Wer sind die reichsten Monarchen der Welt?
1. Vajiralongkorn, Thailand
Ein exzentrischer König mit vielen Frauen
Die Pilotin von König Rama ist gleichzeitig seine Gemahlin
2. Hassanal Bolkiah, Brunei
Wie gibt der Sultan von Brunei sein Geld aus?
Wie spät ist es, Sultan?
3. Salman bin Abdulaziz Al Saud, Saudi-Arabien
Seine Familie ist der reichste königliche Clan der Welt
Umstrittene Söhne und ein toter Journalist
4. Khalifa bin Zayed Al Nahyan, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
Einer der größten Vermieter in London
Mehr als 200 Millionen pro Jahr kommen aus London
5. Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Dubai
Streit mit Frauen in der Familie
Weitere Ausgaben: Spione und Hacker
6. Mohammed VI., Marokko
Unternehmen, Grundstücke, Immobilien
960.000 $ pro Tag, bezahlt vom marokkanischen Volk
7. Hans Adam II., Liechtenstein
Finanzen, Kunst...
...und Wein
8. Henri, Luxemburg
Er teilt das Schloss mit den Kindern
Er beschwert sich über die Schätzungen seines Vermögens
9. Tamim bin Hamad Al Thani, Katar
Milliarden aus Öl und Gas
Football
10. Albrecht II., Monaco
Partys mit Promis und Models
70-Millionen-Dollar-Hochzeit
11. Elisabeth II., Vereinigtes Königreich
Die sogenannte 'Firma'
Ihr Steckenpferd
Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(1/34)
Wer sind die reichsten Monarchen der Welt?

Was ist das Nettovermögen von Queen Elizabeth und wie schneidet sie im Vergleich zu anderen erstaunlich wohlhabenden Königen und Königinnen auf der ganzen Welt ab? Schauen Sie sich diese Liste an (sie basiert auf Berechnungen von Business Insider, Forbes, CEO World und The Guardian), um zu sehen, wer zu den Top 10 gehört und welche Art von Wertgegenständen sie besitzen.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(2/34)
1. Vajiralongkorn, Thailand

König Vajiralongkorn von Thailand (auch bekannt als Rama X) gilt derzeit als der reichste Monarch der Welt. Sein geschätztes Nettovermögen beträgt 43 Milliarden US-Dollar.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(3/34)
Ein exzentrischer König mit vielen Frauen

Vajiralongkorn wurde 1952 geboren, hat fünfmal geheiratet und sich dreimal scheiden lassen. Derzeit ist er mit zwei Frauen gleichzeitig verheiratet: Eine davon ist die thailändische Königin und die andere seine königliche Gemahlin.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(4/34)
Die Pilotin von König Rama ist gleichzeitig seine Gemahlin

Die angebliche Feindseligkeit zwischen den beiden Frauen – die Gemahlin ist eine qualifizierte Pilotin, die oft mit dem König in einem seiner 38 Flugzeuge und Hubschrauber fliegt – sorgte 2020 in Thailand für einen Skandal.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(5/34)
2. Hassanal Bolkiah, Brunei

Der Sultan von Brunei, Hassanal Bolkiah, hielt lange Zeit den ersten Platz des reichsten Monarchen der Welt. Aber er hat nicht etwa Geld verloren, er wurde schlicht von Vajiralongkorn aus Thailand  übertroffen. Bolkiah verfügt derzeit über 28 Milliarden US-Dollar, so die Schätzungen verschiedener Medien aus dem Finanzbereich.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(6/34)
Wie gibt der Sultan von Brunei sein Geld aus?

Sein Geld gibt er unter anderem für seinen Istana-Nurul-Iman-Palast aus, der laut Guinness-Buch der Rekorde mit 1.788 Zimmern als der größte der Welt gilt.

(Bild: Der Schwiegersohn des Sultans Abdullah Al-Hashimi (l), seine Tochter Fadzilah und sein Sohn Mateen (r) im königlichen Palast)

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(7/34)
Wie spät ist es, Sultan?

Bolkiah besitzt auch Tausende von Autos, darunter Hunderte von Rolls-Royces, lässt sich gerne regelmäßig einen 20.000-Dollar-Haarschnitt verpassen und trägt Uhren, wie diese auf dem Foto, ein Unikat mit einem astronomischen Preis.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(8/34)
3. Salman bin Abdulaziz Al Saud, Saudi-Arabien

König Salman von Saudi-Arabien verfügt über ungefähr 18 Milliarden Dollar, von denen die meisten Gewinne aus der Ölindustrie und dem Erdgas- und Erdölunternehmen Saudi Aramco stammen. Er gibt sein Geld gerne für  fabelhafte Yachten und teure Gemälde aus.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(9/34)
Seine Familie ist der reichste königliche Clan der Welt

Die Familie Saud soll insgesamt 1,4 Billionen Dollar wert sein, einschließlich des Vermögens seines Neffen, Prinz Alwaleed bin Talal, und seines Sohnes, Kronprinz Mohammed bin Salman (oder MBS).

