Ein Klassiker von 1982
Eine noch nie dagewesene magische Atmosphäre
Der Regisseur: Steven Spielberg
Steven Spielberg heute
Der Cast von 'E.T. – Der Außerirdische'
Henry Thomas damals
Henry Thomas heute
Das Wiedersehen zwischen Henry Thomas und Dee Wallace
Dee Wallace damals
Dee Wallace heute
Peter Coyote damals
Peter Coyote heute
Robert MacNaughton damals
Robert MacNaughton heute
C. Thomas Howell damals
C. Thomas Howell heute
Drew Barrymore damals
Drew Barrymore: schwierige Anfänge
Drew Barrymore: zurück zum Erfolg
Drew Barrymore: weitere Filme
Drew Barrymore heute
40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(1/21)
Ein Klassiker von 1982

Dieser wunderbare und bewegende Film von Steven Spielberg, der in den 1980er Jahren ein Meilenstein des Kinos war, feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Er erzählt die Geschichte eines kleinen Außerirdischen, der auf der Erde landet und nach Hause zurückkehren möchte und begeistert nach wie vor Jung und Alt.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(2/21)
Eine noch nie dagewesene magische Atmosphäre

Zum Zeitpunkt der Dreharbeiten zu 'E.T. – Der Außerirdische' steckte die Technologie für Spezialeffekte, wie wir sie heute kennen, noch in den Kinderschuhen. Dennoch gelang es der Crew, eine magische, traumhafte Atmosphäre zu schaffen, wie man sie noch nie zuvor in einem Film gesehen hatte.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(3/21)
Der Regisseur: Steven Spielberg

Als 'E.T. – Der Außerirdische' in die Kinos kam, war Steven Spielberg bereits ein renommierter Regisseur in Hollywood, aber in gewisser Weise diente dieser Film als Sprungbrett für ihn, um Jahre später Produktionen zu übernehmen, die in die Filmgeschichte eingegangen sind. Dazu gehören 'Die Farbe Lila' (1985), 'Jurassic Park' (1993) und 'Schindlers Liste' (1993).

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(4/21)
Steven Spielberg heute

Tatsache ist, dass Steven Spielberg in seiner mehr als 50-jährigen Karriere in der Welt des Kinos immer wieder Erfolge feiern konnte. Und bald werden wir in den Genuss seines nächsten Werks kommen: 'The Fabelmans'. Es handelt sich um einen halb-autobiografischen Film über die Kindheit des Regisseurs in Arizona, der im Dezember dieses Jahres in die deutschen Kinos kommen soll. Hier ist Spielberg Regisseur, Drehbuchautor und Produzent und hat eine Besetzung, die unter anderem aus Michelle Williams, Paul Dano, Seth Rogen und Julia Butters besteht.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(5/21)
Der Cast von 'E.T. – Der Außerirdische'

Was die Besetzung von 'E.T. – Der Außerirdische' angeht, so sind einige der Schauspielerinnen und Schauspieler, die darin mitspielten, im Laufe der Jahre in Vergessenheit geraten. Andere sind weiterhin erfolgreich in der Filmbranche tätig. Möchten Sie wissen, was aus ihnen geworden ist?

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(6/21)
Henry Thomas damals

Henry Thomas spielte Elliott, den Protagonisten von 'E.T'. Im Film wird seine Figur zum besten Freund des Außerirdischen, der auf der Erde landet, und setzt alles daran, ihn vor den Menschen zu retten und ihm bei der Rückkehr zu seinem Heimatplaneten zu helfen. Es war der zweite Film seiner Karriere, er war erst 11 Jahre alt. Seitdem war er in anderen Produktionen wie 'Secret Game' (1984) und 'Das Leuchten der Stille' (2010) zu sehen.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(7/21)
Henry Thomas heute

Die Wahrheit ist, dass die Hauptrollen nach seinem Auftritt in "E.T. – Der Außerirdische' nichts mit der Rolle seiner Kindheit gemeinsam hatten. Trotzdem ist er immer noch aktiv. Sein letzter Film war 'Doctor Sleeps Erwachen' (2019) und aktuell ist er in der Disney+ Serie 'Just Beyond' (2021) zu sehen.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(8/21)
Das Wiedersehen zwischen Henry Thomas und Dee Wallace

Im Oktober 2021 war der Schauspieler mit Dee Wallace, die seine Mutter in 'E.T.' spielte, bei den 46. Saturn Awards in Los Angeles zu sehen.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(9/21)
Dee Wallace damals

Der große Moment in der Karriere der Schauspielerin Dee Wallace war die Rolle der Mary, Elliotts Mutter, in 'E.T. – Der Außerirdische'. Ihr Auftritt im legendären Film aus den 1980er Jahren fiel zeitlich mit anderen ihrer herausragenden Arbeiten wie 'Das Tier' (1981), 'Cujo' (1983) oder den Fernsehserien 'Together We Stand' (1986-1987) und 'Lassie' (1989-1992) zusammen.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(10/21)
Dee Wallace heute

Im Laufe ihrer Karriere hat Dee Wallace in fast 130 Filmen und mehr als 50 Fernsehserien mitgespielt. Zu ihren aktuellsten Arbeiten gehören Rollen in so bekannten Serien wie 'Felicity' (2001), 'Crossing Jordan' (2005), 'Bones' (2006), 'Grey's Anatomy', 'Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits' und 'My Name is Earl' (2007), 'Criminal Minds' (2008), 'Grimm' (2014), 'Supernatural' (2016) sowie 'You’re the Worst' (2017).

