Nach der Pandemie gibt‘s Liebe, Liebe und abermals Liebe…
Tinder prognostiziert einen Sommer der Liebe
Die Dating-Seiten fördern die Impfkampagne
Die wilden Zwanziger Jahre
Der ursprüngliche Sommer der Liebe
Die Partys kommen zurück!
Konzerte und weitere Veranstaltungen im Freien
Die Chance, neue Bekanntschaften zu machen
Der Sommer der Liebe als wiederkehrende Fantasie
Der kommende Hedonismus
Wieder Reisen
Elend der Jugend
Sehnsucht nach den verlorenen Sommern
Die Suche nach ewiger Liebe… so lange, wie sie andauert
Glücklicher Sommer!
2021 wird der Sommer der Liebe
(1/15)
Nach der Pandemie gibt‘s Liebe, Liebe und abermals Liebe…

Die Liebe ist während der Pandemie definitiv zu kurz gekommen. Das liegt daran, dass es vielen Menschen aufgrund der Lockdowns und der Furcht vor Infektionen schwer gefallen ist, neue Beziehungen aufzubauen. Nun steht der Sommer vor der Tür, in vielen Ländern ist das Reisen wieder erlaubt und uns stehen glückliche Tagen bevor – besonders verglichen mit den trostlosen Tagen, die wir hinter uns haben. Weshalb wird gerade dieser Sommer der Sommer der Liebe sein?

Bild: Kimson Doan / Unsplash

2021 wird der Sommer der Liebe
(2/15)
Tinder prognostiziert einen Sommer der Liebe

Seit dem Rückgang der Pandemie haben Tinder und weitere solcher Partnerbörsen eine Zunahme der Nutzer festgestellt. Sie rechnen nun mit einem unvergesslichen Sommer – einem „Sommer der Liebe“.

Bild: Raphaël Biscaldi / Unsplash

2021 wird der Sommer der Liebe
(3/15)
Die Dating-Seiten fördern die Impfkampagne

Um den Kontakt zu erleichtern (und die Impfkampagne zu fördern), haben sich Tinder, Match, OkCupid, Bumble und Hinge mit den amerikanischen Behörden abgesprochen, damit den Profilen der Benutzerinnen und Benutzer, die bereits geimpft sind, ein Symbol zur Kennzeichnung beigefügt wird. Impfungen seien der Weg zur unbeschwerten Liebe. So ist zumindest diese Botschaft zu verstehen. Die Vereinigten Staaten zählen etwa 50 Millionen Nutzer solcher Dating-Seiten.

Bild: Christian Lue / Unsplash

2021 wird der Sommer der Liebe
(4/15)
Die wilden Zwanziger Jahre

Wie im Roman „Der große Gatsby“ (und dessen aufeinanderfolgenden Verfilmungen – auf diesem Bild ist eine Szene der Adaptation mit Leonardo di Caprio zu sehen) waren die „Goldenen Zwanziger“ ein Jahrzehnt, das unter anderem durch legendäre Feste geprägt war. Diese „Goldenen Zwanziger“ des zwanzigsten Jahrhunderts folgten auf die Grippepandemie, durch die zusammen mit dem ersten Weltkrieg Abermillionen von Menschen ums Leben kamen. Wenn es uns gelingt, die Covid-19-Pandemie zu überwinden, rechnen viele Menschen mit einer Art Wiedergeburt der „wilden Zwanziger Jahre“, die demnach diesen Sommer ihren Anfang nehmen würden.

2021 wird der Sommer der Liebe
(5/15)
Der ursprüngliche Sommer der Liebe

Übrigens ist der Begriff „Sommer der Liebe“ in der Hippie-Zeit entstanden. So nannte man den Höhepunkt der Hippie-Bewegung, als Maßen gegenkultureller Jugendlicher im Sommer 1967 nach San Francisco wanderten. Das Lied von Scott McKenzie 'If You Are Going to San Francisco (Be Sure to Wear Some Flowers in Your Hair)' verschafft einen kleinen Einblick in den unbeschwerten Zeitgeist dieses Sommers.

2021 wird der Sommer der Liebe
(6/15)
Die Partys kommen zurück!

Die Beschränkungen gelten zwar weiterhin, aber mit dem hohen Tempo der Impfkampagne sollte das Feiern bald kein Problem mehr sein. Besonders im Freien sollte in naher Zukunft den sommerlichen Outdoor-Partys nichts mehr im Weg stehen.

