Bill Clinton hat die Veröffentlichung von 'Impeachment: Amercian Crime Story' sicher nicht gefeiert.
Monica Lewinsky wurde von der Öffentlichkeit grob behandelt
Unfaire Machtdynamik
Wird sich Bill jemals entschuldigen???
Bill Clinton tat, was das Beste für ihn war
Ist eine öffentliche Entschuldigung dasselbe wie eine persönliche?
Bill ist nicht der Meinung, dass er Monica eine Entschuldigung schuldet
Die Affäre wurde 1998 aufgedeckt
Die Schlagzeile, die ihr Leben für immer veränderte
Leugnen, leugnen, leugnen....
Clinton konnte sich nicht vor der Wahrheit verstecken
Am Ende wurde Clinton freigesprochen...
Jeder hat sich über Monica lustig gemacht
Monica konnte dem Skandal nicht entkommen
Bill Clinton machte einfach weiter mit seinem Leben...
Hillary und Chelsea vergaben ihm
Bill hielt Vorträge, schrieb Bücher...
Der Generalsekretär der Vereinten Nationen machte Bill zum Leiter der Hilfsmaßnahmen in Asien
Clinton gründete eine Stiftung
Bill unterstützte Hillary bei ihrer Präsidentschaftskampagne
Der Skandal tauchte während Hillarys Präsidentschaftskandidatur wieder auf
Manche sagten, Bill hätte zurücktreten sollen...
Clinton:
Clinton sagt, er sei
Monica sagt, dass sie
Clinton
Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(1/26)
Bill Clinton hat die Veröffentlichung von 'Impeachment: Amercian Crime Story' sicher nicht gefeiert.

Mit der Ausstrahlung von FX's 'Impeachment: American Crime Story' wurde die Aufmerksamkeit wieder auf eine der berühmtesten Affären der modernen Geschichte gelenkt....Monica Lewinsky und Bill Clinton.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(2/26)
Monica Lewinsky wurde von der Öffentlichkeit grob behandelt

Unsere Aufmerksamkeit wurde wieder auf die Präsidentenaffäre gelenkt und darauf, wie die Welt Monica Lewinsky während der ganzen Auseinandersetzung behandelt hat. Im Zeitalter der #MeToo-Bewegung und einer aufgeklärten Öffentlichkeit erkennen wir jetzt, wie beschämend und unangemessen die Behandlung von Monica Lewinsky war.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(3/26)
Unfaire Machtdynamik

Ja, Monica Lewinsky schlief wissentlich und willentlich mit einem verheirateten Mann, aber er war 27 Jahre älter als sie und einer der mächtigsten Männer der WELT zu dieser Zeit. "Außerdem: Welche 22-Jährige hat nicht schon mal schlechte Entscheidungen in Sachen Liebe getroffen?

(Foto: Von Clinton White House - https://clinton.presidentiallibraries.us/items/show/47839, Public Domain)

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(4/26)
Wird sich Bill jemals entschuldigen???

Bill Clinton musste sich zwar wegen seiner Taten vor Gericht verantworten, aber insgesamt hat er den ganzen Skandal ziemlich unbeschadet überstanden.... und Monica Lewinsky quasi über Bord geworfen. Das wirft die Frage auf: "Wird sich Bill Clinton jemals bei Monica Lewinsky entschuldigen?"

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(5/26)
Bill Clinton tat, was das Beste für ihn war

Man könnte meinen, dass Bill Clinton vor zwanzig Jahren in der Hitze des Gefechts und in Panik vielleicht nur das getan hat, was für ihn am besten war. Wir alle können manchmal egoistisch sein. Doch im Jahr 2018 trat Bill Clinton in der "NBC Today Show" auf und nahm an einem besonders hitzigen Interview zu diesem Thema teil.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(6/26)
Ist eine öffentliche Entschuldigung dasselbe wie eine persönliche?

Auf die Frage, ob er sich jemals bei Lewinsky wegen des Skandals entschuldigt habe, sagte Clinton: "Ich habe mich bei allen Menschen auf der Welt entschuldigt. Und fügte hinzu: "Ich habe nicht mit ihr gesprochen, ich habe nie mit ihr gesprochen. Aber ich habe bei mehr als einer Gelegenheit öffentlich gesagt, dass es mir leid tut. Das ist etwas ganz anderes. Die Entschuldigung war öffentlich."

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(7/26)
Bill ist nicht der Meinung, dass er Monica eine Entschuldigung schuldet

Als die Moderatoren der Sendung Clinton jedoch weiter befragten und ihn fragten, ob er Monica Lewinsky eine Entschuldigung schulde, antwortete der ehemalige Präsident: "Nein, das tue ich nicht."

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(8/26)
Die Affäre wurde 1998 aufgedeckt

Bill Clintons und Monica Lewinskys albtraumhafter Skandal begann am 17. Januar 1998. Die 24-jährige Monica Lewinsky geriet ins Rampenlicht und ins Visier der Öffentlichkeit, als ihre Kollegin Linda Tripp heimlich aufzeichnete, wie Monica ihre Affäre mit dem damaligen Präsidenten gestand.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(9/26)
Die Schlagzeile, die ihr Leben für immer veränderte

Mit einer Schlagzeile des Drudge Report vom 17. Januar 1998 wurde das  Geheimnis von Lewinsky und Clinton für die ganze Welt enthüllt, das veränderte vor allem Lewinskys Leben für immer.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(10/26)
Leugnen, leugnen, leugnen....

Daraufhin ging Bill Clinton in die Offensive und leugnete die Affäre mit Monica Lewinsky komplett.

