Ein durchgesickerter Entwurf des Obersten Gerichtshofs
Der Entwurf betrifft auch Planned Parenthood vs. Casey
Ein Thema, das spaltet
Authentizität des Entwurfs nur von Politico bestätigt
Vier republikanische Richter stimmen mit Alito überein
Keine Erwähnung von Abtreibungsrechten in der US-Verfassung
Die Legalisierung des Schwangerschaftsabbruchs in den USA
Nicht in Stein gemeißelt
Die Richter können ihr Votum noch ändern
Mehrere Entwürfe vor einer endgültigen Entscheidung
Eine Entscheidung wird in den nächsten zwei Monaten erwartet.
Vier Gegenstimmen und ein Joker
Eine drastische Änderung der Rechte der Frauen
Fünfzig Jahre des Fortschritts könnten verloren gehen
Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(1/18)
Ein durchgesickerter Entwurf des Obersten Gerichtshofs

Wie Politico am Montag erstmals berichtete, plant der Oberste Gerichtshof der USA offenbar, die Entscheidung Roe vs. Wade aus dem Jahr 1973, mit der die Abtreibung in den gesamten Vereinigten Staaten legalisiert wurde, zu kippen.

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(2/18)
Der Entwurf betrifft auch Planned Parenthood vs. Casey

Laut Politico zielt der Entwurf der Stellungnahme nicht nur auf die Aufhebung von Roe vs. Wade ab, sondern auch auf den Fall Planned Parenthood vs. Casey aus dem Jahr 1992, der das Recht auf Abtreibung aufrechterhielt.

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(3/18)
Ein Thema, das spaltet

Das Durchsickern von Informationen aus dem Obersten Gerichtshof, der eine konservative Mehrheit hat, ist ein seltenes Ereignis, und die Nachricht schockierte die Nation. Das Thema Abtreibung war in den letzten fünfzig Jahren vielleicht das am meisten spaltende Thema in der US-Politik.

 

 

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(4/18)
Authentizität des Entwurfs nur von Politico bestätigt

Andere Medien wie CNN oder Reuters konnten die Echtheit des von Politico erhaltenen Entwurfs bisher nicht bestätigen.

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(5/18)
"No comment"

Die Medien haben sowohl den Obersten Gerichtshof als auch das Weiße Haus kontaktiert, und beide haben es abgelehnt, sich zu äußern. Politico behauptet jedoch, dass sie die Authentizität bestätigt haben.

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(6/18)
"Von Anfang an falsch"

In dem durchgesickerten Entwurf des Gutachtens vom 10. Februar schrieb Richter Samuel Alito (im Bild): "Roe lag von Anfang an ungeheuerlich falsch".

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(7/18)
"Es ist an der Zeit, die Verfassung zu beachten"

In dem Dokument mit dem Titel "Opinion of the Court" heißt es weiter: "Wir sind der Meinung, dass Roe und Casey aufgehoben werden müssen. Es ist an der Zeit, die Verfassung zu beherzigen und die Frage der Abtreibung wieder den gewählten Volksvertretern zu überlassen."

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(8/18)
Vier republikanische Richter stimmen mit Alito überein

Nach Angaben von Politico stimmten vier weitere von den Republikanern ernannte Richter in der Konferenz der Richter mit Alito überein: Clarence Thomas, Neil M. Gorsuch, Brett M. Kavanaugh und Amy Coney Barrett.

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(9/18)
Keine Erwähnung von Abtreibungsrechten in der US-Verfassung

Offenbar ist Alito der Ansicht, dass die Entscheidung in der Sache Roe vs. Wade falsch war, weil die US-Verfassung keine ausdrückliche Erwähnung von Abtreibungsrechten enthält.

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(10/18)
"Eine tiefe moralische Frage"

In dem durchgesickerten Dokument sagte Alito: "Abtreibung stellt eine tiefgreifende moralische Frage dar. Die Verfassung verbietet es den Bürgern eines jeden Staates nicht, die Abtreibung zu regeln oder zu verbieten."

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(11/18)
Die Legalisierung des Schwangerschaftsabbruchs in den USA

Roe vs. Wade entschied, dass Frauen die Freiheit haben, sich für eine Abtreibung zu entscheiden, bevor der Fötus außerhalb des Mutterleibs lebensfähig ist (zwischen 24 und 28 Wochen der Schwangerschaft).

Auf dem Bild: Norma Mc Corvey (L), bekannt als "Jane Roe" aus dem Urteil des Obersten Gerichtshofs von 1973, das die Abtreibung legalisierte, begleitet von ihrer Anwältin Gloria Allred.

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(12/18)
Nicht in Stein gemeißelt

So alarmierend dieses Dokument auch ist, weil es eine Bedrohung für die reproduktiven Rechte der Frauen in den Vereinigten Staaten darstellt, weist Politico darauf hin, dass "die Beratungen über kontroverse Fälle in der Vergangenheit fließend waren".

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(13/18)
Die Richter können ihr Votum noch ändern

Nach einer mündlichen Verhandlung und einer ersten Abstimmung vor dem Obersten Gerichtshof wird ein Entwurf zu dem Thema verfasst, der dann unter den Richtern verteilt wird. Es steht den Richtern jedoch frei, ihr Abstimmungsverhalten zu ändern, während die Entwürfe der Stellungnahmen zirkulieren.

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(14/18)
Mehrere Entwürfe vor einer endgültigen Entscheidung

Laut Politico durchlaufen wichtige Entscheidungen oft mehrere Entwürfe, sogar Tage, bevor die endgültige Entscheidung getroffen wird.

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(15/18)
Eine Entscheidung wird in den nächsten zwei Monaten erwartet.

Nichts ist endgültig, solange das Dokument nicht veröffentlicht ist, was in diesem Fall in den nächsten zwei Monaten der Fall sein könnte.

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(16/18)
Vier Gegenstimmen und ein Joker

Politico berichtete auch, dass die Richter Stephen G. Breyer, Sonia Sotomayor und Elena Kagan an Gegenstimmen arbeiteten und dass nicht klar sei, wie der Oberste Richter John G. Roberts Jr. zu stimmen gedenke.

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(17/18)
Eine drastische Änderung der Rechte der Frauen

Sollte das Urteil in der im Februar vorgelegten Fassung durchkommen, würde es das Leben der amerikanischen Frauen drastisch verändern.

Noticias
50 Jahre Gesetzgebung bedroht - U.S. Supreme Court will Abtreibungsgesetz aufheben
(18/18)
Fünfzig Jahre des Fortschritts könnten verloren gehen

Fünfzig Jahre garantierter verfassungsrechtlicher Schutz der Abtreibungsrechte würden zu Ende gehen, und es stünde jedem Staat frei, die Abtreibung einzuschränken oder zu verbieten.

Más para ti