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(10/34)
Umstrittene Söhne und ein toter Journalist

Beide Prinzen lösten in den vergangenen Jahren Kontroversen aus: Alwaleed wegen Korruptionsvorwürfen und MBS wegen seiner Rolle bei der Ermordung des kritischen Journalisten Jamal Khashoggi im Jahr 2018.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(11/34)
4. Khalifa bin Zayed Al Nahyan, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

Er ist der Emir von Abu Dhabi und auch der Chef aller Vereinigten Arabischen Emirate zusammen (es gibt sieben: Abu Dhabi, Dubai, Ajman, Fujairah, Ras Al Khaimah, Sharjah und Umm Al Quwain). Khalifa bin Zayed Al Nahyan hat einen geschätzten Besitz im Wert von 15 Milliarden US-Dollar.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(12/34)
Einer der größten Vermieter in London

Neben teuren Autos, Flugzeugen und Yachten investiert Al Nahyans Familie gerne in Immobilien. Sie besitzen den Wolkenkratzer Burj Khalifa in Dubai, das höchste Gebäude der Welt, und geschätzte 7,1 Milliarden US-Dollar (5,5 Milliarden Pfund) an Immobilien in London.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(13/34)
Mehr als 200 Millionen pro Jahr kommen aus London

Der Guardian schätzt, dass diese Immobilien in London der Familie etwa 205,9 Millionen Dollar (160 Millionen Pfund) pro Jahr einbringen.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(14/34)
5. Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Dubai

Dieser Monarch reitet gerne die besten Pferderassen und gibt Millionen aus, um sie in Ställen unterzubringen. Mohammed bin Rashid Al Maktoum hat ein geschätztes Nettovermögen von 14 Milliarden Dollar, also gibt es viele Pferde, die er kaufen kann.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(15/34)
Streit mit Frauen in der Familie

Scheich Mohammed gibt auch viel Geld für Anwälte und Prozesskosten aus, da er mit seiner ehemaligen sechsten Frau, Prinzessin Haya, um ihre Scheidung, ihr Vermögen und das Sorgerecht für ihre Kinder gekämpft hat.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(16/34)
Weitere Ausgaben: Spione und Hacker

Ein Londoner Gericht stellte im Oktober 2021 fest, dass der Scheich dei Überwachung des Telefons der Prinzessin und ihres Anwalts mit fortschrittlicher Spionagesoftware autorisiert hatte, berichtet The Times. Er wurde auch von einem Obersten Gericht in England und Wales für schuldig befunden, seine Töchter Shamsa und Latifa entführt zu haben, so The Guardian.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(17/34)
6. Mohammed VI., Marokko

Der König von Marokko erhält für seine Arbeit ein bescheidenes Gehalt: 488.604 Dollar, berichtet Business Insider. Wie also kommt er zu einem Vermögen, das von verschiedenen Medien auf 2,1 bis 8,2 Milliarden Dollar geschätzt wird?

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(18/34)
Unternehmen, Grundstücke, Immobilien

Wie sich herausstellt, ist Mohammed von Marokko "ein kluger Geschäftsmann und Banker“, berichtet The Bustiness Standard. Er besitzt viele Ländereien und gibt gerne Geld für ausgefallene Immobilien aus. Wie zum Beispiel für das Pariser Herrenhaus mit 12 Schlafzimmern in der Nähe des Eiffelturms, das er laut The Times Ende 2020 für 80 Millionen Euro (90 Millionen Dollar) gekauft hat.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(19/34)
960.000 $ pro Tag, bezahlt vom marokkanischen Volk

Bei seinen täglichen Ausgaben muss der König keinen Pfennig für seine Paläste einplanen. Ihr Betriebsbudget, das von Forbes auf 960.000 US-Dollar pro Tag geschätzt wird, bezahlt vollständig das marokkanische Volk .

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(20/34)
7. Hans Adam II., Liechtenstein

Ein winziges Land mit einem sehr reichen Fürsten: Hans Adam II. von Liechtenstein verfügt über geschätztes Vermögen von 3,5 bis 7,2 Milliarden. (Der Business Standard liefert die niedrigste Zahl, 3,5 Milliarden, während Bloomberg und Lovemoney 4,4 und Insider die höchste Zahl, 7,2 Milliarden, als sein Vermögen angeben.)

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(21/34)
Finanzen, Kunst...

Prinz Adam verdient mit der privaten Vermögensfirma Liechtenstein Global Trust Milliarden und gibt sein Geld gerne für Meisterwerke von Rubens, Raffael und Salviati aus, die er über das Liechtenstein Museum mit den Menschen teilt.