(Foto: NY Daily News)

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(11/26)
Clinton konnte sich nicht vor der Wahrheit verstecken

Natürlich erinnern wir uns alle daran, wie er später kleinlaut seine Fehler eingestand und sich bei der Öffentlichkeit entschuldigte.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(12/26)
Am Ende wurde Clinton freigesprochen...

All dies führte zu Clintons Amtsenthebungsverfahren, das aber vorteilhaft endete: er wurde freigesprochen.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(13/26)
Jeder hat sich über Monica lustig gemacht

Monica Lewinsky hingegen kam nicht so glimpflich davon. Sie war jahrelang die Zielscheibe vieler grober, abartiger Witze.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(14/26)
Monica konnte dem Skandal nicht entkommen

Lewinsky wurde öffentlich für ihre Rolle in der Affäre gedemütigt und ihre Jobaussichten wurden dadurch beeinträchtigt. Lewinsky zog schließlich nach England, um Anonymität und Ruhe vor der ständigen negativen Aufmerksamkeit zu finden.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(15/26)
Bill Clinton machte einfach weiter mit seinem Leben...

Im Vergleich zu Monica blieb das Leben von Bill Clinton nach dem Skandal normal. Nach seinem Freispruch von der Anklage erfüllte Clinton seine geregelte Amtszeit als Präsident bis zum 20. Januar 2001.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(16/26)
Hillary und Chelsea vergaben ihm

Hillary Clinton vergab ihrem Mann vollständig und Bill Clinton machte mit seinem Leben weiter. Viele Amerikaner behaupteten sogar, Bill Clinton sei ihr Lieblingspräsident gewesen.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(17/26)
Bill hielt Vorträge, schrieb Bücher...

Auch nach seinem Ausscheiden aus dem Amt war Clinton weiterhin aktiv in der Öffentlichkeit präsent. Der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten reiste um die Welt, hielt Vorträge und schrieb Bücher wie seine Bestseller-Autobiografie "My Life" (2004) und den New York Times-Bestseller "Giving: Wie jeder von uns die Welt verändern kann" im Jahr 2007.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(18/26)
Der Generalsekretär der Vereinten Nationen machte Bill zum Leiter der Hilfsmaßnahmen in Asien

Ein weiterer Beweis dafür, wie unbefleckt Clintons Name nach dem Skandal war, zeigte sich, als der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan, Bill Clinton nach dem Tsunami 2004 zum Leiter der Hilfsmaßnahmen in Asien machte.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(19/26)
Clinton gründete eine Stiftung

Clinton gründete die William J. Clinton Foundation (die später in Bill, Hillary & Chelsea Clinton Foundation umbenannt wurde), um an Projekten zu arbeiten und Themen anzugehen, die mit seinen und Hillarys Werten übereinstimmen.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(20/26)
Bill unterstützte Hillary bei ihrer Präsidentschaftskampagne

Bill Clinton unterstützte auch seine Frau Hillary Clinton, als sie für die Demokraten Wahlkampf machte. Hillary war von 2001 bis 2009 Junior-Senatorin in New York. Sowohl 2008 als auch 2016 unterstützte Bill Clinton Hillary Clinton aktiv bei ihrem Präsidentschaftswahlkampf.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(21/26)
Der Skandal tauchte während Hillarys Präsidentschaftskandidatur wieder auf

Die Kontroverse flammte kurz auf, als Hillary Clinton sich um die Präsidentschaftskandidatur bewarb, etwa zur gleichen Zeit, als Monica als Sprecherin, Autorin und Sprecherin gegen Mobbing in die Öffentlichkeit zurückkehrte.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(22/26)
Manche sagten, Bill hätte zurücktreten sollen...

Laut "The TODAY Show" hat die demokratische Senatorin Kirsten Gillibrand erklärt, dass Bill Clinton nach der Affäre hätte zurücktreten müssen.

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(23/26)
Clinton: "Ich glaube, ich habe das Richtige getan..."

In einem Interview mit Bill Clinton in der TODAY Show 2018 sagte der ehemalige Präsident jedoch, dass er auch in der neuen #MeToo-Ära nicht zurückgetreten wäre, wenn es zu dem Skandal gekommen wäre. Clinton sagte: "Ich glaube, ich habe das Richtige getan. Ich habe die Verfassung verteidigt."

(Foto: Screenshot aus The TODAY Show)

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(24/26)
Clinton sagt, er sei "nicht gut weggekommen"

Clinton sagte 2018 in der "The TODAY Show", dass er bei diesem Skandal nicht ungeschoren davongekommen sei: "Niemand glaubt, dass ich da umsonst rausgekommen bin. Ich habe das Weiße Haus mit 16 Millionen Dollar Schulden verlassen." Später im Interview fügte er hinzu: "Aber ihr habt wie immer klare Tatsachen ignoriert."

(Foto: Screenshot aus The TODAY Show)

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(25/26)
Monica sagt, dass sie "keine Entschuldigung mehr BRAUCHT"

Zum jetzigen Zeitpunkt scheint es sehr unwahrscheinlich, dass Clinton sich jemals bei Monica Lewinsky entschuldigen wird. In einem Interview in der "TODAY Show" von NBC am 7. September 2021 sagte Lewinsky jedoch, dass sie keine Entschuldigung des ehemaligen Präsidenten mehr braucht.

(Foto: Screenshot aus der TODAY Show)

Warum sich Bill Clinton nicht bei Monica Lewinsky entschuldigen wird
(26/26)
Clinton "sollte sich entschuldigen WOLLEN", so Monica

Monica Lewinsky hat jedoch gesagt, dass sie glaubt, dass Bill Clinton sich entschuldigen WOLLTE. Lewinsky sagte: "... er sollte sich genauso entschuldigen wollen, wie ich mich bei jeder Gelegenheit bei den Menschen entschuldigen will, die ich durch mein Handeln verletzt habe."

Más para ti