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(11/21)
Peter Coyote damals

In 'E.T. – Der Außerirdische' spielte Peter Coyote den US-Regierungsagenten Keys. Es war die zweite Rolle seiner Schauspielkarriere. Danach wirkte er in einigen bekannten Produktionen wie 'Bitter Moon' (1992), in dem er die Hauptrolle spielte, 'Patch Adams' (1998) oder 'Erin Brockovich' (2000) an der Seite von Julia Roberts mit.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(12/21)
Peter Coyote heute

Und Peter Coyote hat nicht mehr aufgehört, nachdem er unter der Regie von Steven Spielberg spielte. Neben seinen Auftritten in fast fünfzig Filmen und Serien hat er auch als Synchronsprecher und Sprecher gearbeitet. Derzeit dreht er an der Seite von Katrina Bowden und Kierston Wareing und unter der Regie von Elizabeth Blake-Thomas den Film 'Butterfly Love'.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(13/21)
Robert MacNaughton damals

Robert MacNaughton (rechts im Bild) war Elliots Bruder Michael in 'E.T. – Der Außerirdische'. Es war die wichtigste Rolle seiner Karriere, für die er 1983 den 'Young Artist Award' als bester Nebendarsteller erhielt.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(14/21)
Robert MacNaughton heute

Robert MacNaughton war nur in wenigen Filmen zu sehen und seine Karriere ist nie richtig in Gang gekommen. Seit über zwanzig Jahren arbeitet er nicht mehr als Schauspieler und ist seit Ende der 1990er Jahre bei United States Postal Service.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(15/21)
C. Thomas Howell damals

C. Thomas Howell (auf dem Bild links) spielte Tyler, einen von Michaels Freunden in 'E.T.'. Es war sein erster Film und er erscheint im Abspann als Tom Howell. Er hatte zwar nur eine kleine Rolle, aber sein Mitwirken im Film war der Beginn seiner Schauspielkarriere, die bis heute andauert.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(16/21)
C. Thomas Howell heute

C. Thomas Howell war in über 40 Filmen und zahlreichen Episoden von Fernsehserien zu sehen. Unvergessen bleibt seine Rolle des Ponyboy Curtis in Francis Ford Coppolas 'Rebels' (1983). Außerdem spielte er in Serien wie 'Animal Kingdom' (2016 bis 2018), 'MacGyver' (2018) (im Bild) und 'The Walking Dead' (bis 2021).

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(17/21)
Drew Barrymore damals

Im zarten Alter von sieben Jahren spielte Drew Barrymore die Rolle der bezaubernden Gertie, der kleinen Schwester von Elliott in 'E.T.'. Danach wurde sie zu einer der beliebtesten Kinderdarstellerinnen Hollywoods und hat im Laufe der Jahre die erfolgreichste Filmkarriere von allen Darstellern des Klassikers gemacht.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(18/21)
Drew Barrymore: schwierige Anfänge

Drew Barrymores Kindheit war etwas turbulent. Ihre ersten Jahre als Schauspielerin waren geprägt von Drogen und Alkohol, Abhängigkeiten, an denen sie bereits im Alter von 13 Jahren litt und die sie dazu zwangen, Rehabilitationszentren aufzusuchen.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(19/21)
Drew Barrymore: zurück zum Erfolg

Die Schauspielerin kehrte Mitte der 1990er Jahre nach Hollywood zurück und gründete Flower Films. Die erste Produktion war 1999 der Film 'Never Been Kissed', in dem sie unter anderem an der Seite von David Arquette, Michael Vartan und Leelee Sobieski spielte.

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(20/21)
Drew Barrymore: weitere Filme

Nach dem Erfolg von 'Never Been Kissed' drehte die Produktionsfirma weitere Filme mit der Schauspielerin, darunter Titel wie '3 Engel für Charlie' (2000), 'Der Appartement Schreck' (2003) und '50 erste Dates' (2004).

40 Jahre nach 'E.T. – Der Außerirdische': Was machen die Protagonisten heute?
(21/21)
Drew Barrymore heute

Seit 2020 führt die Schauspielerin Regie bei ihrer eigenen Fernsehsendung: 'The Drew Barrymore Show'. Darin hat sie bereits Filmstars wie Reese Witherspoon, Keanu Reeves und Brooke Shields interviewt. Ihr großer Erfolg hat zu mehr als 260 Episoden der Show geführt.

Die schlechtesten Filme in der Geschichte Hollywoods? Hier sind alle Razzie-Gewinner

Más para ti