Bild: Jason Leung / Unsplash

2021 wird der Sommer der Liebe
(7/15)
Konzerte und weitere Veranstaltungen im Freien

Obwohl die großen Festivals noch auf 2022 verschoben wurden, finden Schritt für Schritt immer mehr kleinere Open-Air-Konzerte (oder Konzerte in bestimmten geschlossenen Räumen mit begrenztem Publikum) statt, die uns dem Alltag vor der Pandemie wieder ein Stück näherbringen.

 

2021 wird der Sommer der Liebe
(8/15)
Die Chance, neue Bekanntschaften zu machen

Zudem bietet dieser Sommer wieder die Chance, auch ohne Smartphone oder den zuvor erwähnten Dating-Apps neue Bekanntschaften zu machen. Natürlich sind auf Wunsch auch die verführerischen digitalen Dating-Plattformen weiterhin verfügbar.

Bild: Nick Karvounis / Unsplash

2021 wird der Sommer der Liebe
(9/15)
Der Sommer der Liebe als wiederkehrende Fantasie

Einen Sommer der intensiven und gleichzeitig vergänglichen Liebe zu genießen ist sowohl in der Literatur, dem Film als auch in der Popmusik ein klassisches Motiv, das immer wieder aufgegriffen wird. Das beste Beispiel dafür ist das, durch äußere Umstände bedrohte, Liebesverhältnis zwischen Danny und Sandy in der populären Romanze „Grease“ (auf dem Bild zu sehen).

2021 wird der Sommer der Liebe
(10/15)
Der kommende Hedonismus

Wenn sich die Wirtschaft erfolgreich erholt, ist es gut möglich, dass der wirtschaftliche Aufschwung einen zunehmend hedonistischen Lebensstil mit sich bringt. Das würde heißen über die Pandemie, die bis zum Mai 2021 ca. 3.5 Millionen Menschen das Leben kostete, hinwegzusehen und sich dem Vergnügen und den Partys zu widmen.

Bild: Anna Demianenko / Unsplash

2021 wird der Sommer der Liebe
(11/15)
Wieder Reisen

Zudem wird das Reisen wieder möglich sein. Die Stadt New York, in der während der gesamten Pandemiezeit ein strikter Lockdown herrschte, öffnet sich nun langsam wieder dem Tourismus. Selbst in einem hitzigen und gewittrigen Sommer fasziniert New York City. Die Stadt der Städte fasziniert nämlich zu jeder Jahreszeit. Auch im Sommer.

Bild: Jonas Brief / Unsplash

2021 wird der Sommer der Liebe
(12/15)
Elend der Jugend

Die jungen Menschen leiden ganz besonders an den Jahren der aufeinanderfolgenden Wirtschaftskrisen, Prekäritat und der Pandemie, die auch ihre Zukunftsperspektiven zunehmend belasten. Der französische Präsident, Emmanuel Macron, hatte es zum Höhepunkt der Pandemie und während eines kontroversen Lockdowns sehr treffend formuliert: „es ist nicht einfach, im Jahr 2020 zwanzig Jahre alt zu sein.“

2021 wird der Sommer der Liebe
(13/15)
Sehnsucht nach den verlorenen Sommern

Bei der Suche nach der neuen Liebe findet man nicht selten sein eigenes Bedauern über das Ende vergangener Liebesgeschichten oder seine Sehnsucht nach denen, die ohne die Pandemie hätten sein können. Nichts verbindet man mehr damit als den Film „Vor Sonnenaufgang“ (1995), in dem ein von Ethan Hawke gespielter Wanderer die bezaubernde July Delphy kennenlernt und sich Hals über Kopf in sie verliebt. Aber scheinbar ist ihm das nur eine Nacht gegönnt. Oder ist es ihm doch für mehr als eine gegönnt?

2021 wird der Sommer der Liebe
(14/15)
Die Suche nach ewiger Liebe… so lange, wie sie andauert

Vielleicht sollte die Frage eher lauten, wie lange ein Sommerflirt andauert. Wir können uns aber an einen Satz erinnern, der dem berühmten Schriftsteller Gabriel Garcia Marquez zugeschrieben wurde: „die Liebe währt so lange, wie sie andauert.“ Das Wichtigste bestehe nun mal darin, sie zu genießen.

Bild: Yehor Milohrodskyi / Unsplash

2021 wird der Sommer der Liebe
(15/15)
Glücklicher Sommer!

Egal ob wir den Sommer mit der wahren Liebe, Freunden, allein oder mit dem Gassi-Gehen des Haustiers verbringen, er kann der beste Sommer aller Zeiten werden, solange wir ihm die Chance dazu geben.

Bild: Toni Cuenca / Unsplash

Lesen Sie auch: Lissabon- Die Ausbreitung der Covid-Delta-Variante zwingt zur Abriegelung einer europäischen Stadt

 

 

Más para ti