der der Mann ihres Lebens werden sollte, obwohl sie es zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten: Freddie Prinze Jr. Die beiden begannen natürlich erst 2002 eine Beziehung, als sie sich am Set von Scooby Doo trafen.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(14/25)
Schließlich verheiratet

Als sie 2004 die Fortsetzung dieses Films, ' Scooby Doo 2: Die Monster sind los', drehten, waren sie bereits Mann und Frau.

 

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(15/25)
Das Ende ihrer Karriere

'Eiskalte Engel' (1999), 'The Grudge' (2004) oder 'The Return' (2006) zählen zu den relevantesten Filmen der Schauspielerin zu Beginn des neuen Jahrhunderts, doch ihr Stern sinkt unaufhaltsam und 'Possession – Die Angst stirbt nie' (2009) war ihr bis heute letzter Kinoauftritt.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(16/25)
Pech im Fernsehen

Im Fernsehen setzte sie ihre Karriere jedoch fort. In Erinnerung bleiben vor allem zwei Serien wie ' The Crazy Ones' (2013-2014) und 'Ringer' (2011-2012), die nach allgemeiner Meinung einen größeren Erfolg verdient hätten.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(17/25)
Familienleben

Zu diesem Zeitpunkt waren Sarah Michelle Gellar und Freddie Prinze Jr. bereits Eltern eines Mädchens und eines Jungen: Charlotte Grace (2009) und Rocky (2012).

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(18/25)
Eine relativ ruhige Zeit

Obwohl Sarah Michelle Gellar mit Freddie Prinze Jr. vereinbart hatte, dass er die Hausarbeit und die Erziehung ihrer Kinder übernehmen würde, entschied sich die Schauspielerin, ihr Arbeitspensum zu reduzieren und sich ihrer Familie und anderen Projekten zu widmen.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(19/25)
Unternehmerisch und solidarisch

So konnte Sarah Michelle Gellar in den letzten Jahren ein Unternehmen für Bio-Lebensmittel namens 'Foodstirs' gründen, das neben anderen interessanten Dingen auch eine Reihe von Kochmaterialien für Kinder anbietet. Sie hat sogar ein Kochbuch mit dem Titel "Stirring up Fun with Foods" veröffentlicht.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(20/25)
Solidarisches Projekt: 'Angel Food'

Andererseits war die New Yorker Schauspielerin schon immer eine erkennbare und sympathische Figur im Bereich der Solidarität. Sie hat sich besonders für die Bekämpfung von Krebs (Mammakarzinom) und der Armut in der Welt eingesetzt. Sie gründete sogar ihre eigene nichtstaatliche Organisation, Project Angel Food, die Aidskranke mit Lebensmitteln versorgt.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(21/25)
Zeit für sich und ihre Freundinnen

Dadurch, dass sie sich von Hollywood fernhielt, konnte sie auch ihre Freundschaft mit anderen Prominenten wie Michelle Trachtenberg, Shannen Doherty oder Selma Blair vertiefen.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(22/25)
Und plötzlich die große Rückkehr

Diese Ruhephase scheint jedoch vorbei zu sein und derzeit sollen sich bis zu drei Serien unter den Projekten der Schauspielerin befinden: ' Sometimes I Lie', 'Other People's Houses' und 'Masters of the Universe: Revelation', das diesen Sommer herauskam.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(23/25)
Absolute Unterstützung für Charisma Carpenter

Die letzte Kontroverse, in die die Schauspielerin verwickelt wurde, war Charisma Carpenters Enthüllung, dass sie am Set von 'Buffy' von Joss Whedon missbraucht worden sein soll, dem sie Machtmissbrauch und psychische Misshandlung vorwirft.

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(24/25)
Was Sarah Michelle Gellar dazu gesagt hat

In diesem Sinne hat sich Sarah Michelle Gellar entschieden, nicht zu schweigen und ihre Meinung mit einem Post auf Instagram kundzutun. "Ich bin stolz darauf, dass mein Name mit Buffy Summers in Verbindung gebracht wird, aber nicht mit dem von Joss Whedon. Ich unterstütze die Überlebenden von Missbrauch und bin stolz auf sie, weil sie es geschafft haben, den Schuldigen anzuzeigen"

 

 

Achtung: Sarah Michelle Gellar (Buffy - Im Bann der Dämonen) ist bald wieder da!
(25/25)
20 Jahre später

Mutter, Geschäftsfrau, solidarisch, lustig, engagiert, Freundin... Es ist klar, dass Sarah Michelle Gellar auch fast 20 Jahre später noch immer die Heldin ist, die die Welt braucht.

Más para ti