Hillary Clinton unterstützt die finnische Premierministerin Sanna Marin

Frauen helfen Frauen
Ein durchgesickertes Video
Nichts Illegales
Gerüchte über Drogenmissbrauch
Hart arbeiten, hart spielen
Doppelte Standards
Unter Druck
Das Ende der nordischen Neutralität
Ihr Recht auf Party
Wer ist Sanna Marin?
Nicht ihre erste Kontroverse
Aufwachsen in einer Regenbogenfamilie
Ihre Uni-Zeit
Vereinbarkeit von Beruf und Studium
Die YouTube-Sensation aus dem Stadtrat
Abgeordnete für Pirkanma
Ein aufsteigender roter Stern
Kabinettsmitglied
Einfach gekommen, einfach gegangen
Am Ruder, bevor sie 35 wurde
Eine junge, weibliche Regierung
Titelseite des TIME-Magazins
Hochzeitsglocken für eine Regierungschefin
Es ist nicht alles Gold, was glänzt
Die oben ohne Beamtin
Der Morgen danach
Beispiele für Führungsstärke
Frauen helfen Frauen

Frauen in aller Welt zeigen sich solidarisch mit der finnischen Ministerpräsidentin Sanna Marin, nachdem ein Video, das sie beim Tanzen auf einer Party zeigt, in ihrem Land eine Kontroverse ausgelöst hat.

"Keep dancing, @marinsanna"

Eine der bemerkenswertesten Verteidigerinnen von Marin war die ehemalige US-Außenministerin und Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, die der finnischen Premierministerin twitterte: "Keep dancing, @marinsanna".

Ein durchgesickertes Video

Ein Video, das von vielen Nachrichtenagenturen wie The Telegraph verbreitet wurde, zeigt die junge Premierministerin auf einer wilden Party mit einer Gruppe finnischer Berühmtheiten.

Bild: The Telegraph

Nichts Illegales

Der BBC zufolge erklärte die Premierministerin mit Nachdruck, sie habe "nichts Illegales" getan.

Bild: The Telegraph

Gerüchte über Drogenmissbrauch

Um die Gerüchte über Drogenmissbrauch zu entkräften, unterzog sich Marin einem Test und zeigte die Ergebnisse auf einer Pressekonferenz am 19. August.

Hart arbeiten, hart spielen

Der BBC zufolge erklärte die junge Premierministerin, sie hoffe, dass die Menschen den Unterschied zwischen ihrem Arbeitsleben und ihrem Privatleben verstehen könnten.

Doppelte Standards

Einige Kommentatoren haben sich gefragt, ob die Reaktion die gleiche gewesen wäre, wenn es sich um einen männlichen Politiker, wie Justin Trudeau oder Emmanuel Macron, gehandelt hätte.

Unter Druck

Schließlich stand Marin in den letzten Monaten unter großem Druck.

Das Ende der nordischen Neutralität

Gemeinsam mit der schwedischen Premierministerin Magdalena Andersson hat sie beschlossen, die jahrzehntelange Neutralität der beiden nordischen Länder im Zuge des russischen Einmarsches in der Ukraine zu beenden.

Ihr Recht auf Party

Nach Angaben der BBC hat das Leck eine Debatte über die Verantwortung der jungen Premierministerin ausgelöst, während andere ihr Recht verteidigten, ihre Freizeit so zu genießen, wie sie es möchte.

Wer ist Sanna Marin?

Aber wer genau ist Sanna Marin, und warum erregt ihr Verhalten so viel Aufmerksamkeit?

Nicht ihre erste Kontroverse

Allerdings ist dies nicht ihre erste Kontroverse im Zusammenhang mit einer Party. Letztes Jahr sah sich Marin mit Gegenreaktionen konfrontiert, weil sie in einen Club ging, nachdem jemand aus ihrem Kabinett positiv auf Covid-19 getestet wurde.

Aufwachsen in einer Regenbogenfamilie

Sanna Marin wurde 1985 in Helsinki geboren. Ihre Eltern trennten sich, als sie noch klein war, weil ihr Vater alkoholkrank war. Die Premierministerin wurde von ihrer Mutter und deren Lebensgefährtin großgezogen, und Marin bezeichnet sich selbst als aus einer "Regenbogenfamilie" stammend.

Ihre Uni-Zeit

Die spätere Ministerpräsidentin trat der Jugendorganisation der Sozialdemokratischen Partei bei, als sie an der Universität Tampere Verwaltungswissenschaften studierte. Sie schaffte es, erste Vizepräsidentin der sozialdemokratischen Jugend zu werden.

