Warum Übergewicht einen schweren Krankheitsverlauf bei Covid verursachen kann

Übergewicht als ernste Gefahr bei Covid
Fett als
Fett spielt eine Schlüsselrolle
Reservoir für Krankheitserreger
Das Virus hat Reserven
Fett als Urlaubsort...
... und das größte Organ
Geringe Entzündung im Fett
Long Covid: auch bei fettleibigen Menschen wahrscheinlicher
Spezifische Behandlung für übergewichtige Menschen
Übergewicht ist fast immer ein Problem
Ein Virus, das überall eindringt
Je mehr man weiß, desto mehr kann man dagegen tun
Mehr Sterblichkeit bei übergewichtigen Menschen
Übergewicht und keine Impfung: ein enormes Risiko
Gesunder leben hilft immer
Übergewicht als ernste Gefahr bei Covid

Ärzten ist aufgefallen, dass unter den Patienten, die schwere Covid-Symptome haben, eine große Anzahl an Übergewichtigen ist. Es gab keine wissenschaftliche Antwort auf dieses Phänomen. Bis jetzt. Eine Studie der Stanford University, über die in der New York Times berichtet wurde, hat den Grund dafür entdeckt.

Fett als "Zufluchtsort" für das Virus

Die von Dr. Tracey McLaughlin und Dr. Catherine Blish von der Stanford University School of Medicine geleitete Studie geht simpel ausgedrückt davon aus, dass sich das Virus im Fett "versteckt" und so der wirtseigenen Immunantwort entkommt.

Fett spielt eine Schlüsselrolle

Dr. Philipp Scherer fasst es in einer Erklärung gegenüber der New York Times zusammen: "Was im Fett passiert, bleibt NICHT im Fett". Bis vor relativ kurzer Zeit glaubte die Wissenschaft, dass im Fettgewebe nichts passiert, aber es wurde entdeckt, dass es eine relevante biologische Aktivität gibt. Und das Coronavirus nutzt das aus.

Reservoir für Krankheitserreger

Untersuchungen an Fettgewebe von übergewichtigen Menschen, die an Covid gestorben oder schwer erkrankt waren, belegten, dass das Virus in das Fettgewebe eingedrungen war und dort ein Reservoir gebildet hatte, das vor dem restlichen Kampf des Körpers gegen das Virus verborgen war.

Das Virus hat Reserven

Auf diese Weise hätte das Virus einen Platz im Fettgewebe, von wo es aus seine Reserven schicken könnte, um gegen die Abwehrkräfte des menschlichen Organismus zu kämpfen. Je mehr Übergewicht, desto mehr Platz hat das Virus für seine Reserven.

Fett als Urlaubsort...

Fett ist ein Urlaubsort für das Coronavirus (wieder eine Vereinfachung, um zusammenzufassen, was die Studie mit wissenschaftlichen Daten belegt).

... und das größte Organ

"Wenn Sie wirklich sehr fettleibig sind, ist Fett das größte Organ in Ihrem Körper", erklärte Dr. David Kass, Kardiologe an der Johns Hopkins University, gegenüber der New York Times. Mit anderen Worten: Was dort geschieht, wird große Auswirkungen haben.

Geringe Entzündung im Fett

Die Studie der Universität Standord ergab, dass das Virus in den Fettzellen kaum Entzündungen hervorruft, wohl aber in anderen Geweben.

Long Covid: auch bei fettleibigen Menschen wahrscheinlicher

Eine weitere Tatsache, auf die die Forschung hinweist, ist, dass fettleibige Menschen eher unter dem sogenannten Long Covid leiden können, das die Symptome der Krankheit nach Überwindung der Infektion verlängert. Wir wissen nicht, für wie lange.

Spezifische Behandlung für übergewichtige Menschen

Die Studie wirft auch die Möglichkeit auf, dass sowohl bei der Impfung als auch bei der Behandlung von Covid das Gewicht einer Person berücksichtigt werden muss.

Übergewicht ist fast immer ein Problem

Wie auch immer, Tatsache ist, dass Übergewicht häufig zu gesundheitlichen Problemen führt. Sie belastet den Körper zusätzlich, zum Beispiel die Lunge, und führt nicht selten zu Diabetes.

Ein Virus, das überall eindringt

Ein weiterer Punkt, den die Studie bestätigt: Das Coronavirus kann weit über die Atemwege hinaus in andere Organe eindringen. Das wurde bereits auf dem Höhepunkt der Pandemie bewiesen: Spuren des Virus wurden in fast allen Organen der Verstorbenen gefunden (Herz, Gehirn usw.).

Bild: Unsplash / CDC

Je mehr man weiß, desto mehr kann man dagegen tun

Die Studie eröffnet neue Wege zur Verbesserung der Behandlung von SARS-CoV-2-Infektionen, einem Bereich, in dem noch viel zu erforschen ist. Es gibt Medikamente, die eine gewisse Wirksamkeit gezeigt haben, aber nicht in allen Fällen.

Mehr Sterblichkeit bei übergewichtigen Menschen

Die Daten weisen auf eine höhere Sterblichkeitsrate bei fettleibigen Menschen mit einer Covid-Erkrankung hin. Und das ist eine Tatsache, die in Krankenhäuser berücksichtigt wird.

Übergewicht und keine Impfung: ein enormes Risiko

Die Kombination aus Übergewicht und Nichtimpfung erhöht das Risiko, dass Covid zu einem extrem schweren Verlauf oder zum Tod führt. In den Vereinigten Staaten, wo die Fettleibigkeit auch eine "Pandemie" ist, sind bestimmte Teile der Bevölkerung aus politischen Gründen gegen Impfungen, was zu mehr Infektionen, Krankenhausaufenthalten und Todesfällen führt.

Gesunder leben hilft immer

Abgesehen von der Gefahr, die von dem Coronavirus ausgeht, sollten wir nicht vergessen, dass gesunde Lebensgewohnheiten und ein gesundes Gewicht unser Immunsystem stärken und uns besser gegen jede Krankheit wappnen.

Lesen Sie hier: Gute und schlechte Neuigkeiten über Omikron, die neue Variante des Coronavirus

 

Más para ti