(Bild: Königsschloss Vaduz in Liechtenstein, von Henrique Ferreira/ Unsplash)

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(22/34)
...und Wein

Neben der Kunst liebt der Fürst von Liechtenstein einen guten Wein. Er besitzt mehrere Weingüter und einen landwirtschaftlichen Betrieb, die ihm  auch viel Geld einbringen.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(23/34)
8. Henri, Luxemburg

Henri, der Großherzog von Luxemburg, hat ein geschätztes Vermögen von 4 Milliarden Dollar. Er ist einer der geheimnisvollsten Royals, wenn es um das Kommen und Gehen seines Geldes geht.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(24/34)
Er teilt das Schloss mit den Kindern

Er scheint es nicht viel für Schlösser auszugeben, weil er mit seinen Kindern und Enkelkindern zusammenlebt! Henri, seine Frau, ihre fünf Kinder und vier Enkel leben gemeinsam im königlichen Schloss Berg. Sie unterhalten zwar, laut Business Standard, ein Ferienhaus in Südfrankreich, aber ansonsten sind die Ausgaben und Einnahmen von Henri unklar.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(25/34)
Er beschwert sich über die Schätzungen seines Vermögens

Henri mag es nicht, wenn Finanzpublikationen wie Forbes über sein Vermögen schreiben. Als das Magazin 2019 eine Liste der reichsten Monarchen der Welt erstellte, beschwerte er sich auf Twitter:
„Die Zahlen, die seit Jahren in bestimmten Veröffentlichungen über das Vermögen des Großherzoglichen Hofes bekannt gegeben werden, sind reine Fantasie. In Wirklichkeit macht dieses Vermögen nur einen winzigen Prozentsatz der kürzlich in Umlauf gebrachten Zahlen aus“, heißt es in dem Tweet von @courgranducale.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(26/34)
9. Tamim bin Hamad Al Thani, Katar

Der 1980 geborene Mann mit dem ewigen Lächeln ist einer der jüngsten Herrscher der Welt. Sein geschätztes Nettovermögen beträgt 2,1 Milliarden Dollar, berichtet Business Standard.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(27/34)
Milliarden aus Öl und Gas

Das Vermögen des Scheichs von Katar stammt hauptsächlich von der Qatar Investment Authority, die die Gewinne aus den Öl- und Gasreserven des Landes verwendet, um in ausländische Unternehmen wie Sainsbury's und Harrods zu investieren. Sie ist auch am Shard in London beteiligt, einem der höchsten Gebäude Europas.

(Bild: Tamim bin Hamad Al Thani, links, und der saudi-arabische König Salman bin Abdulaziz, rechts)

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(28/34)
Football

Der Scheich besitzt bekanntlich Paris Saint Germain, die Fußballmannschaft mit einer Gehaltssumme von 374.440.000 Euro für die Saison 2021-2022 und Topspielern wie Lionel Messi, Neymar und Kylian Mbappé.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(29/34)
10. Albrecht II., Monaco

Er ist der drittreichste Monarch in Europa und regiert in einem anderen winzigen Land. Albert von Monaco hat geschätzt eine Milliarde, dank der Oper und der Spielbank von Monte-Carlo, die von seine Familie betrieben werden.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(30/34)
Partys mit Promis und Models

Früher gab der Prinz viel Geld für verschwenderische Partys und Reisen aus, bei denen er mit Prominenten und Supermodels fotografiert wurde. Er übernahm auch die Oldtimer-Sammlung seines Vaters Prinz Rainier III und das Haus seiner Mutter Grace Kelly in Philadelphia, dessen Wert ABC News auf 754.000 US-Dollar schätzt.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(31/34)
70-Millionen-Dollar-Hochzeit

2011 heiratete Albert Charlene Wittstock auf einer der teuersten Hochzeiten aller Zeiten. Marie Claire schätzt, dass die Zeremonie zwischen 65 und 70 Millionen Dollar gekostet hat. Das Paar lebt jetzt mit seinen Zwillingen Gabrielle und Jacques im Palast des Prinzen.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(32/34)
11. Elisabeth II., Vereinigtes Königreich

Vielleicht überrascht es ein bisschen, dass die berühmteste Monarchin der gesamten Liste erst jetzt kommt. An 11. Stelle, hier ist sie: Elizabeth II., Königin von England. Ihr persönliches Nettovermögen wird von der Sunday Times auf 350 Millionen Pfund (428,3 Millionen Dollar) geschätzt, während Forbes es auf 500 Millionen aufrundet.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(33/34)
Die sogenannte 'Firma'

Das Nettovermögen der gesamten königlichen Familie in Großbritannien ist viel größer. 'Die Firma', wie sie genannt wird, verfügt über ein Vermögen von etwa 28 Milliarden Dollar, das sich auf die Ländereien der Krone in England und Schottland sowie die Pacht mehrerer Herzogtümer verteilt.

Die 10 reichsten Monarchen der Welt - und Königin Elizabeth
(34/34)
Ihr Steckenpferd

Die Königin ist bekanntlich sparsam und gibt relativ wenig für persönliche Vergnügungen aus, aber für ihre Pferde macht sie eine Ausnahme. Der Evening Standard schätzt, dass die Haltung und Pflege ihrer Ställe und Vollblüter etwa 600.000 Pfund (850.000 Dollar) pro Jahr kosten.

Más para ti