Vereinbarkeit von Beruf und Studium

Sanna Marin war auch die erste Person in ihrer Familie, die eine höhere Ausbildung erhielt. Während ihres Studiums arbeitete sie auch als Kassiererin und in einer Bäckerei.

Die YouTube-Sensation aus dem Stadtrat

Die junge Politikerin stieg schnell in den Reihen der Sozialdemokraten auf. Im Jahr 2012 wurde sie in den Stadtrat von Tampere gewählt, wo Marin laut BBC durch YouTube-Videos ihrer hitzigen Debatten mit anderen Ratsmitgliedern bekannt wurde.

Abgeordnete für Pirkanma

Im Alter von nur 29 Jahren wurde Marin für den Wahlkreis Pirkanma ins Parlament gewählt. Die New York Times beschreibt sie als "linksorientiert, sogar innerhalb ihrer Partei, und Klimawandel, Gleichberechtigung und soziale Wohlfahrt stehen ganz oben auf ihrer Agenda".

Ein aufsteigender roter Stern

Die ehemalige Studentin der Universität Tampere wurde schnell vom Parteivorsitzenden Antti Rinne entdeckt und gehörte zu dessen engen Kreis.

Kabinettsmitglied

Als Rinne im Juni 2019 Premierminister wurde, war es keine Überraschung, dass Marin als Ministerin für Verkehr und Kommunikation zu seinem Kabinett gehörte.

Einfach gekommen, einfach gegangen

Für die Sozialdemokraten war es jedoch nicht einfach. Rinne trat sechs Monate nach seiner Vereidigung als Premierminister zurück, nachdem die Zentrumspartei die Regierungskoalition wegen seines Umgangs mit einem Poststreik verlassen hatte.

Am Ruder, bevor sie 35 wurde

Sanna Marin wurde am 3. Dezember 2019 zur Nachfolgerin ihres früheren Mentors als Premierministerin gewählt. Sie war zu diesem Zeitpunkt mit nur 34 Jahren die jüngste Regierungschefin der Welt.

Eine junge, weibliche Regierung

Die finnische Ministerpräsidentin zog schnell die Aufmerksamkeit der Medien auf sich, da sie in scharfem Kontrast zu den älteren, von Männern dominierten Regierungen steht. 12 der 19 Mitglieder ihres Fünf-Parteien-Kabinetts sind ebenfalls Frauen, und drei von ihnen sind jünger als Marin.

Titelseite des TIME-Magazins

Die junge Politikerin wurde 2020 in die BBC-Liste der 100 Frauen aufgenommen und rangiert auf Platz 85 der 100 mächtigsten Frauen der Welt von Forbes. Außerdem war sie im März 2021 auf dem Cover des TIME-Magazins als eine der hundert einflussreichsten Menschen der Welt abgebildet.

Hochzeitsglocken für eine Regierungschefin

Trotz all der Verantwortung und der medialen Aufmerksamkeit findet Sanna Marin noch Zeit für ihr Privatleben. Im August 2020 heiratete die finnische Premierministerin ihren Freund Markus Räikkönen in einer privaten Zeremonie. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter.

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Doch nicht alles war Lob für die finnische Ministerpräsidentin.

Die oben ohne Beamtin

Im Oktober 2020 geriet sie in die Kritik, weil sie bei einem Fotoshooting für das Trendi-Magazin nur einen Blazer trug. Oppositionelle bezeichneten die Bilder als "geschmacklos" und "erniedrigend", so The Evening Standard.

Der Morgen danach

Die jüngste Kontroverse für die junge Premierministerin besteht darin, dass sie Stunden, nachdem eines ihrer Kabinettsmitglieder positiv auf Covid-19 getestet wurde, in einen Nachtclub ging. Marin behauptet, sie habe die Texte erst am Sonntagmorgen gelesen. Die Opposition fand, Marin sei "unverantwortlich" gewesen.

Beispiele für Führungsstärke

Trotz kleinerer Probleme wird die junge Premierministerin immer noch als Beispiel für Führungsstärke angesehen. Wer weiß, vielleicht wird man in ein paar Jahren von Sanna Marin genauso sprechen, wie von der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen oder der ehemaligen deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Barron Trump - wie sich der Sohn von Melania und Donald Trump im Laufe der Jahre verändert

Más para ti